Home » Testberichte » Afri Cola im Test – Die Kult-Cola

Afri Cola im Test – Die Kult-Cola

Afri Cola - Die Dose
Afri Cola – Die Dose

Beschreibung:

Heute testen wir einen echten Klassiker, den es schon über 80 Jahre in Deutschland zu kaufen gibt. Die Rede ist von Afri Cola. Heutzutage wird sie von der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG abgefüllt. Die Afri Cola wurde 1931 auf den deutschen Markt gebracht und hatte dort hart gegen Coca Cola zu kämpfen, die damals schon Marktführer waren. Der Konkurrenzkampf hat über die Jahrzehnte einige Veränderungen der Marke ausgelöst. 1962 wurde das noch heute verwendete Flaschendesign eingeführt und auch einige Rezeptveränderungen, die die Afri Cola näher an den Marktführer heran bringen sollte wurden ausprobiert um die Marktanteile zu sichern. Den Afri-Fans hat das im wahrsten Sinne des Wortes nicht geschmeckt, weshalb diese Veränderungen, bis auf das Design, nicht erfolgreich waren. Mittlerweile besinnt sich die Marke vor allem auf seinen Retro-Stil und verwendet wieder selbstbewusst das alte Originalrezept. Wie dieses Rezept schmeckt, dass wollen wir einmal in einem ausführlichen Testbericht herausfinden.

Geruch:

Der Geruch der Afri Cola erinnert deutlich an den klassischen Geruch von Cola. In diesem Falle haben wir es allerdings mit einem recht sauren Geruch zu tun. Man könnte fast meinen, dass es sich hier um eine Citrus-Cola handelt.

Geschmack:

Auch der Geschmack ist von dieser Säure stakt geprägt. Auch hier erinnert diese an die Säure, die man von Citrusfrüchten her kennt. Die Afri Cola hat keinen sonderlich intensiven Eigengeschmack. Das typische Cola-Aroma ist vor allem im ersten Moment des Schlucks herauszuschmecken. Danach klingt dieses Aroma aber relativ schnell ab und die Afri Cola wirkt ein wenig wässrig. Die Säure ist aber auch in diesem Stadium noch sehr dominant. Im Falle der Afri Cola stört der leicht wässrige Eindruck aber gar nicht. Im Gegenteil. Dadurch, dass diese Cola nicht übermäßig süß und klebrig ist, wirkt das Getränk um einiges erfrischender. Hier spielt auch der recht hohe Kohlensäuregehalt eine große Rolle. Die Afri Cola hat einen idealen erfrischenden Effekt.

Koffeingehalt:

25 mg pro 100ml

Afri - Cola100 ml enthalten
Brennwert:176 kJ / 42,07 kcal
Eiweiß:0,1 g
Kohlenhydrate:10,5 g
davon Zucker:10,5 g
Fett:0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren:keine Angabe
Ballaststoffe:keine Angabe
Natrium:keine Angabe
Niacin:keine Angabe
Pantothensäure:keine Angabe
Vitamin B6:keine Angabe
Vitamin B12:keine Angabe
Vitamin B2:keine Angabe
Vitamin C:keine Angabe
Biotin:keine Angabe
Folsäure:keine Angabe
Afri Cola im Glas
Afri Cola im Glas

Zutaten:

Wasser, Zucker, Kohlensäure (E290), Ammoniumsulfit Zuckerkulör (E150d), Trinatriumcitrat (E331), Phosphorsäure (E338), Koffein, Ascorbinsäure (E300), natürliches Aroma

Fazit und Wirkung:

Den einen wird es zusagen, dass die Afri Cola einfach nicht ganz so süß ist und wiederum anderen wird sie vielleicht sogar zu schwach sein. Wer ein erfrischendes Getränk sucht, das einem nicht direkt den Mund zuklebt, der wird bei Afri Cola fündig. Diejenigen, die die ultimative Geschmacksexplosion suchen, dürften sich mit der Afri Cola eher unzufrieden zeigen. Die Afri Cola kommt zu dem mit nur sehr wenigen Zutaten aus. Darunter befinden sich keine, die eines besonderen Warnhinweises bedürfen. Generell muss man aber natürlich sagen, dass es sich auch hier um eine Cola handelt, die einen sehr hohen Säuregrad aufweist. Diese Säure ist immer ein recht hohes Risiko für Zähne, da diese den Zahnschmelz aufweicht und die Zähne so angreifbar werden. Deshalb sollte man sich niemals direkt nach dem Genuss einer Cola die Zähne putzen.

Die Afri Cola Dose Stay-On-Tab-Verschluss
Die Afri Cola Dose hat einen schwarzen Stay-On-Tab-Verschluss

Optisch ist die Afri Cola seit 1962 so gut wie unverändert geblieben. Das typische am Design ist die Taille, die die Flaschen, sowie auch Trinkgläser von Afri Cola aufweisen. Das Design wurde von einem Künstlerkollektiv entworfen. Die Palme im Logo, sowie auch der Name „Afri“ sollten damals vor allem exotisch wirken. Mittlerweile feiert sich Afri selbst als „Kultmarke“ und zelebriert darüber das klassische Design der Dosen und Flaschen neu. Die Farben Schwarz und Weiß wurden ebenfalls nie angetastet. Selbst die zuckerfreie Variante der Cola ist in den Farben designed, nur das dort die Grundierung weiß ist. So viel Tradition findet man selten bei Limonaden und noch seltener bei Energy-Drinks. Die Afri Cola ist daher ein absoluter Klassiker, was eben vor allem über das Äußere der Getränkebehälter vermittelt wird. Die Wirkung ist natürlich nicht mit der eines vollwertigen Energy-Drinks zu vergleichen. Leider muss aber bemängelt werden, dass sich zumindest auf der 250 ml Dose keine Nährwertangaben befinden. Zwar ist dies gesetzlich nicht vorgeschrieben, aber für den Kunden können dies durchaus wichtige Informationen sein. Mit 25 mg Koffein auf 100 ml liegt Afri Cola aber bereits an der Grenze, noch als Cola gelten zu dürfen. Afri Cola vereint einige Eigenschaften, an denen sich sicherlich die Geister scheiden werden. Dem eigenen Konzept ist sich die Marke aber grundsätzlich treu geblieben. Von mir bekommt Afri Cola sehr gute 4 von 5 Sternen für einen erfrischend anderen Cola-Geschmack.

Erhältlich als:

  • 250 ml Glasflasche mit Pfand
  • 250 ml Dose mit Pfand (EAN: 4009228250217) Bild der Verpackung
  • 500 ml PET-Flasche mit Pfand
  • 1000 ml PET-Flasche mit Pfand

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • vegan
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Lactose

Kontra

  • Zucker
  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du vom Afri Cola?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Afri - Cola

Optik:

87/10

    Geschmack:

    95/10

      Wirkung:

      90/10

        Preis/Leistung:

        78/10
          Afri - Cola 8.8 10 6 6 Afri - Cola
          Hersteller:
          Hergestellt in Deutschland
          Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG
          Bahnhofstr. 15
          73337 Bad Überkingen
          Deutschland
          Produkt- und Hersteller-Homepage: http://www.afri.de
          Zusammenfassung
          Testdatum
          Getestetes Produkt
          Afri Cola
          Bewertung des Autors
          41star1star1star1stargray

          Auch spannend!

          Instinct im Test – Trust Your Instinct

          Wir haben den Instinct Energy-Drink getestet. Bei uns erfahrt ihr alles über Geschmack, Wirkung und die Inhaltsstoffe. Jetzt unseren ausführlichen Testbericht zum Instinct Energy-Drink lesen!

          7 Kommentare

          1. default avatar
            Christopher Frenzel

            Optik

            10

            Geschmack

            10

            Wirkung

            10

            Preis/Leistung

            10

            ich Liebe die Afri Cola!!!! Ich bin letztens die ganze zeit herrum gefahren nur um eine Afri Cola zu bekommen. Kalt schmeckt sie am besten.

            Sorry hab die Einschätzung falsch gelesen ich gebe überall eine 10 weil die echt geil schmeckt und das Design ist echt Klasse. Sorry es ist noch früh *g*

            Die Readaktion hat die Falschbewertung (siehe zweiter Absatz) entfernt und den Text in diesen Kommentar überführt.

          2. default avatar

            Optik

            10

            Geschmack

            10

            Wirkung

            8

            Preis/Leistung

            7

            Ich habe alle Cola`s ausprobiert die der Markt hergibt.Bin an dieser hängengeblieben. Geschmack und Frische sind unübertrefflich.Neben dem Design und Aussehen ist diese Cola einfach kultig und schmeckt immer nach „mehr“…was dann übrigens dann ja auch wieder ein Problem ist….denn zuviel ist leider ungesund…. 😉

          3. default avatar

            Optik

            7

            Geschmack

            9

            Wirkung

            7

            Preis/Leistung

            7

            Afri Cola ist super… schmeckt besser als Coca Cola oder Pepsi. Normalerweise trinke ich nicht viel Cola, aber wenn ich mal dazu komme, dann hole ich mir eigentlich immer eine Afri.

          4. default avatar

            Optik

            9

            Geschmack

            8

            Wirkung

            10

            Preis/Leistung

            8

            Gefällt mir gut, die Optik ist klassisch-schlicht, nur leider sind die 1L Flaschen aus dünnem Plastik, nicht aus Glas.
            Der Geschmack ist gut, ähnlich wie fritz-kola, nur leider wird die billige, eher penetrante Phosphorsäure verwendet und nicht Zitronensäure.
            Auch ist die anfangs sehr starke Kohlensäure recht schnell weg.
            Mit 25g/100ml Koffein die maximale Menge, da merkt man schon die Wirkung sehr gut, wie gesagt auch hier wieder ähnlich der fritz-kola.
            Die Preis/Leistung ist gut, leider gibts bei uns nur die unschönen Plastikflaschen.
            Fazit: Gute, koffeinreiche (!) Variante zu Coca-Cola, Pepsi und Co.

          5. default avatar

            Optik

            10

            Geschmack

            10

            Wirkung

            10

            Preis/Leistung

            10

            Bin seit mind. 30 nJahren Anhänger der Afri-Cola. Schon als meine Oma noch einen Getränkehandel hatte, musste sie für mich immer Afri Cola bestellen. Und noch heute hängt über meinem Bett ein großes eingerahmtes Poster von der Afri. Ausserdem steht natürlich immer eins im kühlen Keller!

            10 Punkte in allen Belangen!

            Gruß, Mave

            Ach ja, die Aussage, dass es nur über die Gastronomie zu beziehen ist, ist falsch. Bei uns gibt es die 1 Liter Flasche im Rewe Getränkehandel zu kaufen!

          6. default avatar

            Optik

            10

            Geschmack

            10

            Wirkung

            10

            Preis/Leistung

            10

            Schmeckt mir viel besser als die „normale“ Coca Cola. Das extrem süße an der Coca Cola geht mir inzwischen voll auf den Keks. Alternativ ist noch Pepsi mein Ding. Bei der Afri Cola liebe ich die kleinen Glasflaschen eisgekühlt. Echt lecker das Zeug ;o))

          7. default avatar

            Optik

            6

            Geschmack

            10

            Wirkung

            9

            Preis/Leistung

            5

            Als typischer Coca Fan (sonst nur noch Milch und Kölsch) habe ich mich an Afri erinnert. Der absolute Knaller: eben nicht so süss, muss schön kalt getrunken werden und hat schön Kohlensäure. Schön ist auch, es gibt sie überall, nur mal nachfragen in den Ketten. Schön zudem.dass ich ganz früher mal ganz in der Nähe einer Abfüllstation für Afri gewohnt habe und sozusagen den Enstehungsprozess miterleben durfte.
            Also, an Sommer denken und ein kalte Afri dazu, wie schön….

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.