Home » News » Starbucks verkauft in Zukunft auch Energy-Drinks
News - Titelbild
News - Titelbild

Starbucks verkauft in Zukunft auch Energy-Drinks

Starbucks-Energy-Drink erscheint in drei Geschmacksrichtungen
Starbucks-Energy-Drink erscheint in drei Geschmacksrichtungen

Vor ein paar Tagen gab die US-Kaffeehauskette Starbucks bekannt, dass man zukünftig neben Kaffee auch Energy-Drinks in den Filialen verkaufen möchte. Damit dringt Starbucks in einen wachsenden Markt vor, auf dem sich in naher Zukunft noch viele weitere Hersteller ansiedeln werden. Die Fruchtsäfte sind mit dem Extrakt grüner Kaffeebohnen versetzt und sollen sich maßgeblich von den Geschmack herkömmlicher Energy-Drinks unterscheiden.

Starbucks-Energy-Drink erscheint in drei Geschmacksrichtungen

Wie der Pressemitteilung von Starbucks zu entnehmen ist, wird der hauseigene Energy-Drink in drei Geschmacksrichtungen verfügbar sein. Eine Einführung ist jedoch zunächst nur in den USA geplant. Aller Voraussicht nach werden die koffeinhaltigen Fruchtsäfte in naher Zukunft auch in europäischen Starbucks-Filialen verfügbar sein.

Nach Angaben von Starbucks handelt es sich bei den Energy-Drinks auf Basis grüner Kaffeebohnen um eine Weltneuheit. Um den grünen Arabica-Bohnen die „Energie“ zu entziehen, werden sie ungeröstet verarbeitet. Um welche drei Sorten es sich genau handeln wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt und wird in der Pressemitteilung auch nicht näher erläutert. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald die Starbucks-Energy-Drinks auch in Deutschland verfügbar sind.

Auch spannend!

Anuga 2015 – Die Energy-Drink-Neuheiten auf einem Blick

Auf der Anuga 2015 in Köln präsentierten die Hersteller die neuen Energy-Drink Trends 2015 und spannende Neuheiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.