Home » Testberichte » SIXDAYS Bremen Energy im Test – Der Drink vom Bremer Sechstagerennen

SIXDAYS Bremen Energy im Test – Der Drink vom Bremer Sechstagerennen

SIXDAYS Bremen - Dose
SIXDAYS Bremen – Dose

Beschreibung:

Ab dem 10. Januar ist es wieder soweit, dann wird der Startschuss zum 50. Bremer Sechstagerennen gegeben. Das Bremer Sechstagerennen oder die „Sixdays“ sind ein in Bremen ausgetragenes Indoor-Radrennspektakel mit Volksfestcharakter. Neben den Rennen selbst finden zahlreiche Partys statt zu denen jährlich auch etliche Prominente erwartet werden. Auch in diesem Jahr gibt es zu Promotion-Zwecken wieder einen Energy-Drink mit dem offiziellen Logo der Veranstaltung. Diesen gab der Veranstalter ESN  Event & Sport Nord GmbH aus Bremen bei einem österreichischen Abfüller in Auftrag, zu dem keine weiteren Angaben auf der Dose gemacht werden. Den Drink möchten wir dennoch einmal vorstellen, auch wenn er die meiste Zeit des Jahres nicht erhältlich ist und sonst auch nur ausschließlich auf dem Event zuhaben sein wird.

Geruch:

Der Geruch verrät schon aus der Ferne, dass es sich hier um einen klassischen Energy-Drink handelt. Dieser ist deutlich sauer und sehr intensiv.

Geschmack:

Auch geschmacklich gibt es keinen Zweifel, dass dies ein klassischer Energy-Drink ist, wie man ihn anscheinend schon oft getrunken hat. Im Falle des SIXDAYS Bremen haben wir es mit einem etwas saureren Vertreter dieses Genres zu tun. Eine kräftige Karamell-Note definiert den Eigengeschmack dieses Energy-Drinks. Der Geschmack beginnt prickelnd, mit der typischen Säure eines Energy-Drinks sowie überdurchschnittliche viel Kohlensäure. Dann setzt die Süße ein, reicht aber nicht ganz um sich mit der Säure in ein Gleichgewicht zu bringen. Letztere dominiert also den Geschmack bis zum Schluss. Der SIXDAYS Bremen ist aber keineswegs unausgewogen oder minderwertig. Das Rezept kommt mir insgesamt gut durchdacht und die Zutaten hochwertig vor. Der hohe Kohlensäuregehalt sorgt zudem im SIXDAYS Bremen für einen angenehmen erfrischenden Effekt. Alles in allem nichts neues, aber ein guter Geschmack.

Koffeingehalt:

32 mg pro 100ml

Sixdays Bremen100 ml enthalten
Brennwert:keine Angabe
Eiweiß:keine Angabe
Kohlenhydrate:keine Angabe
davon Zucker:keine Angabe
Fett:keine Angabe
davon gesättigte Fettsäuren:keine Angabe
Ballaststoffe:keine Angabe
Natrium:keine Angabe
Niacin:keine Angabe
Pantothensäure:keine Angabe
Vitamin B6:keine Angabe
Vitamin B12:keine Angabe
Vitamin B2:keine Angabe
Vitamin C:keine Angabe
Biotin:keine Angabe
Folsäure:keine Angabe
SIXDAYS Bremen im Glas
SIXDAYS Bremen im Glas

Zutaten:

Molkenerzeugnis, Wasser, Zucker, Citronensäure (E330), Kohlensäure (E290), Natriumcitrate (E331), Kaliumcitrate (E332), Aromen, Karamell , Dextrose (Traubenzucker), Taurin, Glucuronolacton, Koffein, Inosit, Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Calcium-D-Pantothenat (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12), Ammoniumsulfit Zuckerkulör (E150d), Riboflavin (E101), Pasteurisiert

Fazit und Wirkung:

Was den Geschmack angeht, so kann man noch einmal den letzten Satz aus der Geschmacksbeschreibung unterschreiben. Ein klassischer Energy-Drink. Nichts neues, aber ein guter Geschmack. Auch zutatentechnisch hat der SIXDAYS Bremen keine Überraschung auf Lager; weder positiver, noch negativer Natur. Es sind keine künstlichen Konservierungs- oder Süßstoffe in diesem Energy-Drink vorhanden. Laktoseintollerante Menschen sollten jedoch beachten, dass dieser Drink zu 50% aus Molkenerzeugnis besteht und daher Spuren von Laktose erhalten kann.

SIXDAYS Bremen - Titelbild2Da der SIXDAYS Bremen ein Energy-Drink zu Promo-Zwecken ist, hat er passenderweise auch das Werbeplakat zum Bremer Sechstagerennen als Aufdruck. Die Dose ist mit einer Klebefolie gestaltet, was für einmalige Designs oder kleine Chargen typisch ist. Das helle Blau sticht richtig ins Auge und das dazu im Kontrast stehende Rot noch viel mehr. Auffälliger kann man eine solche Dose wohl kaum gestallten. Allerdings fehlt auf der Aluminium-Dose eine Nährwerttabelle, was ich schon als Schwäche bezeichnen muss. Die Wirkung kann mich jedenfalls überzeugen. Neben Koffein und Taurin, sind auch Dextrose und der Wirkungsbeschleuniger Glucuronolacton enthalten, wodurch eine belebende Wirkung recht schnell einsetzt und von zufriedenstellender Intensität ist. Alles in allem ist der SIXDAYS Bremen Energy-Drink also eine runde Sache und wird auf den Aftershow-Partys des Bremer Sechstagerennens  wohl für viel Durchhaltevermögen sorgen. Von mir bekommt er auf jeden Fall 4 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Dose ohne Pfand (EAN: 4260286340009) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • keine Konservierungsstoffe

Kontra

  • Zucker
  • nicht vegan
  • Lactose
  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du vom SIXDAYS Bremen?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Sixdays Bremen

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          Sixdays Bremen 0 10 0 0 Sixdays Bremen
          Hersteller:
          Hergestellt in Österreich
          ESN Event & Sport Nord GmbH
          Findorffstraße 101
          28215 Bremen
          Deutschland
          Produkt-Homepage: http://www.sixdaysbremen.de/

          Auch spannend!

          Instinct im Test – Trust Your Instinct

          Wir haben den Instinct Energy-Drink getestet. Bei uns erfahrt ihr alles über Geschmack, Wirkung und die Inhaltsstoffe. Jetzt unseren ausführlichen Testbericht zum Instinct Energy-Drink lesen!

          2 Kommentare

          1. default avatar

            Bitte die Nährwertangaben überarbeiten!!

          2. default avatar

            Auf der Dose befinden sich leider keine Angaben. Wir werden dies in Zukunft durch eine Umstrukturierung besser kenntlich machen.

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.