/>
Home » Testberichte » Ginger Energy Sexy im Test – Das Venussymbol

Ginger Energy Sexy im Test – Das Venussymbol

Ginger Energy Sexy: die Dose

Beschreibung:

Folgender Testbericht handelt von einem Energy-Drink, den uns eine aufmerksame Leserin aus Frankreich mitbrachte. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an S.F. für das Testobjekt. Die Rede ist hier vom Ginger Energy Sexy der weiblichen Version der beiden Ginger Energy-Drinks von der Group Casino aus Saint-Etienne in Frankreich. Das Unternehmen unterhält einige Super- und Hypermärkte in Frankreich. Wenn man es genau nimmt, dann kommt dieses Getränk allerdings aus Polen. Dort wird er im Auftrag der Group Casino von der Krynica Vitamin Sp. z o.o. hergestellt. Wie bereits erwähnt, gibt es noch eine zweite, männliche Variante des Drinks: den Ginger Energy Hot. Wie auf der Dose schon angekündigt, soll die Geschmacksrichtung von Ingwer und Ginseng bestimmt werden. Was man sich darunter vorzustellen hat, und wie dieser Ginger Energy schmeckt, testen wir im Folgenden.

Geruch:

Der Ginger Energy Sexy hat einen eher speziellen Geruch. Dieser ist leicht sauer und im Unterton von Ingwer geprägt. Die Intensität des Geruchs würde ich als durchschnittlich bezeichnen.

Geschmack:

Zunächst beginnt der Ginger Energy Sexy mit einem frischen Citrus-Geschmack, irgendwo zwischen Grapefruit, Zitrone und Mandarine. Diese Aromen bilden die Geschmacksbasis, die sich vom ersten Schluck an bis in den Nachgeschmack durchzieht. Wie es sich für Citrusfrüchte gehört, wird das Aroma von einer kräftigen Säure begleitet, gegen die die süße Komponente im Ginger Energy Sexy nicht ankommt. Ab dem geschmacklichen Hintergrund, bis in den Nachgeschmack bindet sich eine leicht würzige Komponente in den Geschmack mit ein, die wohl von dem Ingwer im Getränk herrührt. Um allerdings präzise den Ingwer herauszuschmecken, braucht man viel Fantasie. Dass eine leicht würzige eher unkonventionelle Zutat diesen Drink zu etwas Speziellem werden lässt, daran gibt es von meiner Seite keinen Zweifel. Das es sich dabei um Ingwer handeln soll entnehme ich allerdings nur dem Namen dieses Energy-Drinks. Der Kohlensäuregehalt ist hoch und hat in Verbindung mit dem recht sauren Grundton des Drinks enormes Erfrischungspotenzial. Im Nachgeschmack wirkt der Ginger Energy Sexy dann aber leicht künstlich und man hat eine relativ hohe Schleimbildung im Mund, was wiederum zu Durst führt.

Koffeingehalt:

32 mg pro 100ml

Ginger Energy - Sexy100 ml enthalten
Brennwert:204 kJ / 48,76 kcal
Eiweiß:0 g
Kohlenhydrate:12 g
davon Zucker:12 g
Fett:0 g
davon gesättigte Fettsäuren:0 g
Ballaststoffe:0 g
Natrium:0,04 g
Niacin:8 mg / 50% RDA
Pantothensäure:2 mg / 33% RDA
Vitamin B6:2 mg / 143% RDA
Vitamin B12:2 µg / 80% RDA
Vitamin B2:0 mg / 0% RDA
Vitamin C:0 mg / 0% RDA
Biotin:0 µg / 0% RDA
Folsäure:0 µg / 0% RDA
Ginger Energy Sexy im Glas

Zutaten:

Wasser, Kohlensäure (E290), Zucker, Holunderbeerensaft aus Fruchtsaftkonzentrat, Traubensaft aus Fruchtsaftkonzentrat, Zitronensaft aus Fruchtsaftkonzentrat , Citronensäure (E330), Taurin, Aromen, Ingwer-Extrakt, Ginseng-Extrakt, Koffein, Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12)

Fazit und Wirkung:

Geschmacklich lässt sich der Ginger Energy Sexy durchaus sehen. Zwar erinnert er mehr an einen Zitronensaft, und der Ingwer kommt relativ kurz, dennoch kann ich nicht behaupten, dass dieser Energy-Drink mir nicht schmeckt. Die dann doch vorhandene leicht würzige Komponente im Abgang gibt diesem Getränk durchaus ein Alleinstellungsmerkmal, welches Aroma das auch immer sein mag. Man sollte allerdings saure Energy-Drinks mögen, wenn man es mit dem Ginger Energy Sexy versucht, denn wer hier einen süßen und milden Geschmack erwartet, der wird absolut enttäuscht. Empfindliche Personen können sich auch auf eine leichte Magenübersäuerung gefasst machen. Wen das alles nicht stört, der bekommt mit diesem Drink eine geschmackliche Alternative, die mit ihrer Kreation durchaus eine Marktlücke besetzt. Auch von den Inhaltsstoffen her hält sich meine Kritik absolut in Grenzen. Man hat komplett auf Konservierungs-, Farb- und Süßstoffe verzichtet und auch sonst keine Zutaten verwendet, bei denen mir mulmig werden würde.

Das Dosendesign lässt sich sehen. Passend zu einem Energy-Drink bietet die Dosenfront eine art energiegeladenes Chaos auf dem entsprechende Symbole, wie die Lippen oder der Namenszusatz „Sexy“ als definitiv effektive Eyecatcher zu sehen sind. Dazu eine klar als weiblich erkennbare Farbgebung und das Venussymbol in der Mitte der Dose als eindeutige Zuordnung, dass es sich hierbei um die weibliche Version des Ginger Energy handelt. Eine weibliche und eine männliche Version eines Energy-Drinks zu kreieren liegt derzeit ziemlich im Trend und auch hier hat man in der Hinsicht ganze Arbeit geleistet. Ob ich den Geschmack des Ginger Energy Sexy ebenfalls als weiblich bezeichnen würde, bezweifle ich aber stark. Die Wirkung dieses Energy-Drinks ist deutlich vorhanden. Mit 32 mg Koffein auf 100 ml liegt der Wert am gesetzlich vorgeschriebenen Limit. Der Zuckergehalt ist mit 12 g auf 100 ml allerdings überdurchschnittlich hoch. Dies wird in Verbindung mit dem Taurin sicherlich dafür verantwortlich sein, dass ich die Wirkung des Ginger Energy Sexy etwas intensiver wahrnehme als bei vergleichbaren Konkurrenz-Produkten. Insgesamt ist der Ginger Energy Sexy ein Getränk, an dem man noch an der ein oder anderen Stelle feilen könnte. Im Großen und Ganzen konnte er mich aber überzeugen und bekommt daher gute 4 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Dose ohne Pfand (EAN: 3222473589692) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • vegan
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Lactose
  • keine künstlichen Farbstoffe

Kontra

  • Zucker
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du vom Ginger Energy Sexy?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Ginger Energy - Sexy

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          Ginger Energy - Sexy 0 10 0 0 Ginger Energy - Sexy
          Hersteller:
          Hergestellt in Polen
          Groupe Casino
          1, Esplanade de France
          42008 Saint-Etienne Cedex 2
          Frankreich
          Hersteller-Homepage: http://www.groupe-casino.fr

          Auch spannend!

          Instinct im Test – Trust Your Instinct

          Wir haben den Instinct Energy-Drink getestet. Bei uns erfahrt ihr alles über Geschmack, Wirkung und die Inhaltsstoffe. Jetzt unseren ausführlichen Testbericht zum Instinct Energy-Drink lesen!

          4 Kommentare

          1. default avatar

            Den hab ich in Frankeich auch schonmal probiert. Den fand ich echt gut. Ich finde die Hersteller sollten generell mal etwas mehr Mut haben solche exotische Geschmacksrichtungen auszuprobieren. Von den klassischen gibts langsam echt genug. Also thumbs up für diesen Drink 🙂
            Kommt die männliche Version auch noch?

            • default avatar

              Ja, der männliche steht bei uns auch schon in den Startlöchern. Gibt aber noch ein paar mit höherer Priorität, die wir davor veröffentlichen werden. Schau einfach ab und an wieder rein, lange wirds sicherlich nicht mehr dauern.

          2. default avatar

            bin interessiert am die produkt

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.