Home » Testberichte » Kite Natural Stimulation im Test – Unbekannt, Unerwartet, Unwiderstehlich
Kite Natural Stimulation im Glas

Kite Natural Stimulation im Test – Unbekannt, Unerwartet, Unwiderstehlich

Kite Natural Stimulation: Die Dose

Beschreibung:

Im Mai diesen Jahres brachten uns aufmerksame Leser ein paar Energy-Drinks aus Polen von ihrem Usedom-Urlaub mit. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Monika und Holger. Einer dieser Drinks war der Kite Natural Stimulation der in Polen unter der Lizenz der Cott Beverage ltd. aus Großbritannien produziert wird. Der polnische Hersteller hat leider keine eigene Internetpräsenz, weshalb es schwierig ist, sich im Internet über dieses Getränk Informationen zu beschaffen. Bekannt ist, dass es neben dem hier vorgestellten Drink noch weitere Sorten von Kite gibt. Zum einen einen klassischen Energy-Drink und eine Light-Version. Vom Mutterkonzern, der Cott Beverage ltd. weiß man da schon mehr. Dieser ist einer der bedeutendsten Getränkeherstellern weltweit. Mit Unternehmen wie Coca Cola oder PepsiCo kann sich Cott zwar noch nicht messen, hat dagegen aber dennoch in einigen Staaten, einen bedeutenden Marktanteil im Soft-Drink-Segment. Kite war mir bis dato unbekannt und ehrlich gesagt kann ich mir da auch nicht viel drunter vorstellen. Wie dieser Energy-Drink also schmeckt werde ich nun testen.

Geruch:

Der Geruch des Kite Natural Stimulation ist meiner Meinung nach sehr intensiv und äußerst süß. Er weicht etwas von den Gerüchen anderer klassischer Energy-Drinks ab.

Geschmack:

Auch geschmacklich ist der Kite  Natural Stimulation „anders“. Zwar würde ich ihn immer noch als klassischen Energy-Drink bezeichnen, der Geschmack ist intensiv süß  und erinnert sehr an den Geschmack von süßen Kaugummis, mit einem Hauch von Gummibärchen, was ich auch keinen Fall negativ werten würde.  Der Kite Natural Stimulation  hat eine gewisse Tiefe in seinem Aroma, und ist von daher sehr angenehm zu trinken. Auch wenn meine Assoziation mit Kaugummis billig wirken mag, mein Eindruck ist eher, dass der Kite Natural Stimulation ein hochwertiger Energy-Drink ist. Gerade gekühlt gefällt er mir sehr gut. Zudem begrüße ich die Andersartigkeit durchaus. Der Kite ist jedenfalls kein klassischer 0815 Energy-Drink, wie viele andere. Des Weiteren muss ich anfügen, dass der Kite Natural Stimulation sehr bekömmlich ist. Weder wird mir nach der 250 ml Portion schlecht durch zu viel Süße, noch habe ich das Gefühl, mir den Magen übersäuert zu haben.

Koffeingehalt:

30 mg pro 100ml

Kite Natural Stimulation100 ml enthalten
Brennwert:193 kJ / 46,13 kcal
Eiweiß:0,1 g
Kohlenhydrate:10,9 g
davon Zucker:10,6 g
Fett:0 g
davon gesättigte Fettsäuren:0 g
Ballaststoffe:0 g
Natrium:0,1 g
Niacin:0 mg / 0% RDA
Pantothensäure:0 mg / 0% RDA
Vitamin B6:0 mg / 0% RDA
Vitamin B12:0 µg / 0% RDA
Vitamin B2:0 mg / 0% RDA
Vitamin C:0 mg / 0% RDA
Biotin:0 µg / 0% RDA
Folsäure:0 µg / 0% RDA
Kite Natural Stimulation im Glas

Zutaten:

Wasser, Kohlensäure (E290), Zucker, Glucose-Fructose-Sirup, Citronensäure (E330), natürliche Aromen, Apfelsaft aus Fruchtsaftkonzentrat, Hibiskussaft aus Fruchtsaftkonzentrat, natürliches Koffein, Natriumcitrate (E331), Guaraná-Extrakt, Ginseng-Extrakt, Kaliumsorbat (E202)

Fazit und Wirkung:

Der Geschmack des Kite  Natural Stimulation gefällt mir durchaus sehr gut. Zwar hab ich nicht das Gefühl, wie es der Name des Drinks schon suggeriert, dass ich hier etwas besonders natürliches trinke, aber als geschmackliche Alternative zu anderen klassischen Energy-Drinks würde ich mir dieses Getränk bei meinem nächsten Aufenthalt in Polen kaufen. Es ist wie bereits erwähnt sehr bekömmlich und hinterlässt einfach mal einen anderen Eindruck. Auffällig ist, diesem Energy-Drink wurden keinen künstlichen Vitamine und auch keine Farbstoffe anbei gemengt. Dies bewerte ich zunächst positiv. Dass ich aber das Konservierungsmittel Kaliumsorbat in den Zutaten lese trübt diesen positiven Eindruck. Meiner Meinung nach gibt es keinen triftigen Grund, künstliche Konservierungsmittel diesem Getränk hinzuzufügen.

Optisch mag ich die Dose des Kite Natural Stimulation sehr. Das Grün-Weiß wirkt frisch und das gelbe Schild in der optischen Dosenmitte ist auf jeden Fall ein Blickfang. Diese Dose hat einfach kein typisches Design für einen Energy-Drink und sagt mir daher auch aufgrund seiner Unkonventionalität zu. Die Wirkung dieses Energy-Drinks ist meines Erachtens eher als schwächer einzustufen. Erstens, hat der Drink nur 30 mg Koffein auf 100 ml, was damit natürlich unter der gesetzlich festgesetzten Höchstgrenze liegt. Des Weiteren fehlen dem Drink auch Inhaltsstoffe wie Taurin und Glucuronolacton, die maßgeblich an der belebenden Wirkung solcher Functional-Drinks beteiligt sind. Letztendlich soll das aber meinen positiven Eindruck vom Kite Natural Stimulation nicht schmälern. Somit bekommt dieser Drink aus Polen von mir 4 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Dose ohne Pfand (EAN: 5000177438670) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • vegan
  • keine Lactose
  • keine künstlichen Farbstoffe

Kontra

  • Zucker
  • Konservierungsstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du von Kite Natural Stimulation?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Kite Natural Stimulation

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          Kite Natural Stimulation 0 10 0 0 Kite Natural Stimulation
          Hersteller:
          Hergestellt in Polen
          Cott Beverages Ltd
          Citrus Grove
          Side Ley Kegworth
          DE74 2FJ Derby
          England

          Auch spannend!

          Instinct im Test – Trust Your Instinct

          Wir haben den Instinct Energy-Drink getestet. Bei uns erfahrt ihr alles über Geschmack, Wirkung und die Inhaltsstoffe. Jetzt unseren ausführlichen Testbericht zum Instinct Energy-Drink lesen!

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.