Home » Testberichte » Conrad Energy – Um den Akku wieder aufzuladen!

Conrad Energy – Um den Akku wieder aufzuladen!

Conrad energy 2500mAh NiMH Dose
Conrad energy 2500mAh NiMH Dose

Beschreibung:

Die 250 ml Dose, die heute vor mir steht hat die Aufschrift: „Conrad Energy“. Eine Farbgebung in blau, silber und orange, stellt optisch einen Akku dar. Plus- und Minussymbole oben und unten kennzeichnen die fiktiven Pole und die Aufschrift: „2500 mAh/NiMH“ (2500 Milliamperestunden/Nickel-Metall-Hydrid-Akku) sowie die Hinweise: „Recharchable“,“1,2V“ und „Mignon (AA)“ komplettieren das Konzept. Conrad  ist ein deutsches Unternehmen, dass sein Kerngeschäft auf den Verkauf von Elektrogeräten, Komponenten und dem entsprechendem Zubehör aufgebaut hat. Mit dem eigenen Energy-Drink hat man in dem Kontext also ein passendes Konzept für Werbegeschenke oder werbewirksame mainstream Produkte gefunden. Soll heißen, ein Energy-Drink erreicht auch Menschen, die von der Technik allein nicht so zu begeistern wären. Zumal wird mit der Dose auch das Firmenlogo und der Name verbreitet. Mit der Optik eines Akkus wird die Brücke zum Kerngeschäft geschlagen und somit konsequent das Konzept Conrads verfolgt. Meiner Meinung nach ist das eine willkommene Art der Werbung, vor allem wenn der Drink auch noch schmeckt. Letzteres werde ich nun einmal beurteilen.

Geruch:

Der Conrad Energy hat den typischen Geruch eines klassischen Energy-Drinks. Die leicht säuerliche Note erinnert mich ein wenig an Apfelsaft.

Geschmack:

Hier habe ich es mit einem angenehm milden Energy-Geschmack zu tun. Schon im Geschmacksvordergrund, in dem man bei einem klassischem Energy-Drink zunächst eine starke Säure erwartet, wartet der Conrad Energy mit einer milden Süße auf. Man könnte sagen, dass die Säure in diesem Drink stark unterrepräsentiert sei. Allerdings tut dies dem Conrad Energy keinen Abbruch. Ab dem Mittelgrund bis in den Nachgeschmack entwickelt sich ein intensiver Eigengeschmack, getragen von einer deutlichen Karamell-Note. Diese gibt dem Getränk einen eigenen Charakter. Allgemein lässt sich zusammenfassen, dass der Conrad Energy einen angenehmen und charakterstarken Eigengeschmack hat, den ich trotz seiner Intensität in keiner weise als aggressiv oder aufdringlich empfinde. Meine aufgrund des Geruches entstandene Assoziation mit Apfelsaft konnte ich im Geschmack nicht wiederfinden.

Der Conrad Energy-Drink bei YouTube

Koffeingehalt:

32 mg pro 100ml

Conrad Energy100 ml enthalten
Brennwert:202 kJ / 48,28 kcal
Eiweiß:0,1 g
Kohlenhydrate:11,1 g
davon Zucker:11 g
Fett:0 g
davon gesättigte Fettsäuren:0 g
Ballaststoffe:0 g
Natrium:0,04 g
Niacin:0 mg / 0% RDA
Pantothensäure:1,2 mg / 20% RDA
Vitamin B6:0,4 mg / 29% RDA
Vitamin B12:0 µg / 0% RDA
Vitamin B2:0 mg / 0% RDA
Vitamin C:0 mg / 0% RDA
Biotin:30 µg / 60% RDA
Folsäure:0 µg / 0% RDA
Conrad Energy Dose im Akku-Design
Conrad Energy Dose im Akku-Design

Zutaten:

Molkenerzeugnis, Wasser, Zucker, Kohlensäure (E290), Citronensäure (E330), Natriumcitrate (E331), Kaliumcitrate (E332), Aroma, karamellisierter Zucker, Koffein, Taurin, Ascorbinsäure (E300), Ammonsulfit-Zuckerkulör (E150d), Calcium-D-Pantothenat (Vitamin B5), Pyridoxin-Hydrochlorid (Vitamin B6), Biotin (Vitamin B7)

Fazit und Wirkung:

Mich konnte der Conrad Energy überzeugen. Geschmacklich mag ich milde Energy-Drinks sehr gerne und der Conrad Energy konnte mit seinem kräftigen und runden Eigengeschmack bei mir auf jeden Fall punkten. Dass der Energy-Drink was seinen Säuregehalt angeht eher schwach auf der Brust ist, ist mir eine willkommene Abwechslung, da viele klassische Energy-Drinks durch ihre Säure eher aggressiv auftreten. Für Menschen, die auf diese Aggressivität stehen wäre der Conrad Energy hingegen eher nichts. Optisch verfolgt der Conrad Energy ein klares Konzept, das thematisch zu seinem Anbieter passt. Die Wirkung ist absolut zufriedenstellend für eine 250 ml Portion bei 32 mg Koffein auf 100 ml. Schlussendlich vergebe ich, an einen mich überzeugenden Energy-Drink, die volle Punktzahl von 5 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Dose ohne Pfand (EAN: 4016138482690) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine künstlichen Farbstoffe

Kontra

  • Zucker
  • nicht vegan
  • Lactose
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Besonderheiten der Dose:

Conrad Energy Dose Schriftzug des Akku-Designs
Conrad Energy Dose Schriftzug des Akku-Designs

Was hältst du von Conrad Energy?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Conrad Energy

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          Conrad Energy 0 10 0 0 Conrad Energy
          Hersteller:
          Hergestellt in Deutschland
          Sanders Imagetools GmbH & Co. KG
          Traunreuter Straße 16
          93073 Neutraubling
          Deutschland
          Produkt- und Hersteller-Homepage: http://imagetools.com/

          Auch spannend!

          Wir haben den Hammer Classic Energy auf Herz und Nieren getestet.

          Hammer Classic Energy im Test – „For the hard ones!“

          Wir haben den neuen Energy-Drink von TSI getestet: den Hammer Classic Energy. Die Macher vom Action-Energy probieren sich beim Hammer Classic an einem neuen Konzept.

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.