Home » Testberichte » Boost – Ein Energieschub aus Großbritannien

Boost – Ein Energieschub aus Großbritannien

Blaue Boost Dose
Blaue Boost Dose

Beschreibung:

Boost. Eine weitere Energy-Drink-Spezialität von der Insel. Verantwortlich für diese blau-schwarze Aluminiumdose und dessen Inhalt, zeichnet sich die Boost Drinks Limited aus Leeds in England. Gefunden haben wir dieses Getränk allerdings in Schweden. Beim Boost handelt es sich um einen klassischen Energy-Drink, ohne irgendwelche Saftexperimente und mit Zucker. Aber nun lassen wir ihn für sich selbst sprechen.

Geruch:

Der Geruch des Boost ist wiedereinmal ziemlich E-Drink typisch. Er ist künstlich, süß und sehr intensiv.

Geschmack:

Boost ist ein vergleichsweise „dünner“ Energy-Drink. Der klassische Drink hält geschmacklich keine Überraschungen für den Konsumenten bereit. Er schmeckt so wie man es von einem Energy-Drink erwarten würde. Dennoch hat selbstverständlich auch der Boost seine Eigenheiten. Es dominiert deutlich eine Säure, den sonst nur verhalten süßen Energy-Drink-Geschmack. Diese Säure ist aber weder aggressiv, noch nimmt sie störende Ausmaße an. Ich würde den Säuregehalt des Boost als, „dem erfrischenden Effekt des Getränks zuträglich“, bezeichnen. Daraus folgend trägt diese geringe Säureintensität dazu bei, dass der Gesamteindruck des Boost mir etwas „dünn“ vorkommt. Die Süße spielt nur eine untergeordnete Rolle und verschafft diesem Energy-Drink zumindest einen schwachen Eigengeschmack.

Koffeingehalt:

30 mg pro 100ml

Boost100 ml enthalten
Brennwert:200 kJ / 47,8 kcal
Eiweiß:0 g
Kohlenhydrate:10,9 g
davon Zucker:10,9 g
Fett:0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren:0,1 g
Ballaststoffe:0,1 g
Natrium:0,03 g
Niacin:7,2 mg / 45% RDA
Pantothensäure:2 mg / 33% RDA
Vitamin B6:2 mg / 143% RDA
Vitamin B12:2 µg / 80% RDA
Vitamin B2:0 mg / 0% RDA
Vitamin C:0 mg / 0% RDA
Biotin:0 µg / 0% RDA
Folsäure:0 µg / 0% RDA
Boost: Dose und Farbe des Drinks
Boost: Dose und Farbe des Drinks

Zutaten:

Wasser, Kohlensäure (E290), Zucker, Glucose-Fructose-Sirup, Citronensäure (E330), Taurin, Natriumcitrate (E331), Inosit, Koffein, Aromen, Ammoniak-Zuckerkulör (E150c), Riboflavin (E101), Natriumbenzoat (E211), Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12)

Fazit und Wirkung:

Rein optisch gefällt mir das schlicht gehaltene blau-schwarze Design des Boost eigentlich sehr gut. Geschmacklich hingegen könnte dieser Energy-Drink meiner Meinung nach noch etwas zulegen. Wie bereits erwähnt halte ich den Geschmack des Boost für dünn. Der belebende Effekt ist hingegen in etwa so Ausgeprägt, wie ich es für eine 250 ml Portion eines Energy-Drinks erwarte. Ich werde schonend wach und erleide keine Nebenwirkungen, wie etwa Herzrasen oder Schweißausbrüche. Zusammenfassend kann man über den Boost sagen, dass es sich um ein durchschnittliches Energie-Getränk handelt, an dem, meiner Meinung nach, wenn es in der oberen Liga mitspielen wollte, noch etwas gefeilt werden müsste. Von mir bekommt der Boost aus England eine Bewertung von 3 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Dose ohne Pfand (EAN: 5000177462941) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • vegan
  • keine Lactose

Kontra

  • Zucker
  • Konservierungsstoffe
  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du von Boost?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Boost

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          Boost 0 10 0 0 Boost
          Hersteller:
          Hergestellt in England
          Boost Drinks Ltd.
          Oakwood House
          637 Roundhay Road
          LS8 4BA Leeds
          England
          Produkt- und Hersteller-Homepage: http://www.boostdrinks.com

          Auch spannend!

          Wir haben den Hammer Classic Energy auf Herz und Nieren getestet.

          Hammer Classic Energy im Test – „For the hard ones!“

          Wir haben den neuen Energy-Drink von TSI getestet: den Hammer Classic Energy. Die Macher vom Action-Energy probieren sich beim Hammer Classic an einem neuen Konzept.

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.