Home » Testberichte » Hype MFP im Test – Mediterranes Temperament

Hype MFP im Test – Mediterranes Temperament

Die Hype MFP-Dose im Carbondesign

Beschreibung:

Das heutige Testobjekt wurde uns von der Iberischen-Halbinsel aus gesendet: Der Hype MFP. Genauer gesagt ist der Standpunkt in Großbritannien, denn die Halbinsel Gibraltar beherbergt das europäische Vertriebsbüro von Hype Energy. Einen weiteren Standort hat das Unternehmen in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate.

Gibraltar befindet sich an der Südspitze Spaniens, wurde Kriegsschauplatz in mehreren Kriegen, und wurde von Großbritannien kolonialisiert. Gibraltar ist  seit 1830 offiziell unter britischer Herrschaft, was von Spanien aber nie offiziell anerkannt wurde. Die Einwohner Gibraltars haben 2002, in einem Referendum aber mit überwältigender Mehrheit abgestimmt, unter britischer Administration zu bleiben.

Von diesem kleinen geschichtlichen Exkurs kommen wir nun zu dem Energy-Drink „Hype“ selbst. Hype gehört mittlerweile zu den Großen auf dem Markt für koffeinhaltige Erfrischungsgetränke. Die Energy-Drinks von Hype gibt es in 31 Ländern auf 5 Kontinenten (Stand 04.2012). Vier verschiedene Sorten gibt es von Hype und heute soll uns davon der Hype MFP interessieren. Die Dose dieses Energy-Drinks kommt in einem, meiner Meinung nach frischen Design in Carbon-Optik daher. Weitere optische Highlights, wie die Bezeichnung der Sorte „MFP“, wurden hier mit einem ebenso frischen Grün abgezeichnet. Soweit, also das Äußerliche; wie es um den Geschmack des Hype MFP steht, werde ich nun testen.

Geruch:

Vom Geruch her ist der Hype MFP mit dem eines durchschnittlichen klassischen Energy-Drink zu vergleichen. Er ist dabei nicht besonders intensiv aber sehr süß.

Geschmack:

Auch der erste Geschmackseindruck vom Hype MFP erinnert zunächst an einen klassischen Energy-Drink. Der erste Schluck versichert einem zweifelsfrei, dass es sich um einen klassischen Energy-Drink handelt. Im Folgenden aber, weicht der Geschmack des Hype MFP ein wenig ab. Gewisse Aromastoffe sorgen im geschmacklichen Hintergrund für einen etwas bitteren und kräftigen Geschmack, welcher meiner Meinung nach, mit dem von Hanfaroma zu vergleichen ist. Der Kohlensäuregehalt ist vergleichsweise niedrig, was dafür sorgt, dass die Süße und das etwas eigenwillige Aroma im Hintergrund, stärker zur Geltung kommen. Auch macht es den Gesamteindruck des Getränks um einiges milder, wie ich finde. Insgesamt schmeckt der Hype MFP aber hochwertig und ich finde ihn angenehm zu trinken, wenngleich das Aroma im Hintergrund etwas gewöhnungsbedürftig ist. Dieser Eindruck lässt aber mit weiteren Schlücken nach. Wenngleich es sicher auch ein großes Publikum für diese Kreation geben dürfte.

Koffeingehalt:

32 mg pro 100ml

Hype - MFP100 ml enthalten
Brennwert:209 kJ / 49,95 kcal
Eiweiß:0,1 g
Kohlenhydrate:11,6 g
davon Zucker:11,6 g
Fett:0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren:0,1 g
Ballaststoffe:0 g
Natrium:0,01 g
Niacin:8 mg / 50% RDA
Pantothensäure:2 mg / 33% RDA
Vitamin B6:2 mg / 143% RDA
Vitamin B12:2 µg / 80% RDA
Vitamin B2:0 mg / 0% RDA
Vitamin C:0 mg / 0% RDA
Biotin:0 µg / 0% RDA
Folsäure:0 µg / 0% RDA
Hype MFP im Glas

Zutaten:

Wasser, Kohlensäure (E290), Zucker, Citronensäure (E330), Natriumcitrate (E331), Taurin, Glucuronolacton, Koffein, Aromen, Ginseng-Extrakt, Guaraná-Extrakt, Inosit, Zuckerkulör (E150), Riboflavin (E101), Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12)

Fazit und Wirkung:

Zunächst einmal, mutet der Hype MFP an, ein gewöhnlicher, durchaus guter und hochwertiger Energy-Drink zu sein. Des Weiteren zeigte sich aber, dass sich der Geschmack von Mitkonkurrenten durchaus zu unterscheiden vermag.  Wie bereits beschrieben, entwickelt der Hype MFP einen eher eigenwilligen, leicht bitteren Eigengeschmack. Diesen Geschmack sollte man mögen, sonst wird man eher kein Fan dieses Getränks. Der Erfolg des Unternehmens scheint dem Geschmack allerdings Recht zu geben. Generell bewerte ich den Geschmack aber als „gut“, da ich den Geschmack dieses Drinks als qualitativ sehr hochwertig empfinde. Das Optische der Dose Überzeugt mich wirklich. Das Carbondesign wirkt frisch und unverbraucht und spricht mich persönlich an. Auch die Wirkung dieses Getränkes ist unter keinen Umständen zu verachten. Mit dem Koffeingehalt am Maximalwert von 32 mg auf 100 ml, sowie den Zusätzen Guaraná und Ginseng empfinde ich persönlich einen überdurchschnittlichen, belebenden Effekt. Insgesamt bekommt der Hype MFP von mir also wirklich gute 4 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Dose ohne Pfand (EAN: 5032085002001) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • vegan
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Lactose
  • keine künstlichen Farbstoffe

Kontra

  • Zucker
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Besonderheiten der Dose:

Die Dose des Hype MFP hat einen schwarzen Stay-On-Tab-Verschluss:

Schwarzer Stay-On-Tab-Verschluss der Hype MFP-Dose

 

Was hältst du von Hype MFP?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Hype - MFP

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          Hype - MFP 0 10 0 0 Hype - MFP
          Hersteller:
          Hergestellt in den Niederlanden
          Hype Energy
          Suite 5 39 Irish Town
          Po Box 466
          39 Gibraltar
          Großbritannien
          Produkt- und Hersteller-Homepage: http://www.hype.com

          Auch spannend!

          Instinct im Test – Trust Your Instinct

          Wir haben den Instinct Energy-Drink getestet. Bei uns erfahrt ihr alles über Geschmack, Wirkung und die Inhaltsstoffe. Jetzt unseren ausführlichen Testbericht zum Instinct Energy-Drink lesen!

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.