Home » Zutaten » Natriumsulfit – E221
Zutaten
Holunder, Elderflower, Elderberry

Natriumsulfit – E221

Bei Natriumsulfit handelt es sich um ein in der Lebensmitteltechnik eingesetztes Antioxidationsmittel und Konservierungsstoff.

Schwefeliges Natrium, wie Natriumsulfit auch genannt wird, ist ein weißes bis gelbliches, kristallines Pulver. Es wird als Salz aus der chemischen Reaktion von Schwefeldioxid mit Natronlauge oder schwefeliger Säure mit Natronlauge gewonnen. Es ist sehr gut in Wasser löslich und wirkt alkalisch.

Als Antioxidationsmittel hat Natriumsulfit die einfache Aufgabe ein Produkt vor Veränderung zu bewahren. Diese Veränderung kann sich bei der Farbe, Konsistenz oder sogar beim Geschmack bemerkbar machen. Das einfache Beispiel für eine Oxidation ist ein frisch aufgeschnittener Apfel. Dort kann nach einer spätestens einer halben Stunde eine Farbveränderung an der Schnittkante beobachtet werden. Dort wo es vorher fruchtig-frisch, gelb schimmerte ist es bräunlich verfärbt.

Neben der Funktion eines „Rostschutzmittels“ für Lebensmittel handelt es sich auch um einen Konservierungsstoff. Dabei werden von E221 Enzyme blockiert. Dies hat zur Folge, dass die Vermehrung von Hefen, Pilzen und Bakterien stark verlangsamt stattfindet. Ein weiterer Nebeneffekt ist die Zerstörung von Thiamin (Vitamin B1).

Unser Körper kann mithilfe von Enzymen Sulfite schnell abbauen. Wenn der Körper diese Enzyme (dazu zählen die molybdänhaltigen Enzyme) nicht bildet, kann es zu Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder Kopfschmerzen kommen. Allergiker und chronisch Kranke sollten den Stoff nach Möglichkeit meiden. Es wurde in der Vergangenheit von Sulfit-Asthma und pseudoallergischen Symptomen berichtet.

Generell ist von einem häufigen Verzehr abzuraten.

Zugelassen ist Natriumsulfit auch bei Kosmetika.

E-Nummer: E221

Auch spannend!

Gelborange S – (E110)

Bei Gelborange S handelt es sich um einen in der Lebensmitteltechnik eingesetzten synthetischen Lebensmittelfarbstoff. Gelborange S ist auch unter den Trivialnamen Sunsetgelb FCF, FD & C Yellow No. 6, E 110 und C.I. 15985 bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.