Home » Testberichte » Pulver: effect High Quality Energy Stick im Test
Effect Energy-Sticks im Internet kaufen
Effect Energy-Sticks im Internet kaufen

Pulver: effect High Quality Energy Stick im Test

Effect Energy Stick Pulver
effect Energy Stick

Beschreibung:

Dieser Testbericht ist eine ganz besondere Angelegenheit, da wir heute die Möglichkeit haben, als erste Internetseite weltweit, eine Produktneuheit von effect zu testen. Es handelt sich dabei um nichts Geringeres als ein Testbericht zu den neuen effect Energy Sticks, welche erst im Frühjahr 2012 auf den Markt kommen werden. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal für die Unterstützung aus Paderborn.

Die Sticks wird es in einer 10er Faltschachtel geben. Die UVP des Herstellers liegt für den Einzelhandel bei 2,99 € [UPDATE: 30.11.2011] 3,99 € was vergleichsweise günstig wäre, wenn man bedenkt, dass man hier 10 „Energy-Drinks“ bekommt. Eingenommen werden die Sticks direkt aus der Verpackung und nicht mit Wasser, wie etwa Instant Energy-Drinks. Das hat den Vorteil, dass man nicht einmal mehr Wasser oder andere Flüssigkeiten zum Zubereiten des Wachmachers benötigt.

Der kleine Stick ist zudem sehr einfach zu öffnen, da er eine über eine Sollbruchstelle verfügt. Dadurch wird zudem verhindert, dass das Pulver des Sticks versehentlich verschüttet werden kann. Die Verpackung wurde also gut durchdacht entworfen, was sich auch im Design widerspiegelt.

Geruch:

Der effect Energy-Stick riecht stark nach Traubenzucker, aber auch nach Süßstoffen. Jedoch hatte ich auch das Gefühl, an einem effect Energy-Drink zu riechen, was wohl daher kommen mag, dass Aroma Energy enthalten ist. Ansonsten ist es für mich sehr schwer, einen klaren Geruch zu identifizieren, da das Pulver im Stick sehr künstlich riecht.

Geschmack:

Das Pulver des effect Sticks schmeckt wirklich sehr ungewöhnlich. Einen derartigen Geschmack habe ich so vorher auch noch nie geschmeckt und es fällt mir wirklich schwer dafür die passenden Worte zu finden. Auf der einen Seite habe ich das Gefühl, dass ich einen starken Traubenzucker-Geschmack habe, auf der anderen Seite schmeckt das Stick-Pulver von effect auch nach Energy-Drink. Es ist dabei jedoch sehr süß und erzeugt eine Art „Kälte“ auf der Zunge.

Im Geschmacksbild besonders stark vertreten sind, meiner Meinung nach, jedoch die Süßstoffe, die im Stick vorhanden sind. Diese kann ich sehr deutlich herausschmecken. Wer diesen Geschmack nicht mag, könnte von den effect Sticks geschmacklich nicht so sehr begeistert sein. Ich persönlich jedoch finde, dass der effect Stick gut schmeckt und eine Alternative zu den herkömmlichen Energy-Drinks werden kann.

Koffeingehalt:

[sonstigesnaehrwerte drinkid=152]
Effect Energy-Sticks
effect Energy-Sticks

Zutaten:

Xylit (E967), Taurin, Citronensäure (E330), Inosit, Koffein, Aroma, Magnesiumsalze von Speisefettsäuren (E470b), Sucralose (E955), Acesulfam-K (E950), Aspartam (E951), Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Pantothenat (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12)

Fazit und Wirkung:

Also, was ist das Ergebnis dieses ersten Testberichts zur effect Produktneuheit? Die 2,5 g Inhalt eines Sticks sind eine wirklich gelungene Abwechslung bei den ganzen flüssigen Energy-Drinks auf dem Markt. Man sollte sich von der Größe eines Sticks jedoch nicht täuschen lassen, da ein Stick auch immerhin 20 mg Koffein enthält. Das sind zwar rund 60 mg weniger als eine herkömmliche Dose, diese machen sich aber trotzdem deutlich bemerkbar. Zumindest habe ich das Gefühl, dass mich das Pulver des neuen effect Sticks auf eine interessante Weise wieder wach gemacht hat. Ich bin zwar nicht so aufgekratzt wie nach einer 500 ml Dose, aber trotzdem auf eine angenehme Art und Weise wieder aufnahmefähiger und konzentrierter. Während des Tests habe ich den Eindruck bekommen, dass die „belebende“ Wirkung des Pulvers deutlich schneller einzusetzen scheint, als dies bei Energy-Drinks der Fall wäre.

Von mir bekommt der Stick 4 von 5 Sternen, da er für meinen Geschmack dann doch noch zu sehr nach Süßstoffen schmeckt. Er stellt für mich jedoch eine gelungene und durchaus empfehlenswerte Alternative dar, die ich wohl noch öfter Essen/Trinken/Testen/Konsumieren werde. Nach diesem interessanten Test bin ich gespannt auf die Markteinführung im Jahre 2012.

Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, kann einen Blick auf die Webseite von effect werfen oder schaut regelmäßig bei Facebook vorbei. Dort erfährt man spannende Informationen zu Produktneuheiten aus dem Hause International Premium Brands GmbH aus erster Hand.

Erhältlich als:

– Faltschachtel à 10 effect Sticks (EAN:4025127020645)

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • kein Zucker
  • vegan
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Lactose
  • keine künstlichen Farbstoffe

Kontra

    Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

    Was hältst du von den effect Sticks?

    Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
    Effect Sticks

    Optik:

    0/10

      Geschmack:

      0/10

        Wirkung:

        0/10

          Preis/Leistung:

          0/10
            Effect Sticks 0 10 0 0 Effect Sticks
            Hersteller:
            Hergestellt in Deutschland
            MBG International Premium Brands GmbH
            Oberes Feld 13
            33106 Paderborn
            Deutschland
            Produkt- und Hersteller-Homepage: http://www.effect-energy.com

            Auch spannend!

            Instinct im Test – Trust Your Instinct

            Wir haben den Instinct Energy-Drink getestet. Bei uns erfahrt ihr alles über Geschmack, Wirkung und die Inhaltsstoffe. Jetzt unseren ausführlichen Testbericht zum Instinct Energy-Drink lesen!

            13 Kommentare

            1. default avatar

              Tja – lustig sind die Sticks. Glaube, ich würde die kaufen, käme auf den Preis an. Sie machen wach, das Pulver ist auf der Zunge irgendwie kalt.

              Allerdings ist der Nachgeschmack ein nicht so praller – künstlich, nicht angenehm. Vergeht aber schnell – wenn man schnell wach werden muss, nimmt man das in Kauf.

              Vielleicht ein Mittel vor einem Vorstellungsgespräch?

              Oder wenn man hundemüde ist, aber noch auf ein Date eingeladen wird und keine Dose zur Hand hat?

              Die geh’n in jede Hosentasche …

              Gute Nacht

              MUM

            2. default avatar

              Hi Leute, kann man jetzt online bei vital-fit-shop.de kaufen !!!

              nice!

              cu Joe

            3. default avatar

              Der Kälteffekt ist ganz klar auf das Xylit zurückzuführen. Xylit (auch Birkenzucker genannt) ist ein natürlicher Zuckeraustauschstoff mit 40 Prozent weniger Kalorien als herkömmlicher Zucker und dem positiven Effekt einer kariesreduzierenden Wirkung.

              Gruß

              Thorsten

            4. default avatar

              Also ich habe die effect sticks auch getestet (http://mestrayllana1.blog.de/2012/03/09/effect-sticks-angekommen-13120779/#c17601880, und finde, dass sie geschmacklich ganz okay sind, der kühle Effekt auf der Zunge ist ganz witzig, lediglich der echt intensive, künstliche Nachgeschmack stört ein bisschen.

              Bezüglich einem Wachmacher-Effekt bin ich selbst eine schlechte Versuchsperson, weil bei mir 90% der Energydrinks usw. nicht wirken.

            5. default avatar

              20 mg Koffein ist sehr wenig und davon ist mit keiner wirklich wachmachenden Wirkung zu rechnen. Relevant ist hierbei lediglich der Tauringehalt von 200 mg, der die entscheidende Wirkung bringt. Die kleine Dosis Koffein wurde wahrscheinlich nur in der Rezeptur aufgenommen, um Personen, die mit Taurin nichts anfangen können, die wachmachende Wirkung zu verdeutlichen. Zum Vergleich, eine Koffeintablette aus der Apotheke enthält 200 mg Koffein.

              • default avatar

                Bei Koffeintabletten aus der Apotheke sollte man aber ausgesprochen vorsichtig sein! Hier reicht oft schon eine halbe Tablette aus, um einen so richtig aus dem Konzept zu bringen. Teilweise sind die Konsumenten so mit Koffein zugedröhnt, dass es genau die gegenteilige Wirkung eintritt und die Leute extrem müde und unkonzentriert werden. Der Körper kommt dann einfach nicht mehr mit und schaltet komplett ab und die Leute schlafen im Stehen ein… hab ich selber alles schon gesehen – zum Glück nicht selber erlebt. Daher ist es vielleicht gar nicht so verkehrt die Menge Koffein gut dosieren zu können.

            6. default avatar

              Habe sie mir heute gekauft und ich bin begeistert!

              Da ich langjähriger Energy Drink-Junky bin und bei mir langsam aber stetig die Wirkung nach einer Dose nachlässt, habe ich mich an die Sticks gewagt und war positiv überrascht.
              SIe habe schnell wach gemacht und habe auch recht lange gehalten.

              Werde sie mir erneut kaufen, wenn ich im Supermarkt meines Vertrauens bin.

            7. default avatar

              Tja wenn nu noch kein Aspartam drin wär, könnte man es fast zu sich nehmen….

            8. default avatar

              Ich würde gerne diese Stiks kaufen finde sie aber nicht im Supermarkt

              • default avatar

                Hallo Ben,

                ich konnte die Sticks auch noch in keinem Supermarkt entdecken! Vielleicht fragst du effect auf Facebook direkt, wo man die Sticks bereits kaufen kann. Mir ist da eben auch noch kein Laden bekannt.

                Grüße

                Yanneck

            9. default avatar

              Also ich finde ENERGixX wesentlich besser und vorallem preiswerter !

              • default avatar

                Hallo Sabine,

                wobei man da meiner Meinung nach noch unterscheiden muss, da es sich bei dem einen um reines Pulver handelt und bei ENERGixx um Pillen. Beide Produkte haben ihre Vor- und Nachteile.

                Grüße

                Yanneck

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

            Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.