Home » Fundstücke » Fundstück: Humandaten zur Bewertung von Energydrinks

Fundstück: Humandaten zur Bewertung von Energydrinks

Gesundheitliche Risiken
Gesundheitliche Risiken durch den übermäßigen Verzehr von Energy Shots

Wer an diesem Sonntag noch ein wenig zu Lesen braucht oder sich über die wirkung von Energy-Drink informieren möchte, sollte ein Blick auf dieses Dokument werfen: „Neue Humandaten zur Bewertung von Energydrinks„.

Es wurde vom Bundesinstitut für Risikobewertung am 13. März 2008 veröffentlicht und beschreibt die Wirkung von Energy-Drinks im menschlichen Körper. Es werden außerdem Probleme beschrieben, die durch eine Wechselwirkung mit Alkohol oder Sport auftreten können. Auch auf die angeblichen Todesfälle, die im Zusammenhang mit dem Verzehr von Energy-Drinks stehen sollen. Am Ende des rund 20-seitigen langen Dokumentes befindet sich zudem eine äußert interessante Sammlung von Quellen, die weiterführende Informationen zu dem Thema liefern.

Es gibt auf der Seite des Bundesinstituts für Risikobewertung jedoch noch ein paar mehr Dokumente zum Thema Energy-Drinks. Koffeinhaltige Limonade und gesundheitliche Risiken durch den übermäßigen Verzehr von Energy Shots werden dort behandelt. Wer sich ein wenig Hintergrundwissen zum Thema anlesen möchte, sollte also einfach mal einen Blick auf die drei PDFs werfen. Es lohnt sich.

Meiner Meinung nach sollte man sich die Lust an den Getränken durch die Informationen jedoch nicht vermiesen lassen. In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern noch einen schönen dritten Advent!

Auch spannend!

PepsiCo Deutschland: Vegan 4 Love erkundigt sich zu Rockstar Energy-Drink

Ein Thema, das uns auch immer wieder interessiert, ist die Frage, ob bestimmte Energy-Drinks vegan, vegetarisch oder anderweitig besonders einzustufen sind. Darüber hinaus fragen uns in regelmäßigen Abständen immer wieder Leser, ob dieser oder jener Drink vegan oder vegetarisch sei, was wir zwar anhand der Zutaten verhältnismäßig gut beantworten können, jedoch in manchen Fällen selber nicht genau wissen, ob eines der beiden Attribute zutrifft oder nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.