Home » Testberichte » Kruidvat Power Booster Sugarfree im Test – Die Kruidvat-Eigenmarke

Kruidvat Power Booster Sugarfree im Test – Die Kruidvat-Eigenmarke

Kruidvat Power Booster Sugar Free Dose
Kruidvat Power Booster Sugarfree – Die Dose

Beschreibung:

Der heutige Testbericht behandelt wiedereinmal eine Eigenmarke. Diesmal schauen wir dafür zu unseren Nachbarn im Westen hinüber. In den Niederlanden gibt es eine Drogerie-Kette die den Namen „Kruidvat“ trägt, die einen eigenen Energy-Drink führt: den Kruidvat Power Booster. Von dieser „Marke“ gibt es derzeit eine klassische Variante und den Drink, den wir heute vorstellen möchten, den Kruidvat Power Booster Sugarfree. Viel mehr gibt es über diesen Drink nicht zu sagen. Der Geschmack wird im folgenden Testbericht für sich selbst sprechen.

Geruch:

Der Kruidvat Power Booster Sugarfree riecht eindeutig nach einem klassischen Energy-Drink. Obwohl es sich hier um einen Drink mit Zuckerersatzstoffen handelt, hält man dern Kruidvat Power Booster Sugarfree vom Geruch her noch für einen Klassiker. Drinks mit künstlichen Süßstoffen neigen häufig dazu in der Tendenz künstlicher und teilweise auch saurer zu riechen als die dazu gehörigen zuckerhaltigen Sorten. Hier kann man nicht davon sprechen.

Geschmack:

Im Geschmack wird aber wiederum der Unterschied zu einem zuckerhaltigen Energy-Drink deutlich. Der Kruidvat Power Booster Sugarfree erinnert zwar auch geschmacklich an einen klassischen Energy-Drink, aber dieses Exemplar ist vergleichsweise sauer. Hauptsächlich dominiert hier eine intensive Citronensäure den Geschmack. Das vollmundig karamellartige, das in den Klassikern eigentlich für ein Gegengewicht sorgt und so den Geschmack „rund“ erscheinen lässt, fehlt hier total. Durch die intensive Säure, wirkt auch der Eigengeschmack insgesamt nicht besonders kräftig. Der Kruidvat Power Booster Sugarfree schmeckt also in erster Linie sauer, vom Geschmacksvolumen eher wässrig und im Abgang deutlich nach Süßstoffen. Den Nachgeschmack teilen sich Säure und der künstliche Eindruck der Süßstoffe aber untereinander auf. Meiner Meinung nach ist der Kruidvat Power Booster Sugarfree ein Energy-Drink für diejenigen, die es lieber sauer als süß mögen. Wenn dann auch das Kalorienreduzierte ein Kriterium ist, könnte dieser Drink dem ein oder anderen schmecken. Auch ein erfrischender Effekt ist gegeben. Als qualitativ hochwertig kann ich den Kruidvat Power Booster Sugarfree aber nicht wirklich bezeichnen.

Koffeingehalt:

30 mg pro 100ml

Kruidvat Power Booster - Sugarfree100 ml enthalten
Brennwert:16 kJ / 3,82 kcal
Eiweiß:0,5 g
Kohlenhydrate:0,1 g
davon Zucker:0,1 g
Fett:0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren:0,1 g
Ballaststoffe:keine Angabe
Natrium:keine Angabe
Niacin:7,3 mg / 46% RDA
Pantothensäure:1,98 mg / 33% RDA
Vitamin B6:0,8 mg / 57% RDA
Vitamin B12:0,4 µg / 16% RDA
Vitamin B2:keine Angabe
Vitamin C:keine Angabe
Biotin:keine Angabe
Folsäure:keine Angabe
Kruidvat Power Booster Sugarfree Drink im Glas
Kruidvat Power Booster Sugarfree Drink im Glas

Zutaten:

Wasser, Citronensäure (E330), Natriumcitrate (E331), Taurin, Kohlensäure (E290), Glucuronolacton, Natriumcyclamat (E952), Acesulfam-K (E950), Aspartam (E951), Natriumsaccharin (E954), Koffein, Aromen, Inosit, Ammoniak-Zuckerkulör (E150c), Riboflavin (E101), Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12)

Fazit und Wirkung:

Die Eigenmarke der Kruidvat-Kette aus den Niederlanden kann also geschmacklich nur bedingt überzeugen. Man muss schon „sauer“ mögen um den Kruidvat Power Booster Sugarfree wirklich genießen zu können. Und selbst wenn diese Voraussetzung gegeben ist, darf man auch keine Probleme mit künstlichen Süßstoffen haben. Ansonsten ist der Kruidvat Power Booster Sugarfree nicht das Richtige. Und Süßstoffe sind hier genau das Thema. In diesem kalorienreduzierten Energy-Drink befinden sich gleich vier verschiedene Süßstoffe. Natriumcyclamat, Acesulfam-K, Aspartam und Natriumsaccharin. Jeder von ihnen ist synthetischen Ursprungs und gerade Aspartam ist generell kritisch zu bewerten. Im Prinzip wird man an dieser Stelle vor die Wahl gestellt, ob man sich lieber eine erhebliche Menge an Zucker zuführt, oder eben einen Cocktail, verschiedener synthetischer Inhaltsstoffe. Die Entscheidung muss jeder selbst treffen, aber generell ist dies auch immer eine Frage der konsumierten Menge. Konservierungsstoffe gibt es keine in diesem Drink und auch die Farbstoffe beschränken sich auf die zwei häufig verwendeten, Ammoniak-Zuckerkulör und Riboflavin. Beide sind nicht als bedenklich einzustufen. Bei Riboflavin handelt es sich um Vitamin B2. Es sorgt für eine gelbe Färbung und fluoresziert unter Schwarzlicht.

Die Kruidvat Power Booster Sugarfree Dose
Die Kruidvat Power Booster Sugarfree Dose

Da es sich beim Kruidvat Power Booster Sugarfree um eine Eigenmarke einer Drogerie-Kette handelt, und die Dose zu 29 Cent verkauft wird, kann man hier zurecht von einem klassischen Low-Budget-Drink sprechen. Demnach sind auch was das Design der Dose angeht, keine großen Kunstwerke zu erwarten. Um das Getränk zu solch einem günstigen Preis anbieten zu können, muss an gewissen Stellen gespart werden. Die Verpackung ist hier natürlich die erste Stellschraube, an der man Kosten effektiv regulieren kann. Zudem ist es auch durchaus so gewollt, dass man so eine Eigenmarke auch als solche erkennt und direkt den günstigen Preis assoziiert. Die Wirkung ist bei einem zuckerfreien Energy-Drink immer schwächer als bei ihren großen Brüdern. Mit dem Zucker fehlt ein Energie-Lieferant, der den Körper direkt und schnell pusht. Des Weiteren liegt der Koffeingehalt des Kruidvat Power Booster Sugarfree bei 30 mg auf 100 ml. Das sind also 2 mg unter der gesetzlichen Grenze und gleichzeitig auch 2 mg unter dem groben Durchschnitt auf dem Markt für koffeinhaltige Erfrischungsgetränke. Insgesamt siedelt sich der Kruidvat Power Booster Sugarfree meiner Meinung nach im Vergleich von zuckerfreien Energy-Drinks im unteren Mittelfeld an. Der Preis hat dabei allein schon einen großen Einfluss auf diese Bewertung, da die Investition recht klein ist. So gibt es von mir also noch 3 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Dose ohne Pfand (EAN: 8717333100209) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • kein Zucker
  • vegan
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Lactose

Kontra

  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du vom Kruidvat Power Booster Sugarfree?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Kruidvat Power Booster - Sugarfree

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          Kruidvat Power Booster - Sugarfree 0 10 0 0 Kruidvat Power Booster - Sugarfree
          Hersteller:
          Hergestellt in den Niederlanden
          Kruidvat Retail BV
          T.a.v. Service Center
          Postbus 34
          3927 ZL Renswoude
          Niederlande
          Hersteller-Homepage: http://www.kruidvat.nl/

          Auch spannend!

          Wir haben den Hammer Classic Energy auf Herz und Nieren getestet.

          Hammer Classic Energy im Test – „For the hard ones!“

          Wir haben den neuen Energy-Drink von TSI getestet: den Hammer Classic Energy. Die Macher vom Action-Energy probieren sich beim Hammer Classic an einem neuen Konzept.

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.