/>
Home » Testberichte » AWAKE Energy im Test – Trink, wenn es zu spät ist

AWAKE Energy im Test – Trink, wenn es zu spät ist

AWAKE - Die Dose
AWAKE – Die Dose

Beschreibung:

Der heutige Testbericht befasst sich mit einer sehr jungen Marke auf dem Markt für koffeinhaltige Erfrischungsgetränke, dem AWAKE Energy. Hierfür zeichnet sich die in Hannover ansässige TW International Brands verantwortlich. Sehr jung bedeutet in diesem Fall, dass der erste Tray dieses Energy-Drinks erst am 12.12.2012 vom Band lief. Seit dem hat die Marke fast 800 Facebook-Fans (Stand 03.2013) und gewinnt täglich welche dazu. Der AWAKE ist ein klassischer Energy-Drink auf Molkebasis und daher pfandfrei. Die Message, die dieser Drink herüberbringt, ist absolut schnörkellos und direkt. Man verspricht dem Konsumenten keine Wunder durch das Getränk, sondern schlicht und einfach, dass es wach macht. Daher auch der Slogan, „trink, wenn es zu spät ist“ auf der Dose selbst. Nach eigenen Angaben sei AWAKE schon in den ersten Monaten so gut gefragt, dass man bereits den Online-Shop und die Preise überarbeite. Demnach soll es aber nicht nur beim deutschen Markt allein bleiben, sondern auch die Schweiz und Österreich sollen in Zukunft mit AWAKE Energy versorgt werden. Wir werden diese Entwicklung auf jeden Fall beobachten. Zunächst ist uns aber erstmal wichtig, wie dieser Energy-Drink schmeckt und das werden wir nun testen.

Geruch:

Vom Geruch her, handelt es sich eindeutig um einen klassischen Energy-Drink. Der AWAKE riecht sehr kräftig und vollmundig. Insgesamt also angenehm.

Geschmack:

Auch der Geschmack ist so klassisch, wie der Geruch bereits vermuten lies. Auch er ist kräftig und wirkt sehr rund. Süße und Säure halten sich auf hohem Niveau die Waage. Keine der Komponenten sticht unangenehm hervor und gemeinsam ergeben sie einen ausgewogenen und recht hochwertig wirkenden Geschmack. Geschmacklich gibt es jedenfalls keine qualitativen Mängel. Der Kohlensäuregehalt ist relativ hoch, fügt sich aber sehr gut in den gesamten Geschmack ein. Eine weitere angenehme Eigenschaft ist, dass der Drink keinen langanhaltenden Nachgeschmack hat. Dieser verklingt relativ schnell wieder und hinterlässt keinen unangenehmen Eindruck im Mund. Insgesamt ist der AWAKE Energy also ein rundes, qualitativ hochwertiges Geschmackserlebnis.

Koffeingehalt:

32 mg pro 100ml

Awake Energy100 ml enthalten
Brennwert:183 kJ / 43,74 kcal
Eiweiß:0,1 g
Kohlenhydrate:10,2 g
davon Zucker:10,2 g
Fett:0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren:0,1 g
Ballaststoffe:0,1 g
Natrium:keine Angabe
Niacin:6,4 mg / 40% RDA
Pantothensäure:2,4 mg / 40% RDA
Vitamin B6:2,1 mg / 150% RDA
Vitamin B12:2,5 µg / 100% RDA
Vitamin B2:keine Angabe
Vitamin C:keine Angabe
Biotin:keine Angabe
Folsäure:keine Angabe
Awake Energy im Glas
Awake Energy im Glas

Zutaten:

Molkenerzeugnis, Wasser, Zucker, Citronensäure (E330), Kohlensäure (E290), Natriumcitrate (E331), Kaliumcitrate (E332), Aromen, karamellisierter Zucker, Dextrose (Traubenzucker), Taurin, Glucuronolacton, Koffein, Inosit, Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Calcium-D-Pantothenat (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12), Ammoniumsulfit Zuckerkulör (E150d), Riboflavin (E101)

Fazit und Wirkung:

Geschmacklich kann de AWAKE Energy also durchaus überzeugen. Allerdings sticht der Geschmack nicht wirklich aus der Masse hervor. Zweifelsohne ist der AWAKE Energy ein klassischer Energy-Drink auf sehr hohem Niveau, der jeden Fan eines klassischen Energy-Drinks absolut glücklich macht. Aber es fehlt das letzte Bisschen, dass es möglich machen würde, den AWAKE Energy bei einer Blindverkostung von anderen klassischen Energy-Drinks unterscheiden zu können. Eine letzte Nuance oder vielleicht ein unbekanntes Aroma, würden dem Drink noch Einzigartigkeit verleihen. Andererseits muss man fairer weise erwähnen, dass die Marke AWAKE Energy sogar bewusst mit dem „traditionell österreichischen Rezept“ wirbt. Demnach ist der vertraute Geschmack des AWAKE Energy so gewollt. Wenn man einen Blick auf die Zutaten wirft, so kann man durchaus erkennen, woher die Hochwertigkeit rührt. Einerseits ist die Basis des Drinks zwar Molkenerzeugnis, andererseits, wurden mit Zutaten wie Karamell und Dextrose wiederum Inhaltsstoffe hinzugetan, die über die benötigte Zutatenbasis eines klassischen Energy-Drinks hinaus gehen und mit denen eine geschmackliche Feinabstimmung möglich ist. Auf künstliche Süß- und Konservierungsstoffe hat man in der Rezeptur vollkommen verzichtet. Man kann auf jeden Fall erkennen, dass man bei der Produktion gewisse Ansprüche an sich selbst hat. Leider fehlt auf der Dose noch eine Nährwerttabelle. Auf Nachfrage hin haben wir diese nachträglich erhalten, zusammen mit der Ankündigung, dass die Dose an sich in naher Zukunft noch einmal überarbeitet wird. Edit 18.06.2013: Die Überarbeitung wurde mittlerweile durchgeführt und auf die Dose wurde nun eine Nährwerttabelle abgedruckt. Dieses vorbildliche Entgegenkommen des Herstellers begrüßen wir. Daher werden wir unsere Wertung noch einmal überdenken.

AWAKE - Die Nährwerttabelle
AWAKE – Die Nährwerttabelle

Optisch gefällt mir persönlich die Dose sehr gut. Offiziell heißt es, der dunkle Hintergrund, der bei genauem Hinsehen nach einer Mischung aus Nachtblau und Grau aussieht, symbolisiere die Nacht und der silberne, also glänzende Schriftzug „AWAKE“, den Tag, der sich optisch in der Nacht befindet. Die einfache Aussage dazu lautet „Austrinken statt Ausschlafen“. Das Design ist minimalistisch und in gewisser Weise retro-gewandt. Die Dose hat auf jeden Fall ihren Stil, den man auch nicht auf anderen Produkten wiederfindet. Die Dose lässt aber durchaus noch erkennen, dass sich die Marke noch ganz am Anfang befindet. Das Design kommt über ein geklebtes Etikett auf die Dose, was für neue Marken absolut nichts Ungewöhnliches ist. Wirkungstechnisch bin ich mit dem AWAKE Energy zufrieden. Auch dieser Energy-Drink hat 32 mg Koffein auf 100 ml, hat aber dank der Dextrose im Drink eine recht schnell einsetzende belebende Wirkung. Diese ist, natürlich je nach Typ Mensch, von durchschnittlicher Dauer. Aufgrund der gesetzlichen Reglementierungen hat man in dem Bereich keine grundsätzlichen Überraschungen zu erwarten. Schlussendlich kann man festhalten, dass wir es hier mit einem guten, klassischen Energy-Drink zu tun haben, der noch am Anfang seiner Erfolgsgeschichte steht. Von mir bekommt der AWAKE Energy 5 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Dose ohne Pfand (EAN: 4260286341013) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • keine Konservierungsstoffe

Kontra

  • Zucker
  • nicht vegan
  • Lactose
  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du vom AWAKE Energy?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Awake Energy

Optik:

63/10

    Geschmack:

    63/10

      Wirkung:

      50/10

        Preis/Leistung:

        67/10
          Awake Energy 6.1 10 3 3 Awake Energy
          Hersteller:
          Hergestellt in Österreich
          TT Beverages GmbH
          Berner Straße 2
          97084 Würzburg
          Deutschland
          Produkt-Homepage: http://www.awake-energy.de
          Zusammenfassung
          Testdatum
          Getestetes Produkt
          AWAKE Energy
          Bewertung des Autors
          5

          Auch spannend!

          Instinct im Test – Trust Your Instinct

          Wir haben den Instinct Energy-Drink getestet. Bei uns erfahrt ihr alles über Geschmack, Wirkung und die Inhaltsstoffe. Jetzt unseren ausführlichen Testbericht zum Instinct Energy-Drink lesen!

          6 Kommentare

          1. default avatar

            Ist offensichtlich nicht Vegan, bitte streichen!

            • default avatar
              Florian Gaffron

              Da ist uns ein Fehler unterlaufen! Durch das Molkenerzeugnis ist dieser Drink für Veganer natürlich nicht geeignet. Vielen Dank für diesen Hinweis.

          2. default avatar

            also laut den angaben is das der ganz normale energy-drink von flyeralarm.de bzw tintag, wo man halt das dosendesign selbst vornehmen kann…naja, so kann man auch kohle machen 😉

            • default avatar
              Leonhard Kreissig

              Optik

              8

              Geschmack

              9

              Wirkung

              4

              Preis/Leistung

              10

              Es ist andersrum: Der Hersteller von AWAKE liefert diesen auch ungelabelt an die Druckereien, welche das ganze dann weiterverkaufen … SO kann man auch Geld machen 😉

          3. default avatar

            Optik

            10

            Geschmack

            9

            Wirkung

            10

            Preis/Leistung

            9

            Schmeckt nicht ganz so süß wie andere Drinks. 1 Punkt Abzug, weil es kein einzigartiger Geschmack ist wie z.B. was mit Früchten. Ansonsten super lecker, kann man echt weiterempfehlen.

          4. default avatar

            Optik

            1

            Geschmack

            1

            Wirkung

            1

            Preis/Leistung

            1

            Very dissapointing

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.