Home » Testberichte » Pussy Deluxe im Test – Kein zahmer Kater

Pussy Deluxe im Test – Kein zahmer Kater

Pussy Deluxe – Dose

Beschreibung:

Seit 2012 ist dieser Drink erst in Deutschland erhältlich und dürfte den meisten noch relativ unbekannt sein: Der Pussy Deluxe. Produziert wird er für die iLP GmbH aus Zeven in Niedersachsen. Auf dem ersten Blick ist nicht wirklich ersichtlich welches Konzept dieser Drink verfolgt. Der zweite Blick verrät dann aber, dass es sich um einen Energy-Drink mit Guavegeschmack handeln soll. Weitere Geschmacksrichtungen des Pussy Deluxe gibt es bisher nicht. Guave wird derzeit, als Geschmacksrichtung für Energy-Drinks, immer beliebter und so gibt es schon einige vergleichbare Getränke, mit denen sich der Pussy Deluxe auf dem Markt messen muss. Wie der Pussy Deluxe geschmacklich dabei abschneidet, werde ich für den folgenden Bericht testen.

Geruch:

Der Pussy Deluxe riecht nicht besonders intensiv. Der Geruch erinnert an Traubenzucker-Drops und ist eher künstlich.

Geschmack:

Der Geschmack des Pussy Deluxe beginnt beerig und bringt fruchtige Komponenten ein, die an Blaubeeren und Brombeeren erinnern. Begleitet wird dieser Geschmack aber stets von dem Eindruck, es handle sich hierbei um Traubenzucker. Wer die Guave kennt, wird sie auch in diesem Drink wieder finden. Allerdings erscheint der Pussy Deluxe dabei ein wenig künstlich. In erster Linie ist dieser Energy-Drink süß. Eine Säure ist hier nicht sehr stark ausgeprägt. Letzteres verhindert ein wenig, dass einem die Aromen des Drinks wie natürlicher Saft vorkommen. Dazu muss man allerdings auch erwähnen, dass gar kein natürlicher Saft im Pussy Deluxe enthalten ist. Zusammenfassend würde ich den Geschmack als „Traubenzucker mit Guave-Geschmack“ beschreiben. Von Natürlichkeit ist leider nicht viel vorhanden, aber wer es süß mag, wird sich sicherlich mit dem Pussy Deluxe Energy-Drink anfreunden können.

Koffeingehalt:

32 mg pro 100ml

Pussy Deluxe100 ml enthalten
Brennwert:195 kJ / 46,61 kcal
Eiweiß:0,1 g
Kohlenhydrate:11,1 g
davon Zucker:11 g
Fett:0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren:0,1 g
Ballaststoffe:0,1 g
Natrium:0,027 g
Niacin:3,2 mg / 20% RDA
Pantothensäure:1,2 mg / 20% RDA
Vitamin B6:0,28 mg / 20% RDA
Vitamin B12:0,5 µg / 20% RDA
Vitamin B2:0 mg / 0% RDA
Vitamin C:0 mg / 0% RDA
Biotin:10 µg / 20% RDA
Folsäure:0 µg / 0% RDA
Pussy Deluxe im Glas

Zutaten:

Molkenerzeugnis, Wasser, Zucker, Kohlensäure (E290), Citronensäure (E330), Trinatriumcitrat (E331), Karamellzuckersirup, Koffein, Aroma, Taurin, Ginseng-Extrakt, Guaraná-Extrakt, Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Biotin (Vitamin B7), Cobalamin (Vitamin B12), Gummi arabicum (E414), Glycerinester aus Wurzelharz (E445), Allurarot AC (E129), Gelborange S (E110), Modifizierte Stärke

Fazit und Wirkung:

Geschmacklich scheint mir der Pussy Deluxe noch nicht zu einhundert Prozent ausgereift. Die fruchtige Komponente, die als Guavegeschmack ausgezeichnet wird, schmeckt recht künstlich, was unter Umständen auch damit zusammenhängt, dass dieses Getränk keinerlei aus der Guave gewonnenen Zutaten enthält. Der Geschmack wird ausschließlich durch Stoffe erzeugt, die auf der Dosenrückseite unter den Punkt „Aromen“ in den Zutaten vermerkt sind. Ich will nicht sagen, dass dieser Drink nicht schmeckt. Meines Erachtens kann man ihn aber noch verbessern. Positiv möchte ich anmerken, dass in der Rezeptur auf den Einsatz von Konservierungsstoffen verzichtet wurde.

Von der Optik her sucht diese Dose nach seines Gleichen. Der Hintergrund in grün-gelb gestreift, mit pinken Applikationen. Auf der Dosenfront eine schwarz-weisse Katze mit einem übergroßen Kopf. Der eine mag sich fragen was das soll, dem anderen gefällt dieses leicht trashige Design auf Anhieb. Fest steht aber, an dieser Dose kommt man im Laden nicht vorbei, ohne nicht verdutzt ein zweites Mal hinzuschauen. Eine Signalwirkung hat dieses Design allemal. Was mich an diesem Drink wirklich angetan hat, ist die Wirkung. Für eine 250 ml Portion mit 32 mg Koffein auf 100 ml würde ich die Wirkung mit einem „sehr gut“ bewerten. Es stellt sich direkt ein Gefühl der Wachheit ein und das Konzentrationsvermögen steigert sich für eine Weile. Schlussendlich kann man also sagen, der Pussy Deluxe ist ein schriller Energy-Drink, der seinen Zweck absolut zufriedenstellend erfüllt, im Geschmack aber durchaus noch etwas nachlegen könnte. Von mir gibt es 3 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Dose ohne Pfand (EAN: 75395001901000000075) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • keine Konservierungsstoffe

Kontra

  • Zucker
  • nicht vegan
  • Lactose
  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du vom Pussy Deluxe?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Pussy Deluxe

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          Pussy Deluxe 0 10 0 0 Pussy Deluxe
          Hersteller:
          Hergestellt in der EU
          iLP GmbH
          Poststraße 10-12
          27404 Zeven
          Deutschland
          Hersteller-Homepage: http://www.ilp-germany.de/

          Auch spannend!

          Wir haben den Hammer Classic Energy auf Herz und Nieren getestet.

          Hammer Classic Energy im Test – „For the hard ones!“

          Wir haben den neuen Energy-Drink von TSI getestet: den Hammer Classic Energy. Die Macher vom Action-Energy probieren sich beim Hammer Classic an einem neuen Konzept.

          4 Kommentare

          1. default avatar

            Schmeckt Super 🙂

          2. default avatar

            Also schmecken tut er ganz gut, aber auf die Dauer ziehe ich dann doch die altbekannten Drinks vor.
            Mein Liebling ist momentan der Relentless Sugarfree, lecker und nicht zuuu süß.
            Es muss ja nicht immer so viel Zucker sein!

          3. default avatar

            Schmeckt riiiiichtig gut^^ Aber giebts leider nicht überall :/

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.