Home » Interviews » Interview mit Herrn Zandberg von Energy-Vielfalt.de
Logo von Energy-Vielfalt.de
Logo von Energy-Vielfalt.de

Interview mit Herrn Zandberg von Energy-Vielfalt.de

Logo von Energy-Vielfalt.de
Logo von Energy-Vielfalt.de

Nach langer langer Zeit haben wir am Sonntag mal wieder ein Interview im Angebot. Heute stand uns Herr Zandberg Rede und Antwort und hatte außerdem die Möglichkeit, den eigenen Shop etwas genauer vorzustellen. Uns hat besonders interessiert, wieso die Getränke dort in Glasflaschen verkauft werden und wie er Facebook als Instrument für die Vermarktung neuer Drinks sieht. Wir bedanken uns für das tolle Interview und wünschen nun viel Spaß beim Lesen! Wenn du Fragen an unseren Interviewpartner hast, dann schreibe uns entweder eine E-Mail oder einfach ein Kommentar untere diesen Beitrag. Wir werden dann deine Frage entweder selber beantworten oder weiterleiten.

1. Guten Tag Herr Zandberg, bitte stellen Sie sich unseren Lesern kurz vor.

Guten Tag, mein Name ist Florian Zandberg und habe Energy-Vielfalt.de in dem schönen Landkreis Stade gegründet, wo ich auch her komme.

2. Sie trinken doch mit Sicherheit auch Energy-Drinks. Welchen trinken Sie am liebsten?

Welchen Energy-Drink ich am liebsten trinke ist sehr schwer zu sagen bei der großen Vielfalt die wir produzieren. Gerne trinke ich aber die eher süßen Sorten und natürlich auch die verrückten Sorten wie den Vanille-Energy.

3. Bitte erklären Sie unseren Lesern das Konzept hinter Energy-Vielfalt.

Unser Konzept ist ganz einfach. Wir wollen den Energy-Liebhabern, so wie ich einer bin, eine große Palette an Geschmackrichtungen bieten, damit man nicht Tag ein Tag aus denselben Energy-Drink trinken muss. Außerdem wollen wir bei den süßen Energy-Drinks nur echte Säfte verwenden, was leider bei vielen anderen Herstellern nicht der Fall ist. Aber genau das schmeckt man bei uns auch!
Wer kennt es nicht von den Energy-Trinkern, dass man sich fragt wie wohl ein Energy mit genau dem Geschmack schmeckt, den man am liebsten hat? Genau das wollen wir dem Kunden mit unserem individuellen Energy-Drink bieten. Jeder kann sich selbst seinen Lieblingsgeschmack zusammenstellen.

4. Die Konkurrenz auf dem Markt ist ausgesprochen groß und es kommen immer neue Drinks auf den Markt. Hat man als Start-Up überhaupt noch eine Chance gegen große Hersteller zu bestehen?

Wir wollen nicht gegen die ganzen großen Hersteller bestehen, denn unser Anspruch ist einfach genau die Lücke zu füllen, die es bis jetzt noch bei den Energy-Drinks gab. Die Vielfalt die wir anbieten, werden die großen Hersteller, aus Kostengründen, nie leisten können. Wir hoffen einfach, dass unser Produkt bei den echten Energy-Liebhabern gut ankommt und Zuspruch findet. Wir wollen so den Gaumen unserer Kunden verwöhnen.

5. Soziale Netzwerke wie Facebook spielen eine immer wichtigere Rolle bei der Vermarktung von neuen Drinks. Unsrer Meinung nach sind sie auch ein gutes Mittel, um mit großen Herstellern konkurrieren zu können, da man so eine starke Fangemeinde aufbauen kann. Wie wichtig ist Ihrer Meinung nach der direkte Kontakt zum Kunden über Soziale Netzwerke?

Wir sind auch der Meinung, dass dies sehr wichtig ist, gerade in der heutigen Zeit, und haben deswegen auch schon eine eigene Facebook-Seite mit mehreren hundert Fans. Wir hoffen auch durch den noch engeren Kontakt zu den Kunden mehr Fans für unser Produkt finden zu können.

Wer auch Fan von Energy-Vielfalt werden will geht einfach auf http://www.facebook.com/VielfaltEnergy

6. Wie viele Sorten gibt es momentan bei Energy-Vielfalt zu kaufen und sind noch weitere geplant?

Wir haben momentan schon 31 verschiedene Geschmackrichtungen, 4 Pakete und den individuellen Energy im Sortiment. Die Geschmacksrichtungen sind verteilt in den Kategorien „Süßes“, „Herbes“, „Klassiker“, „Verrückte“ und „Für Kinder“.
Außerdem sind noch einige weitere Sorten in Planung auf die Sie gespannt sein können.

7. Ihre Energy-Drinks werden in Glasflaschen verschickt, was äußerst ungewöhnlich ist, da die Getränke normalerweise in PET-Flaschen oder Dosen angeboten werden. Wieso werden die Drinks in Glasflaschen verkauft?

Jeder kennt es, dass Kola aus einer Glasflasche viel besser schmeckt als die aus der PET-Flasche, oder? Genau das ist bei unseren Energy-Drinks auch so. PET-Flaschen haben leider die Eigenschaft, dass sie Kohlensäure und Geschmack durchlassen, was bei Glasflaschen nicht der Fall ist.

8. Es kommen immer mehr Energy-Drinks auf den Markt. Die Auswahl steigt und der Konkurrenzdruck wird immer größer. Was ist ihre persönliche Meinung zu dieser Entwicklung? Wird irgendwann an der Qualität gespart?

Wir sind der Meinung, dass auch jetzt schon an der Qualität gespart wird. Wie viel Guave ist in einem Energy mit Guavengeschmack? Fast nichts, bis gar nichts. Genau dem wirken wir mit unseren Produkten entgegen. In zum Beispiel unserem Apfel-Energy steckt 100% naturtrüber Apfelsaft.

9. Viele Hersteller treten als Sponsor für Sportveranstaltung und Musikevents auf. Wie steht Energy-Vielfalt zu Sponsoring-Anfragen?

Da wir Energy-Vielfalt gerade erst gegründet haben ist ein Sponsoring dieser Art leider nicht möglich. In späterer Zukunft werden wir eventuell aber auch als Sponsor auftreten.

10. Und beim Meeting? Kaffee oder Energy-Drink?

Natürlich einen unserer Energydrinks, bei der Vielfalt kann es nichts Anderes sein.

Vielen Dank für das Interview und liebe Grüße an die Leser und das Energy-Drink-Magazin.

Auch spannend!

Interview mit Christian Berentzen von der LIMUH GmbH über den Tyrannos Power Energy

Wir haben gefragt, Christian Berentzen von der LIMUH GmbH hat geantwortet. Der Vater des Tyrannos Power Energy über den deutschen Markt, die Vorteile von Stevia und wo die Reise mit dem "TPE" noch hingeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.