Home » News » WTF? Energy wird eingestellt

WTF? Energy wird eingestellt

WTF? im Glas
WTF? im Glas

Der Premium Energy-Drink mit dem Blattgold, WTF? wird nach nur kurzer Zeit wieder eingestellt.

Der Grund hierfür ist, dass der Lebensmittelzusatzstoff Gold (E175) in der Europäischen Union nur in alkoholischen Getränken erlaubt ist. Eine offizielle Begründung für diese Richtlinie gibt es nicht. Die Verantwortlichen bei WTF? haben verschiedene Wege in Betracht gezogen, wie man den Lifestyle-Drink eventuell noch hätte retten können. Aber auch das Beilegen des Blattgolds in kleinen schwarzen Tüten ist nicht zulässig. „Wir haben alles versucht, sind aber an der deutschen Bürokratie gescheitert“ teilte uns Executive Director Michael Werner schriftlich mit. „Wir sind sehr traurig über diese rechtliche Blockade“, heißt es weiter in der offiziellen Mitteilung an unser Magazin. Das Aus kommt in einer denkbar schlechten Phase. Gerade hatte man die Produktion von WTF? Drinks hochgefahren, die Infrastruktur weitestgehend aufgebaut und sich für die Behauptung am Markt gut aufgestellt. Dass nun eine EU-Verordnung über den Erfolg, beziehungsweise Misserfolg entscheidet, ist für die Verantwortlichen natürlich besonders bitter.

Damit verliert der deutsche Markt für koffeinhaltige Erfrischungsgetränke einen interessanten und einzigartigen Drink mit hohem Wiedererkennungswert.

Auch spannend!

Anuga 2015 – Die Energy-Drink-Neuheiten auf einem Blick

Auf der Anuga 2015 in Köln präsentierten die Hersteller die neuen Energy-Drink Trends 2015 und spannende Neuheiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.