Home » Testberichte » Red Bull – The Red Edition im Test – Cranberrygeschmack

Red Bull – The Red Edition im Test – Cranberrygeschmack

Die Red Bull Red Edition

Beschreibung:

Wiedereinmal geht es um Red Bull und wiedereinmal geht es um eine Sonderedition. Die dritte und letzte im Bunde ist die Red Bull Red Edition mit dem Cranberry-Geschmack. Nach den beiden ersten Testberichten über die Red Bull Blue Edition und die Red Bull Silver Edition wird die Reihe hiermit komplettiert.

Gerade in letzter Zeit hat Red Bull seine Promo für die Sondereditionen stark intensiviert. Jüngst staunten beispielsweise Studenten an der Bremer Universität nicht schlecht als Morgens eine große Holzkiste auf dem Campus stand, die randvoll gefüllt war, mit allen drei neuen Sorten des österreichischen Getränkeherstellers. Man berichtete uns, dass man sich an der Kiste habe frei bedienen können. Selbstverständlich hat es keine halbe Stunde gedauert, bis die Kiste leer war. Youtube Videos dokumentieren ähnliche Red-Bull Promo-Aktionen an anderen deutschen Universitäten. Der Branchenriese lässt also nichts unversucht, die Aufmerksamkeit auf seine neuen Geschmacksrichtung zu lenken, und auch bei den Energy-Saft Getränken seinen Marktanteil zu behaupten. Ob sich das lohnt, das soll der folgende Geschmackstest nun zeigen.

Geruch:

Die Red Bull Red Edition riecht angenehm frisch und leicht fruchtig. Dabei ist der Geruch keines Falls besonders intensiv.

Geschmack:

Die rote Sonderedition von Red Bull schmeckt angenehm fruchtig und eindeutig nach Cranberry. Des Weiteren schmecke ich eine Komponente heraus, die ich als Traubensaft identifiziere, sowie einen erfrischenden Effekt im Geschmack, der mich ein wenig an den kühlenden Effekt von Menthol erinnert. Schuld daran wird sicherlich auch der relativ hohe Säuregehalt in der Red Bull Red Edition sein. Der gesamte Geschmack wird nämlich von dieser Säure getragen. Diese ist aber gut austariert und nimmt trotz ihrer Dominanz in der Komposition keine störenden Ausmaße an. Im Magen merkt man diese dann schon eher. Meiner Meinung nach aber überhaupt nicht gravierend. Auch die Süße in diesem Getränk ist sehr gut dosiert und gut auf die Säure abgestimmt. Weiterhin lässt sich sagen, dass der Fruchtgeschmack keinen künstlichen Eindruck hinterlässt, wie es bei vielen, auch als vermeidlich hochwertig deklarierten Energy-Drinks der Fall ist. Meiner Meinung nach ist die Red Bull Red Edition geschmacklich zu empfehlen.

Koffeingehalt:

32 mg pro 100ml

Red Bull - The Red Edition100 ml enthalten
Brennwert:192 kJ / 45,89 kcal
Eiweiß:0 g
Kohlenhydrate:11 g
davon Zucker:11 g
Fett:0 g
davon gesättigte Fettsäuren:0 g
Ballaststoffe:0 g
Natrium:0,04 g
Niacin:8 mg / 50% RDA
Pantothensäure:2 mg / 33% RDA
Vitamin B6:2 mg / 143% RDA
Vitamin B12:2 µg / 80% RDA
Vitamin B2:0 mg / 0% RDA
Vitamin C:0 mg / 0% RDA
Biotin:0 µg / 0% RDA
Folsäure:0 µg / 0% RDA
Red Bull - The Red Edition - Cranberry - Drink in der Dose
Red Bull – The Red Edition  im Glas

Zutaten:

Wasser, Saccharose (Zucker), Glucose, Natriumcitrate (E331), Magnesiumcarbonat (E504), Kohlensäure (E290), Citronensäure (E330), Taurin, Koffein, Glucuronolacton, Inosit, Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12), Aromen, Zuckerkulör (E150), Riboflavin (E101), färbendes Konzentrat aus Karotte, färbendes Konzentrat aus schwarzer Johannisbeere, färbendes Konzentrat aus Saflor

Fazit und Wirkung:

Die Red Bull Red Edition ist meiner Meinung nach die Beste der drei Sondereditionen von Red Bull. Diese Cranberry-Sorte sagt mir sehr zu. Geschmacklich ausgewogen und hochwertig bietet dieser Energy-Drink eine willkommene Alternative die schmeckt. Allerdings zahlt man bei Red Bull auch einen höherwertigen Preis, was sicherlich den ein oder anderen vom Kauf abhalten wird. Im Sonderangebot nehme ich mir aber gern diese Sonderedition mit. Optisch hat auch die Red Edition nicht viel mit dem klassischen Red Bull gemein. Das Design ist aber an die anderen Sondereditionen angepasst und sieht, wie ich dass auch schon bei den anderen beiden festgestellt habe, sehr gut aus, wie ich finde. Die Wirkung erfüllt meine Erwartungen an einen Drink mit 32 mg Koffein auf 100 ml Getränk voll und ganz. Mein Fazit lautet: Mit der Red Bull Red Edition hat das Österreichische Unternehmen meiner Meinung nach einen Volltreffer gelandet. (Wenn da auch ruhig noch mal die Preisschraube nach unten gedreht werden könnte.) Von mir bekommt dieser Drink 5 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Dose mit Pfand (EAN: 90376597) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • vegan
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Lactose

Kontra

  • Zucker
  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Besonderheiten der Dose:

Auch die rote Version hat einen blauen Stay-On-Tab-Verschluss mit dem Firmen-Emblem:

 

Der blaue Stay-On-Tab-Verschluss der Red Bull Red Edition

Was hältst du von der Red Bull Red Edition?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Red Bull - The Red Edition

Optik:

90/10

    Geschmack:

    85/10

      Wirkung:

      90/10

        Preis/Leistung:

        50/10
          Red Bull - The Red Edition 7.9 10 2 2 Red Bull - The Red Edition
          Hersteller:
          Hergestellt in Österreich
          Red Bull GmbH
          Am Brunnen 1
          5330 Fuschl am See
          Österreich
          Produkt- und Hersteller-Homepage: http://www.redbull.de

          Auch spannend!

          Wir haben den Hammer Classic Energy auf Herz und Nieren getestet.

          Hammer Classic Energy im Test – „For the hard ones!“

          Wir haben den neuen Energy-Drink von TSI getestet: den Hammer Classic Energy. Die Macher vom Action-Energy probieren sich beim Hammer Classic an einem neuen Konzept.

          3 Kommentare

          1. default avatar

            schade das nicht wirklich Cranberrys im Drink sind, aber schmeckt natürlich..

          2. default avatar

            Optik

            9

            Geschmack

            8

            Wirkung

            9

            Preis/Leistung

            6

            Lecker, leider nicht soo natürlich, ist und bleibt halt ein Energy und keine Limo oder Schorle.

          3. default avatar

            Optik

            9

            Geschmack

            9

            Wirkung

            9

            Preis/Leistung

            4

            Würde ihn immer trinken wäre er nicht so teuer 😀

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.