Home » Testberichte » Boosted Sugarfree im Test – Blue Galaxy

Boosted Sugarfree im Test – Blue Galaxy

Boosted Sugarfree - Dose
Boosted Sugarfree – Dose

Beschreibung:

Während eines Aufenthalts in Brüssel ist uns folgender Energy-Drink in die Hände gefallen: der Boosted Sugarfree. Neben dieser zuckerfreien Variante gibt es auch noch eine klassische, für die sich der große Getränkehersteller Refresco Benelux B.V. aus den Niederlanden verantwortlich zeigt. Hierbei handelt es sich um einen unabhängigen Hersteller, bei dem man auf Bestellung Chargen eines eigens kreierten Getränks produzieren lassen kann. Der Vorteil hierbei liegt auf der Hand. Kleine Marken sparen sich die Kosten für eigene Produktionsanlagen und die dazugehörige Infrastruktur. Dies ist vor allem bei Low-Budget-Drinks ein beliebtes Vorgehen und der Boosted Sugarfree ist so ein Energy-Drink der günstigeren Preisklasse. Diese Eigenschaft muss allerdings nichts Schlechtes bedeuten. Es gibt durchaus einige Low-Budget-Marken, die auf ganzer Linie überzeugen konnten. Ob der Boosted Sugarfree dazu gehört und wie er schmeckt soll der folgende Testbericht herausfinden.

Geruch:

Der Boosted Sugarfree riecht meines Erachtens sehr sauer und künstlich. Eine Assoziation zu einem mir bekannten, natürlichen Aroma gelingt mir nicht.

Geschmack:

Auch geschmacklich bestätigt sich der intensiv saure Eindruck, den schon der Geruch vermittelte. Der Boosted Sugarfree bewegt sich im Geschmack eher an der Oberfläche. Da hier der Zucker durch diverse Süßstoffe ersetzt wurde, schmeckt dieser Energy-Drink nicht mehr „voll“, sondern eher „dünn“ und wässrig. An dieser Stelle ist damit allerdings nicht gemeint, dass der Geschmack dieses Getränks schwach ist. Im Gegenteil. Ich würde den Boosted Sugarfree als recht stark bezeichnen, wobei sich die Intensität auf die Säure und die Süßstoffe beschränkt. Der Geschmack orientiert sich an dem eines klassischen Energy-Drinks, wobei im Falle des Boosted Sugarfree zwei Komponenten hervorstechen. Zum einen gibt es eine leichte Vanille-Note im Nachgeschmack und des Weiteren macht der Eigengeschmack einen leicht verbrannten Eindruck. Letzterer verhält sich meiner Meinung nach leicht störend zum Geschmack dieses Drinks. Auch würde ich den Geschmack nicht als qualitativ besonders hochwertig bezeichnen.

Koffeingehalt:

32 mg pro 100ml

Boosted - Sugarfree100 ml enthalten
Brennwert:15,6 kJ / 3,73 kcal
Eiweiß:0 g
Kohlenhydrate:0 g
davon Zucker:0 g
Fett:0 g
davon gesättigte Fettsäuren:0 g
Ballaststoffe:0 g
Natrium:0,06 g
Niacin:6,4 mg / 40% RDA
Pantothensäure:2,4 mg / 40% RDA
Vitamin B6:0,56 mg / 40% RDA
Vitamin B12:1 µg / 40% RDA
Vitamin B2:0 mg / 0% RDA
Vitamin C:0 mg / 0% RDA
Biotin:0 µg / 0% RDA
Folsäure:0 µg / 0% RDA
Boosted Sugarfree im Glas

Zutaten:

Wasser, Kohlensäure (E290), Citronensäure (E330), Taurin, Trinatriumcitrat (E331), Acesulfam-K (E950), Aspartam (E951), Koffein, Aroma, Xanthan (E415), Inosit, Sulfitlaugen-Zuckerkulör (E150b), Riboflavin (E101), Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12)

Fazit und Wirkung:

Geschmacklich gibt es sicherlich einige Energy-Drinks, die ich dem Boosted Sugarfree vorziehen würde. Bei diesem Drink wurde wieder der Farbstoff Sulfitlaugen-Zuckerkulör (E150b) verwendet, wodurch wieder ein leicht verbranntes Aroma diesen Energy-Drink gestaltet. Meiner Meinung nach, ist dies ein Faktor der sich absolut störend auswirkt und den Geschmack in keinem Fall verbessert. Auch sind die Süßstoffe in diesem Getränk so dominant, dass sie einen leicht unangenehmen Nachgeschmack erzeugen. Dass es sich hier um einen Drink aus dem Low-Budget-Segment handelt schmeckt man deutlich heraus. An dieser Stelle können die Jungs von Refresco Benelux durchaus noch nachlegen.

Optisch ist dieser Drink wiederum eine Augenweide. Die Aluminium-Dose ist mit einem schwarzen, mattierten Lack versehen, der sich absolut gut anfühlt. Allein das ist schon sehr ungewöhnlich für einen Energy-Drink aus der günstigen Sparte. Die Dosenfront ist dazu sehr ansehnlich mit einer Art Wirbel – der mich in gewisser Weise an eine „Galaxie“  erinnert – in blau designed, was ich sehr ansprechend finde. An dieser Stelle möchte ich den Verantwortlichen ein großes Lob aussprechen, da es gelungen ist, einen günstigen Energy-Drink wirklich hübsch zu verpacken – was absolut nicht die Regel ist. Die Wirkung des Boosted Sugarfree leidet natürlich etwas darunter, dass mit dem Zucker ein wichtiger Energie-Lieferant im Drink fehlt. Wenn man dann den Maßstab für einen zuckerfreien Energy-Drink anlegt, würde ich den Boosted Sugarfree nach seiner „Durchschlagskraft“  im guten Mittelfeld verorten. Wenn es um reine Wirkung geht, kann ein zuckerfreier Energy-Drink einfach nicht mit den klassischen Exemplaren mithalten. Da mich der Geschmack letztendlich leider gar nicht überzeugen konnte und das Dosendesign leider keinen Einfluss auf eben diesen hat, bekommt der Boosted Sugarfree von mir leider nur 2 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Dose ohne Pfand (EAN: 8711900004754) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • kein Zucker
  • vegan
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Lactose

Kontra

  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du vom Boosted Sugarfree?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Boosted - Sugarfree

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          Boosted - Sugarfree 0 10 0 0 Boosted - Sugarfree
          Hersteller:
          Hergestellt in den Niederlanden
          Refresco Benelux B.V.
          Postbus 2603
          6026 ZG Maarheeze
          Niederlande
          Hersteller-Homepage: http://www.refresco.com/

          Auch spannend!

          Instinct im Test – Trust Your Instinct

          Wir haben den Instinct Energy-Drink getestet. Bei uns erfahrt ihr alles über Geschmack, Wirkung und die Inhaltsstoffe. Jetzt unseren ausführlichen Testbericht zum Instinct Energy-Drink lesen!

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.