Home » Testberichte » Rockstar im Test – Womit alles begann

Rockstar im Test – Womit alles begann

Rockstar Energy - Die Dose
Rockstar Energy – Die Dose

Beschreibung:

Dieser Testbericht handelt von den Grundstein der Energy-Drink-Sparte von Pepsi: dem klassischen Rockstar. Für den Vertrieb in Deutschland ist die PepsiCo. Deutschland GmbH mit Sitz in Neu-Isenburg verantwortlich. Mit dieser großen Dose fingen die Erfolgsgeschichte der Rockstar Energy-Drinks an. Mittlerweile gehört die Marke an sich zu einer der erfolgreichsten weltweit und auch in Deutschland sind die Sorten dieser Marke breit verfügbar. Neben der hier vorgestellten klassischen Variante des Rockstars, gibt es noch einige andere Sorten in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Das Sortiment von Rockstar ändert sich dabei stetig. Oftmals gibt es Sonderaktionen die limitierte Auflagen spezieller Energiedrinks mit sich bringen, oder die PepsiCo experimentiert mit völlig neuen Konzepten im Energy-Sektor. Als Beispiel hierfür sind zum Beispiel die Eiscafe-Sorten zu nennen. Nur wenige Marken sind auf dem Markt so rege wie Rockstar, was das ausprobieren und einführen neuer Geschmacksrichtungen ist. Der Hinweis auf der Dose „Double Size/Double Kick“ bezieht sich übrigens auf das doppelte Volumen der Dose im Vergleich zu einer 250 ml Portion, wie sie bei den meisten Energy-Drinks üblich ist. Dieser Slogan führte immer wieder zu Irritationen, weil man daraus ableiten konnte, dass der Drink doppelt so viel Koffein enthält, als andere Energy-Drinks. Aus diesem Grund hat man die Dose mittlerweile mit einem entsprechenden Hinweis versehen, der sich neben dem Barcode befindet, der diesen Slogan erklärt. Auch Rockstar ist den gesetzlichen Vorschriften unterworfen und darf seine Energy-Drinks „nur“ mit 32 mg Koffein auf 100 ml ausstatten. In diesem Testbericht wollen wir die Mutter aller Rockstar-Drinks auf Geschmack und Wirkung testen.

Geruch:

Der Geruch des Rockstar hat im Grunde nicht viel mit dem klassischer Energy-Drink gemeinsam. Dieser Drink riecht verhältnismäßig synthetisch und nur wenig intensiv. Wenn man eine Assoziation zu diesem Geruch nennen sollte, so würden mir zuerst Vanille und Zitronensäure einfallen.

Geschmack:

Auch geschmacklich trumpft der Rockstar vor allem mit einer auffälligen Künstlichkeit auf. das Vanillearoma kann sich von vornherein aus der Geschmacksbeschreibung herauslassen. Der Eigengeschmack des Rockstar geht in eine völlig andere Richtung, die mit dem natürlichen Aroma einer Vanilleschote nicht viel gemeinsam hat. Deutlich ist zu merken, dass die Basis dieses Energiedrinks auf Zitronensäure basiert. Dazu kommt dann eine Note die er ins blumige abdriftet. Aber auch diese kann ich nicht wirklich als natürlich bezeichnen. Tendenziell ist der Rockstar eher sauer als süß, wodurch er einiges an potentieller Vollmundigkeit einbüßt. Im Abgang schmeckt man eine undefinierbare Note heraus, die sich wie ein Zusammenziehen des Gaumens anfühlt. Diese latent an Süßstoff erinnernde Komponente ist auch der Grund, weshalb man den Rockstar als künstlich empfindet. in gewisser Weise kann man diesen Beigeschmack auch als Schärfe bezeichnen. Zwar verbrennt man sich an ihr nicht den Mund, dennoch fällt sie aus dem Gesamtkonzept dieses Drinks heraus. Der Rockstar wird dadurch in seiner geschmacklichen Beschaffenheit nicht besonders “ rund“. der Kohlensäuregehalt ist auf einem angenehm prickelnden Niveau. Ist der Drink Eis gekühlt, ergibt sie, zusammen mit der Säure im Getränk, durchaus einen schönen erfrischenden Effekt.

Koffeingehalt:

32 mg pro 100ml

Rockstar Energy100 ml enthalten
Brennwert:251 kJ / 59,99 kcal
Eiweiß:0,4 g
Kohlenhydrate:13,5 g
davon Zucker:13,5 g
Fett:0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren:0,1 g
Ballaststoffe:0,1 g
Natrium:0,05 g
Niacin:3,2 mg / 20% RDA
Pantothensäure:1,2 mg / 20% RDA
Vitamin B6:0,28 mg / 20% RDA
Vitamin B12:1,2 µg / 48% RDA
Vitamin B2:keine Angabe
Vitamin C:keine Angabe
Biotin:keine Angabe
Folsäure:keine Angabe
Rockstar im Glas
Rockstar im Glas

Zutaten:

Wasser, Zucker, Dextrose (Traubenzucker), Citronensäure (E330), Kohlensäure (E290), Taurin, Aromen, Mononatriumcitrat (E331), Aroma: Koffein, Ginseng-Extrakt, Glucuronolacton, Ammoniak-Zuckerkulör (E150c), Riboflavin (E101), Guaraná-Extrakt, Inosit, Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12)

Fazit und Wirkung:

Die Rockstar-Dose liegend
Die Rockstar-Dose liegend

Der Geschmack des Rockstar leidet leider ein wenig unter seinem künstlichen Beigeschmack. Er erinnert zu keinem Zeitpunkt an natürliche Aromen. Zwar wird das auf der Dose nirgendwo angegeben, dennoch würde ein etwas natürlicheres Aroma, meiner Meinung nach, die Qualität dieses Getränks steigern. außerdem könnte der Rockstar noch etwas kräftiger und vollmundiger schmecken. Damit ist nicht gemeint, dass der Rockstar noch süßer schmecken soll, sondern das Gefühl, dass der Eigengeschmack im Mund hinterlässt, könnte noch etwas intensiver sein. Ein Gefühl, dass der ganze Mundraum vom Geschmack ausgefüllt wird. Durch die dominante Säure,wirkt der Drink insgesamt etwas dünner. Angenehm ist, dass der Rockstar nicht klebrig süß ist. Dadurch lässt er sich um einiges leichter trinken als so manches übersüßtes Konkurrenzprodukt. Die Inhaltsstoffe des Rockstar geben keinen Anlass zu sonderlicher Kritik. Weder sind künstliche süß- noch Konservierungsstoffe in diesem Drink enthalten. Einzig und allein zwei recht häufig verwendete Farbstoffe findet man auch in dieser Rezeptur vor. Beide sind aber nicht als kritisch einzustufen.

Rockstar Energy im Glas
Rockstar Energy im Glas

Zwar hat die 500 ml Dose des Rockstar schon einige Überarbeitungen hinter sich gebracht, aber man kann sie noch immer als richtungsweisend für die gesamte Produktpalette der Pepsi Energy-Drinks bezeichnen. Der gelbe Stern auf der Dosenfront, den man nun in etlichen Varianten auf den Dosen der anderen Sorten wieder finden kann, hat auf der Dose des klassischen Rockstar sein Debüt gegeben. Seither ist er zu einem großen Markensymbol herangewachsen. Man mag von dem Design dieser Getränkebehälter halten was man will, aber seine Wirkung und seinen hohen Wiedererkennungswert lassen sich nicht wegdiskutieren. Auch die Wirkung dieses Drinks hat, schon allein aufgrund des hohen Volumens, eine Durchschlagskraft die seinesgleichen sucht. Die 500 ml Dose fast doppelt so viel Energy-Drink wie eine gewöhnliche Slim-Can. Zwar enthält auch der klassische Rockstar wie die meisten anderen auch, 32 mg Koffein auf 100 ml, aber auch die Hinzugabe von Guarana-Extrakt eine verbesserte Wirkung zufolge. Demnach bekommt man mit dieser Portion, wie es schon auf der Dose angekündigt wird einen doppelten Kick. Zusammenfassend kann man sagen, dass der Rockstar zwar geschmacklich noch zulegen könnte, aber von der Wirkung her keine Wünsche offen lässt. Daher gibt es schlussendlich von mir eine Bewertung von 4 von 5 Sternen

Erhältlich als:

  • 355 ml Dose mit Pfand (EAN: 4060800161130)
  • 500 ml Dose mit Pfand (EAN: 4060800160003) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • vegan
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Lactose

Kontra

  • Zucker
  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Besonderheiten der Dose:

Die Oberseite der Rockstar-Dose ist komplett in Schwarz designed und ein roter Stay-On-Tab-Verschluss bildet ein optisches Highlight:

Der rote Stay-On-Tab-Verschluss der Rockstar-Dose
Der rote Stay-On-Tab-Verschluss der Rockstar-Dose

Was hältst du von Rockstar?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Rockstar Energy

Optik:

73/10

    Geschmack:

    58/10

      Wirkung:

      76/10

        Preis/Leistung:

        49/10
          Rockstar Energy 6.4 10 9 9 Rockstar Energy
          Hersteller:
          Hergestellt in der EU
          PepsiCo Deutschland GmbH
          Frankfurter Straße 190
          63163 Neu-Isenburg
          Deutschland
          Produkt- und Hersteller-Homepage: http://www.rockstarenergydrink.de/

          Auch spannend!

          Wir haben den Hammer Classic Energy auf Herz und Nieren getestet.

          Hammer Classic Energy im Test – „For the hard ones!“

          Wir haben den neuen Energy-Drink von TSI getestet: den Hammer Classic Energy. Die Macher vom Action-Energy probieren sich beim Hammer Classic an einem neuen Konzept.

          13 Kommentare

          1. default avatar

            Ich würde mich sehr über einen Test der Sorte „Fruit Punch“ freuen 🙂

          2. default avatar

            Warum heißt es Double Size? Ist doch nur genausoviel drin wie bei den normales, oder irre ich mich?

            • default avatar

              Die Sorte heißt/hieß, Double Kick. Dies mag damit zusammenhängen, dass in der 500 ml Dose doppelt so viel Inhalt steckt als in den klassischen 250 ml Slim-Cans. Was die Inhaltsstoffe angeht, so hast du natürlich Recht, ist das Verhältnis ganz normal. Es geht wohl mehr um die Menge.

              Generell ist zu diesem Testbericht zu sagen, dass er mit einer der ältesten auf unserem Portal ist und damit eigentlich nicht mehr repräsentativ. Eine Überarbeitung folgt in Kürze.

          3. default avatar

            Dieser Drink ist in meinen Augen viel zu süß.
            Der übertrieben künstliche Geschmack ist, wie es sich für einen Rockstar gehört, ein Teil seiner gewöhnungsbedürftigen Show.
            Gibt definitiv bessere Energy-Drinks.

          4. default avatar

            Optik

            4

            Geschmack

            1

            Wirkung

            4

            Preis/Leistung

            4

            ….echt krass süss.

          5. default avatar

            Optik

            10

            Geschmack

            8

            Wirkung

            9

            Preis/Leistung

            7

            Schicke Optik geschmack sehr nach kaugummi (?) aber sonst top

          6. default avatar
            Julian Calzawara

            Optik

            8

            Geschmack

            8

            Wirkung

            8

            Preis/Leistung

            5

            Ein sehr guter Basic Energy Drink

          7. default avatar

            Optik

            9

            Geschmack

            8

            Wirkung

            9

            Preis/Leistung

            8

            Für mich der beste Basis-Energy, leicht säuerlich und nicht so süß und pappig wie z.b. Monster.

          8. default avatar

            Optik

            10

            Geschmack

            8

            Wirkung

            9

            Preis/Leistung

            4

            Ich finde den Rockstar Engery am besten von alles Energy-Drinks!

          9. default avatar

            Optik

            4

            Geschmack

            1

            Wirkung

            3

            Preis/Leistung

            1

            Ich finde das Zeug schmeckt so, wie ein Schuhkarton im Schuhladen von innen riecht.

          10. default avatar

            Optik

            3

            Geschmack

            3

            Wirkung

            10

            Preis/Leistung

            4

            Leider zu süss. Ich glaube es gibt eine neue Rezeptur.
            Habt ihr die schon probiert? Soll angeblich weniger Zucker haben.

          11. default avatar

            Optik

            9

            Geschmack

            7

            Wirkung

            8

            Preis/Leistung

            5

            Rockstar Energy gibt es im Gegensatz zu Monster Energy auch in 250ml Dosen und Red Bull kommt garnicht in frage. Daher ist Rockstar meine Marke. Geschmacklich ist der Energy Drink okay. Bevorzuge die Sorte SuperSour Green Apple. Beim Energy Drink geht es mir aber vorallem um die Wirkung. Trinke keinen Kaffee, vertrage keine 500ml Dose Energy, aber mal eine 250ml Dose zur Früh- oder Nachtschicht geht klar

          12. default avatar

            Optik

            9

            Geschmack

            8

            Wirkung

            8

            Preis/Leistung

            6

            Mir sind zwar die anderen Rockstars lieber, aber für nen Standart Energy ist der auf nem hohen Niveau!

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.