Home » News » MixxedUp Mojito & Black Cat Green Gras – Neue Sommersorten bei Lidl und Netto

MixxedUp Mojito & Black Cat Green Gras – Neue Sommersorten bei Lidl und Netto

Die frischen Sommersorten: MixxedUp Mojito & MixxedUp Caipirinha
Die frischen Sommersorten: MixxedUp Mojito & MixxedUp Caipirinha

Bei Lidl und Netto stehen derzeit neue Sommersorten der Energy-Drink-Eigenmarken in den Regalen. Die Limited-Editions gibt es nur für kurze Zeit.

Bei Lidl geht es in diesem Sommer um beliebte Cocktails. Von MixxedUp gibt es zwei interessante Drinks, in den Geschmacksrichtungen Caipirinha und Mojito. Auf dem ersten Blick sind diese Sorten etwas irreführend, denn die Namen implizieren eben auch, dass Alkohol in den Drinks enthalten ist. Dies ist aber nicht der Fall. Beide Sondersorten sind vollständig Alkoholfrei. Es wurden lediglich die Aromenkonstellationen so konzipiert, dass die Drinks den Cocktailklassikern ähnlich schmecken. Unserer Meinung nach, ist dies auch durchaus gelungen. Näheres dazu wird dann aber in den entsprechenden Testberichten zu lesen sein. Wie für MixxedUp üblich, wird der Drink in eine durchsichtige PET-Flasche abgefüllt, die 330 ml fasst.

 

MixxedUp Mojito
MixxedUp Mojito
Die Sommersorte: Black Cat Green Grass
Die Sommersorte: Black Cat Green Grass

Auch Netto hat sich etwas spezielles für den Sommer ausgedacht. Die Eigenmarke Black Cat hat ebenfalls Zuwachs von zwei limitierten Sondereditionen bekommen. Dabei handelt es sich um die Sorten Black Cat Desert Storm und Black Cat Green Grass. Erstere soll nach Kiwi schmecken und der Black Cat Green Grass nach einer Mischung aus Apfel und Minze. Ein erster Tipp: auf jeden Fall eiskalt trinken! Weitere Einzelheiten zum Drink wird es dann im ausführlichen Testbericht geben. Die Dosen haben eine schöne schwarze Grundierung erhalten. Vielleicht sollte sich Netto mal überlegen, ob man dieses Grundierung nicht generell für alle Black Cat Sorten verwendet. Optisch ist das auf jeden Fall eine Aufwertung. Auch hier fasst die Dose 330 ml und ist für 39 Cent zu haben.

Die Sommersorte: Black Cat Desert Storm
Die Sommersorte: Black Cat Desert Storm

Auch spannend!

Anuga 2015 – Die Energy-Drink-Neuheiten auf einem Blick

Auf der Anuga 2015 in Köln präsentierten die Hersteller die neuen Energy-Drink Trends 2015 und spannende Neuheiten.

2 Kommentare

  1. default avatar

    Ich habe beide Sorten probiert: Der Kw-Drink schmeckt ganz gut und erfrischt auch. Auf jeden Fall zu empfehlen für die 39 ct. Die Green Grass-Variante fand ch aber ziemlich eklig, da sie nur penetrant nach Minze schmeckt.

    Neben den beiden limitierten Sorten gibt es jetzt auch in einigen Netto-Märkten Black Cat zuckerfrei, schmeckt wie das Original, nur etwas lascher. Hat aber dafür auch nur 9 kcal pro 250ml !

  2. default avatar

    Also den Green Grass fand ich, gerade wegen dem provokanten Minze-Geschmack, eine gelungene Abwechslung, aber der Desert Storm ist von den beiden Black Cat Produkten auf jeden Fall dann doch die bessere Variante. Der Desert Storm sollte eigentlich nicht nur eine spezielle Edition bleiben, sondern allgemein ins Regal – ich würde es begrüßen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.