Home » Testberichte » SoBe Pure Rush – Appleberry Burst im Test – Die Roten Bartagamen
Sobe Pure Rush Appleberry Burst - Titelbild1

SoBe Pure Rush – Appleberry Burst im Test – Die Roten Bartagamen

SoBe Pure Rush – Appleberry Burst: Die Dose

Beschreibung:

Der heutige Testbericht nimmt nach dem Tropical Twist, den zweiten Energy-Drink aus der „SoBe Pure Rush“-Serie unter die Lupe: den SoBe Pure Rush Appleberry Burst. Logischerweise kommt auch dieses koffeinhaltige Erfrischungsgetränk aus den Abfüllanlagen der Britvic Soft Drinks Ltd. aus Chelmsford in England. Produziert wird unter der Lizenz von der PepsiCo, Inc. aus den USA. Das Besondere an diesem Energy-Drink ist die Geschmacksrichtung. Bei der „Appleberry“ handelt es sich um ein aus Australien stammendes Klebsamengewächs namens „Billardiera Scandens“ (einen deutschen Namen gibt es nicht). Diese bilden Beeren, die als geschmackliche Grundlage dieses Energy-Drinks dienen. Wie diese Beeren schmecken, werde ich im folgenden Testbericht versuchen so präzise wie möglich zu beschreiben.

Geruch:

Der SoBe Pure Rush Appleberry Burst riecht meiner Meinung nach eindeutig nach Erdbeeren. Hinzu kommt ein angenehm frischer Eindruck, der generell an Fruchtschorle erinnert. Insgesamt hat dieser Drink einen angenehmen Geruch.

Geschmack:

Der SoBe Pure Rush Appleberry Burst ist auf dem ersten Eindruck ein sehr „weicher“ Energy-Drink. Ihm fehlt auf Anhieb eine kräftige Säure, die ihm Power verleiht. Dazu kommt, dass auch der Kohlensäuregehalt nicht besonders hoch ist, was einiges von diesem „weichen“ Eindruck ausmacht. Von der Konsistenz hat man so schnell den Eindruck, der Drink sei etwas dickflüssig. Geschmacklich erinnert der Appleberry Burst – ebenfalls wie im Geruch – an Erdbeeren. Des Weiteren identifiziere ich auch Himbeere und Johannisbeere im Aromengemisch. Generell empfinde ich den Geschmack als sehr süß, was nicht zuletzt auch an der fehlenden Säure liegt, was einen erfrischenden Effekt praktisch verhindert. Das Seichte des Energy-Drinks hat aber auch etwas Positives. Gerade diejenigen, die beispielsweise auf Eistee stehen, also auf weiche, süße Getränke dürften Gefallen an dem SoBe Pure Rush Appleberry Burst finden, zumal dieser absolut keinen billigen Eindruck hinterlässt. Geschmacklich macht dieser Exot jedenfalls meiner Meinung nach richtig was her.

Koffeingehalt:

32 mg pro 100ml

SoBe Pure Rush - Appleberry Burst100 ml enthalten
Brennwert:231 kJ / 55,21 kcal
Eiweiß:0,4 g
Kohlenhydrate:12 g
davon Zucker:12 g
Fett:0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren:0,1 g
Ballaststoffe:0,1 g
Natrium:0,1 g
Niacin:0 mg / 0% RDA
Pantothensäure:0 mg / 0% RDA
Vitamin B6:0,56 mg / 40% RDA
Vitamin B12:0,34 µg / 14% RDA
Vitamin B2:0 mg / 0% RDA
Vitamin C:40 mg / 50% RDA
Biotin:0 µg / 0% RDA
Folsäure:0 µg / 0% RDA
SoBe Pure Rush – Appleberry Burst im Glas

Zutaten:

Wasser, Kohlensäure (E290), Zucker, Citronensäure (E330), Taurin, Natriumcitrate (E331), Kaliumphosphat (E340), natürliche Aromen, L-Carnitin, Ascorbinsäure (Vitamin C), Pyridoxin (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12), Koffein, Guaraná-Extrakt, Inosit, Açaí-Extrakt, Ginseng-Extrakt, Sanddorn-Extrakt, Anthocyane (E163)

Fazit und Wirkung:

Mit dem Appleberry Burst von SoBe Pure Rush haben die Britten einen sehr interessanten Drink auf den Markt gebracht. Die Geschmacksrichtung „Appleberry“ ist bisher in diesem Genre einzigartig und wie ich finde sehr gut umgesetzt. Zwar muss man dieses Getränk als äußerst süß bezeichnen, aber es ist nun nicht so, dass es dafür keine Zielgruppe gäbe. Mir persönlich hätte ein wenig mehr Säure im Drink etwas besser gefallen, aber insgesamt konnte mich der Appleberry Burst überzeugen und meiner Einschätzung nach werde ich da nicht der Einzige sein. Ich sehe in diesem Getränk jedenfalls eine menge Potenzial. Es bleibt aber abzuwarten, ob wir auch hier in Deutschland in den Genuss dieses exotischen Energy-Drinks kommen werden.

Optisch gefällt mir auch diese Dose gut. Allerdings finde ich sie stellenweise überladen. Ein etwas geglättetes und vereinfachtes Design macht oftmals mehr her, als das pure Chaos auf der Dosenfront. Interessant finde ich allerdings die beiden Echsen auf der Dose, die mit ihren in Kreiselform angeordneten Schwänzen den „Twist“ oder „Burst“ signalisieren. Die Idee finde ich sehr schön, aber im Grunde ginge es noch etwas prägnanter. Die Wirkung des SoBe Pure Rush siedelt sich nach meinem Empfinden im oberen Durchschnitt an. Ich merke durchaus, dass es sich um einen Energy-Drink handelt, den ich da getrunken habe. Ein Herzrasen löst das Getränk aber nicht bei mir aus. Letztlich ist der SoBe Pure Rush Appleberry Burst wohl eher ein Energy-Drink für Genießer; und dafür wirklich gut geeignet. Von mir bekommt dieser fruchtige Drink gute 4 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Dose ohne Pfand (EAN: 4060800165756) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • vegan
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Lactose

Kontra

  • Zucker
  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du von SoBe Pure Rush – Appleberry Burst?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
SoBe Pure Rush - Appleberry Burst

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          SoBe Pure Rush - Appleberry Burst 0 10 0 0 SoBe Pure Rush - Appleberry Burst
          Hersteller:
          Hergestellt in England
          Britvic Soft Drinks Ltd.
          Breakspear Park
          Breakspear Way
          HP2 4TZ Hemel Hempstead
          England
          Hersteller-Homepage: http://www.sobepurerush.co.uk/

          Auch spannend!

          Wir haben den Hammer Classic Energy auf Herz und Nieren getestet.

          Hammer Classic Energy im Test – „For the hard ones!“

          Wir haben den neuen Energy-Drink von TSI getestet: den Hammer Classic Energy. Die Macher vom Action-Energy probieren sich beim Hammer Classic an einem neuen Konzept.

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.