/>
Home » Testberichte » Monster Lo-Carb im Test – Low Carbohydrate

Monster Lo-Carb im Test – Low Carbohydrate

Amerikanischer Monster Lo-Carb
Amerikanischer Monster Lo-Carb

Beschreibung:

Eine aufmerksame Leserin brachte uns dieses Testobjekt aus den USA mit: den Monster Lo-Carb. Hierbei handelt es sich um die weitgehend zuckerfreie Variante des klassischen, grünen Monsters. Dass es sich hier nicht um das gleiche Produkt handelt, welches man auf dem europäischen Markt finden kann, kann man schon auf dem ersten Blick sehen. Das Design ist schlichter als beim Absolutely Zero und die Dose fasst nur 473 ml. Die Abkürzung „Lo-Carb“ steht übrigens für „Low-Carbohydrate“ also wörtlich, „niedrige Kohlenhydrate“. Inwiefern auch der Geschmack Unterschiede zur europäischen Version des zuckerfreien Monsters aufweist, soll dieser Testbericht zeigen.

Geruch:

Der Geruch des Monster Lo-Carbs ist mit dem des klassischen Monsters aus Deutschland zu vergleichen, riecht also sehr süß und leicht blumig. Im Gegensatz zum Vertreter mit Zucker ist der Geruch aber nur halb so intensiv.

Geschmack:

Auch der Geschmack ist mit dem des deutschen Monster zu vergleichen. Die Mischung aus Rosen und Honig, wie man sie vom klassischen grünen Monster her kennt, ist auch in der amerikanischen zuckerfreien Version die hauptsächliche Geschmacksrichtung. Von Drinks ohne Zucker ist erwartet man dabei meistens, dass diese im Vergleich immer etwas dünner schmecken. Vom amerikanischen Monster Lo-Carb kann ich das allerdings nicht behaupten. Dass hier kein Zucker verwendet wurde merkt man fast nicht. Auch der Effekt der Süßstoffe, der sonst vor allem im Rachen merkbar wird, bleibt bei diesem Drink fast aus. Auch Säure schmeckt man aus dem gesamten Aromengemisch so gut wie nicht heraus. Der Drink wirkt wie eine Einheit, ohne verschiedene Stufen in der Entwicklung des Eigengeschmacks. Durch die fehlende Säure ist der Drink auch nicht sonderlich erfrischend. Das stark süße Aroma macht, anders gesagt, eher einen „gemütlichen“ Eindruck. Insgesamt wirkt der Drink geschmacklich recht hochwertig, wenn auch das Aroma selbst eher künstlich schmeckt.

Koffeingehalt:

keine Angabe
Monster - Lo-Carb (US)100 ml enthalten
Brennwert:17,5 kJ / 4,18 kcal
Eiweiß:0 g
Kohlenhydrate:1,25 g
davon Zucker:1,25 g
Fett:0 g
davon gesättigte Fettsäuren:0 g
Ballaststoffe:0 g
Natrium:0,75 g
Niacin:8,3 mg / 52% RDA
Pantothensäure:0 mg / 0% RDA
Vitamin B6:0,83 mg / 59% RDA
Vitamin B12:2,5 µg / 100% RDA
Vitamin B2:0,71 mg / 51% RDA
Vitamin C:keine Angabe
Biotin:keine Angabe
Folsäure:keine Angabe
Monster Lo-Carb im Glas
Monster Lo-Carb im Glas

Zutaten:

Wasser, Glucose, Citronensäure (E330), natürliche Aromen, Taurin, Natriumcitrate (E331), (Farbstoffe, nicht definiert), Ginseng-Extrakt, Koffein, Sorbinsäure (E200), Sucralose (E955), Benzoesäure (E210), L-Carnitin, Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Acesulfam-K (E950), Natriumchlorid (Speisesalz), Glucuronolacton, Inosit, Guaraná-Extrakt, Pyridoxin-Hydrochlorid (Vitamin B6), Riboflavin (Vitamin B2), Maltodextrin, Cobalamin (Vitamin B12)

Fazit und Wirkung:

Für einen zuckerfreien Energy-Drink hat der Monster Lo-Carb erstaunlich viel Geschmack und für einen amerikanischen Energy-Drink wiederum erstaunlich wenig. Erfahrungsgemäß neigen die Amerikaner in ihren Energy-Drinks, zumindest für europäische Geschmäcker, oftmals dazu, es mit der Aromenintensität zu übertreiben. Der Monster Lo-Carb weis in der Hinsicht wirklich positiv zu überraschen. Schaut man sich aber die Zutatenliste an, so bietet die amerikanische genau die gleichen Gründe für Kritik, wie die deutsche Version. Wir finden sowohl künstliche Süßstoffe, als auch Konservierungsstoffe im Drink vor, die aus ernährungstechnischen Gesichtspunkten kritisch zu bewerten sind. Zudem ist auch zu kritisieren, dass die Informationspflicht nach amerikanischen Recht völlig unzureichend ist. Auf der Dose finden sich weder verlässliche Werte über den Koffeingehalt, noch sind teilweise Zutaten klar definiert. Der Hinweis „color added“ sagt nicht viel über die verwendeten Zutaten und das Risiko aus, das mit ihnen einher geht. Hier muss man meiner Meinung nach unbedingt nachbessern. Nur wird dies wohl wie gesagt eine Frage des amerikanischen Rechts sein.

Optisch reiht sich die Dose in das Portfolio der Monster-Produktpalette ein. Passend zur Sorte „Zuckerfrei“ sind die Krallen-Risse in einem Hellblau gestaltet. Ein weiterer Unterschied zu den auf dem europäischen Markt befindlichen Dosen ist der blaue Stay-On-Tab-Verschluss, der ebenfalls mit den Krallen-Spuren verziert wurde. Wirkungstechnisch bewegt sich der Monster Lo-Carb in einem, für zuckerfreie Energy-Drinks von dieser Größe, durchschnittlichen Bereich. Meine Erwartungen an den belebenden Effekt sind zumindest zufriedenstellend erfüllt worden. Insgesamt ist der Monster Lo-Carb für diejenigen, die den Geschmack des klassischen Monsters mögen eine echte Alternative. Von mir gibts für die amerikanische Version, Monster Lo-Carb, 4 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 473 ml Dose ohne Pfand (EAN: 70847811268) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • kein Zucker
  • vegan
  • keine Lactose

Kontra

  • Konservierungsstoffe
  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Besonderheiten der Dose:

Die Dose verfügt über einen blauen Stay-On-Tab-Verschluss mit dem Monster-Symbol:

Der blaue Stay-On-Tab-Verschluss der Monster-Lo-Carb-Dose aus den USA
Der blaue Stay-On-Tab-Verschluss der Monster-Lo-Carb-Dose aus den USA

Was hältst du vom Monster Lo-Carb?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Monster - Lo-Carb (US)

Optik:

50/10

    Geschmack:

    100/10

      Wirkung:

      100/10

        Preis/Leistung:

        60/10
          Monster - Lo-Carb (US) 7.8 10 1 1 Monster - Lo-Carb (US)
          Hersteller:
          Hergestellt in USA
          Monster Beverage Company
          550 Monica Circle
          Suite 201
          CA 92880 Corona
          USA
          Produkt-Homepage: http://www.monsterenergy.com/

          Auch spannend!

          Instinct im Test – Trust Your Instinct

          Wir haben den Instinct Energy-Drink getestet. Bei uns erfahrt ihr alles über Geschmack, Wirkung und die Inhaltsstoffe. Jetzt unseren ausführlichen Testbericht zum Instinct Energy-Drink lesen!

          Ein Kommentar

          1. default avatar

            Optik

            5

            Geschmack

            10

            Wirkung

            10

            Preis/Leistung

            6

            Beste zero Energy auf dem deutschen Markt!

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.