Home » News » rhino’s energy drink mit Kontor Records – MUSICDRINK Vol.1
MUSICDRINK Vol.1 - rhinos energy drink - Kontor Records
MUSICDRINK Vol.1 - rhinos energy drink - Kontor Records

rhino’s energy drink mit Kontor Records – MUSICDRINK Vol.1

MUSICDRINK Vol.1 - rhinos energy drink - Kontor Records
MUSICDRINK Vol.1 – rhinos energy drink – Kontor Records

Wir bedanken uns recht herzlich bei rhino’s für eine kostenlose Dosen der limitierten Dose „MUSICDRINK Vol.1 – Kontor Records“. Diese werden wir möglichst zeitig in einem Testbericht vorstellen und herausfinden, ob sich der Preis auch für diejenigen lohnt, die sich nicht zu den Energy-Drink-Sammlern zählen. Die Aufmachung der Dose ist wirklich sehr schön anzusehen und besonders interessant ist natürlich der 2 GB große USB-Stick, der an der Dose befestigt wurde. Auf dem an der Rhino’s-Dose angebrachten USB-Stick befindet sich eine digitale Version von Kontor Records, was immerhin 25 Tracks aus den Charts sind. Der Vollständigkeit halber haben wir hier einmal die Playliste des MUSICDRINK Vol.1 für euch zusammengetragen:

Trackliste MUSICDRINK Vol.1

  • 1. Redd, Qwote & Pitbull – Bedroom (David May Edit Mix) (3:03)
  • 2. R.I.O. feat. U-Jean – Turn This Club Around (Video Edit) (3:21)
  • 3. Spencer & Hill feat. Ari – Surrender (Radio Edit) (3:36)
  • 4. Martin Solveig with Dragonette – Can’t Stop (3:37)
  • 5. Brighi & Snoop Dogg – Play Me Like A Violin (Radio Killer Edit Mix) (3:00)
  • 6. Courtney Argue, Jeremy Greene & Pitbull – Make It Rain (RLS & 2 Frenchguys Edit) (3:31)
  • 7. KeeMo feat. Cosmo Klein – Beautiful Lie (Chuckie, Ortzy & Nico Hamuy Radio Edit) (3:35)
  • 8. M.iam.i. feat. Flo Rida – (Avalanche) Rescue Me From The Dancefloor (Sebastian Knaak Edit Mix Reworked by RLS & 2 Frenchguys) (3:58)
  • 9. Plastik Funk – Ready Or Not (General Tosh Radio Mix) (3:00)
  • 10. Afrojack – Lionheart (Original Edit) (3:09)
  • 11. Jasper Forks – This Club Is A Wonderland (Radio Mix) (3:40)
  • 12. Jerome – Stars (Radio Edit) (3:10)
  • 13. Nicky Romero – Toulouse (Original Edit) (3:07)
  • 14. Kaskade with Rebecca & Fiona – Turn It Down (Radio Edit) (3:57)
  • 15. D.O.N.S. & Maurizio Inzaghi feat. Philippe Heithier – Searching For Love (Radio Edit) (3:08)
  • 16. EDX feat. John Williams – Give It Up For Love
  • 17. Ferry Corsten feat. Ben Hague – Ain’t No Stoppin‘
  • 18. Nilson & The 8th Note feat. Fenja – Looking for Love
  • 19. Francesco Diaz, Daniel Ortega & Mike Moorish – Sway (Quien Sera)
  • 20. Hardwell & JoeySuki – Munster
  • 21. ATB feat. Christina Soto – Twisted Love (Otto Knows Remix)
  • 22. Scooter – It’s A Biz (Ain’t Nobody)
  • 23. Tiesto feat. BT – Love Comes Again (Hardwell Rework)
  • 24. DJ Antoine feat. The Beat Shakers – Ma Cherie (DJ Antoine vs. Mad Mark 2k12 Mix)
  • 25. Mike Candys feat. Evelyn & Patrick Miller – 2012 (If The World Would End)

Wie das Getränk schmeckt, weitere Details zur Musik auf dem Stick und ein Fazit gibt es dann in dem Testbericht des rhino’s energy drink mit Kontor Records – MUSICDRINK Vol.1. Weitere Informationen zu dem Drink findet man auf der Facebook-Seite von rhino’s und auf der Seite von MusicDrink. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall.

Auch spannend!

Anuga 2015 – Die Energy-Drink-Neuheiten auf einem Blick

Auf der Anuga 2015 in Köln präsentierten die Hersteller die neuen Energy-Drink Trends 2015 und spannende Neuheiten.

Ein Kommentar

  1. default avatar

    Wenn die Musik auf der Kontor nicht so unglaublich schlecht wäre, wäre das ein super Angebot…

    Können die das nicht zusammen mit Drumcode oder Systematic Recordings machen 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.