/>
Home » Testberichte » T400 Cola im Test – Mit dem Öl nicht sparsam sein
T400 Cola im Glas

T400 Cola im Test – Mit dem Öl nicht sparsam sein

T400 Cola in der PET-Flasche

Beschreibung:

Nachdem wir bereits den T400 getestet haben, steht nun das neue Produkt der iBS food GmbH für einen Testbericht bereit: die T400 Cola. Hierbei handelt es sich streng genommen, um eine Cola im klassischen Sinne, bei denen der maximale Koffeingehalt bei 25 mg auf 100 ml liegen darf. Nachdem dieses Getränk auch in 250 ml Dosen zu kaufen war, vertreiben es die Kieler seit Mai 2011  in der schwarzen 500 ml PET-Flasche. Die Assoziation zu Motorenöl mit der Bezeichnung T400 liegt bei der schwarzen Flasche keineswegs fern. Im Folgenden werde ich den Geschmack der T400 Cola einem genauen Test unterziehen.

Geruch:

Die T400 Cola ist geruchstechnisch eindeutig eine Cola. Der Geruch ist nicht auffallend intensiv und erinnert deutlich an Süßwaren mit Cola-Geschmack, wie Lutscher oder Fruchtgummi.

Geschmack:

Auch geschmacklich ist die Cola von T400 als solche zu identifizieren. Zunächst erwartet einen der typische Cola-Geschmack, der sich sehr süß und leicht säuerlich im Mund ausbreitet. Die Kohlensäure ist eher etwas schwächer und macht so nicht viel von der Säure der Cola aus. Im geschmacklichen Hintergrund beginnt dann der Eigengeschmack der T400 Cola, der erwartungsgemäß, nach Cola schmeckt. Das Besondere an diesem Drink ist jedoch der geringe Zuckeranteil. Mit 4,6 g Zucker auf 100 ml hat die T400 Cola nur knapp die Hälfte einer durchschnittlichen, herkömmlichen Cola. Dadurch spielt die Säure im Eigengeschmack eine größere Rolle, da der Zucker nicht ausreicht die Säure geschmacklich zu neutralisieren. Der Effekt der dabei entsteht ist, dass man das Gefühl hat, die T400 Cola schmecke etwas „dünner“ als eine herkömmliche Cola. Der hohe Säureanteil im Geschmack hat aber auch einen höheren Erfrischungseffekt. Gekühlt ist die T400 Cola so bestens als Sommergetränk geeignet.

Koffeingehalt:

25 mg pro 100ml

T400 - Cola100 ml enthalten
Brennwert:84 kJ / 20,08 kcal
Eiweiß:0,1 g
Kohlenhydrate:4,6 g
davon Zucker:4,6 g
Fett:0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren:0,1 g
Ballaststoffe:0,1 g
Natrium:0,03 g
Niacin:4,8 mg / 30% RDA
Pantothensäure:1,8 mg / 30% RDA
Vitamin B6:0,42 mg / 30% RDA
Vitamin B12:0,75 µg / 30% RDA
Vitamin B2:0 mg / 0% RDA
Vitamin C:0 mg / 0% RDA
Biotin:0 µg / 0% RDA
Folsäure:0 µg / 0% RDA
T400 Cola im Glas

Zutaten:

Wasser, Zucker, Kohlensäure (E290), Citronensäure (E330), Ammoniumsulfit Zuckerkulör (E150d), Trinatriumcitrat (E331), Taurin, Koffein, Natriumcyclamat (E952), Acesulfam-K (E950), Aspartam (E951), Saccharin-Natrium (E954), Aroma, Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12)

Fazit und Wirkung:

Die T400 Cola ist eine Cola, deren Geschmack sich vor allem durch die sehr präsente Säure auszeichnet. Einerseits ist dadurch, wie bereits berichtet, der erfrischende Effekt bedingt, andererseits punktet das Getränk bei figurbewussten Menschen durch die wenigen Kalorien, die er mit sich bringt. Geschmacklich lässt sich die Cola durchaus sehen. Gerade Leute, die saure Getränke bevorzugen, werden diese Cola mögen. Anderen mag sie möglicherweise etwas zu „dünn“ erscheinen. Dass der Drink Kalorienreduziert ist, ist auf dem ersten Blick ein Vorteil. Ein Blick auf die Zutatenliste zeigt aber, dass der fehlende Zucker mithilfe von vier verschiedenen, künstlichen Süßstoffen kompensiert wird. Ob das wirklich die bessere Lösung ist, um auf die Figur zu achten, sei an dieser Stelle infrage gestellt.

Optisch lässt sich die PET-Flasche durchaus sehen. Das Schwarz, in Verbindung mit der eher unüblichen Flaschenform bei PET-Flaschen zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Das Etikett wurde, an das Design des klassischen Energy-Drinks angelehnt, gestaltet und hat somit einen Wiedererkennungswert. Praktisch ergibt das Aussehen der Flasche also Sinn. Ob es aber auch gefällt, ist eine andere Frage. Meiner Meinung nach gibt es sicherlich ansehnlichere Getränkebehälter als die 500 ml PET-Flasche der T400 Cola. Der belebende Effekt dieses Drinks kommt dem einer gewöhnlichen Cola gleich, da mit 25 mg Koffein auf 100 ml mit einem für Cola-Getränke üblichen Wert gearbeitet wird. Insgesamt konnte ich einen recht guten Eindruck dieses Getränks gewinnen, weshalb ich der T400 Cola 4 von 5 Sternen bewerte.

Erhältlich als:

  • 500 ml PET-Flasche mit Pfand (EAN: 4260029291001) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • vegan
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Lactose

Kontra

  • Zucker
  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du von der T400 Cola?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
T400 - Cola

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          T400 - Cola 0 10 0 0 T400 - Cola
          Hersteller:
          Hergestellt in Deutschland
          iBS food GmbH
          Willestraße 5 – 7
          24103 Kiel
          Deutschland
          Produkt-Homepage: http://www.t400energy.com
          Hersteller-Homepage: http://www.ibsfood.de

          Auch spannend!

          Instinct im Test – Trust Your Instinct

          Wir haben den Instinct Energy-Drink getestet. Bei uns erfahrt ihr alles über Geschmack, Wirkung und die Inhaltsstoffe. Jetzt unseren ausführlichen Testbericht zum Instinct Energy-Drink lesen!

          Ein Kommentar

          1. default avatar

            also der is sehr zuckerarm , ich mag den geschmack, weiß aber das der bei sehr vielen nicht gut ankommt.

            Preis/Leistung : bei mir war der sehr gut , vielleicht deswegen das der beim lösch-depot damals sechser weise verschenkt wurde 🙂

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.