Home » Testberichte » Key Cola im Test – Der Schlüssel zu einer guten Cola?

Key Cola im Test – Der Schlüssel zu einer guten Cola?

Key Cola - Die Dose
Key Cola – Die Dose

Beschreibung:

Es ist mal wieder Zeit für eine Cola. Diese Energy-Cola von der RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG aus Burgbrohl kommt da gerade richtig. Die Rede ist von „Key Cola“. Neben dieser Variante gibt es auch noch eine zuckerfreie. Beide Colas werden auf Basis von Molkenerzeugnis hergestellt und sind daher pfandfrei erhältlich. Wie diese Cola schmeckt und wie sich der erhöhte Koffeingehalt auf die belebende Wirkung auswirkt, das werde ich im folgenden Test herausfinden.

Geruch:

Der Geruch der Key Cola erinnert an den Geruch und den Geschmack von Cola-Dauerlutschern, so wie man sie erwarten würde. Der Geruch ist also sehr süß, leicht säuerlich und kräftig aromatisch. Die Intensität ist dabei auf einem recht niedrigen Niveau.

Geschmack:

Auch der Geschmack beginnt so süß, wie es der Geruch bereits andeutete. Die ersten Sekunden, die man das Getränk im Mund hat, ist die Key Cola kräftig süß und stark aromatisch. Man schmeckt deutlich den süßen Cola-Geschmack heraus, der auch hier wieder an die Dauerlutscher mit Cola-Geschmack erinnert. Doch nach kurzer Zeit im Mund bricht das volle Aroma zusammen. Dann ist der Mundraum nur noch süß und eine leichte metallische Bitterkeit legt sich im hinteren Bereich der Zunge nieder. Wenn man die Cola heruntergeschluckt hat, bleibt im Nachgeschmack nur noch der Eindruck von Zucker zurück. Der Eigengeschmack ist dann so gut wie verschwunden. Es lässt sich feststellen, dass diese Cola am besten bei Raumtemperatur getrunken werden sollte. Ist sie gekühlt, hat man nur sehr wenig vom Cola-Aroma in der Key Cola. Der Kohlensäuregehalt ist auf einem durchschnittlichen Niveau und beeinflusst den Geschmack der Key Cola nur sehr wenig.

Koffeingehalt:

32 mg pro 100ml

Key Cola100 ml enthalten
Brennwert:181 kJ / 43,26 kcal
Eiweiß:0,1 g
Kohlenhydrate:10,6 g
davon Zucker:10,6 g
Fett:0 g
davon gesättigte Fettsäuren:0 g
Ballaststoffe:0 g
Natrium:0,1 g
Niacin:keine Angabe
Pantothensäure:keine Angabe
Vitamin B6:keine Angabe
Vitamin B12:keine Angabe
Vitamin B2:keine Angabe
Vitamin C:keine Angabe
Biotin:keine Angabe
Folsäure:keine Angabe
Key Cola im Glas
Key Cola im Glas

Zutaten:

Molkenerzeugnis, Wasser, Zucker, Kohlensäure (E290), Ammoniumsulfit Zuckerkulör (E150d), Phosphorsäure (E338), Citronensäure (E330), Koffein, natürliches Aroma

Fazit und Wirkung:

Geschmacklich hat die Key Cola nicht allzu viel zu bieten. Das Cola-Aroma scheint einfach zu unkonstant und die Cola verkommt schnell zu einem Zuckerwasser. Für diejenigen, die einen leichten Geschmack mögen, der nicht völlig überwürzt schmeckt, mag die Key Cola genau das Richtige sein. Intensiver Cola-Genuss sieht aber – für meine Begriffe – etwas anders aus. Die Zusammensetzung ist hingegen vorbildlich. In der Key Cola gibt es keine künstlichen Konservierungs- oder Süßstoffe und bei dem verwendeten Farbstoff, Ammoniumsulfit-Zuckerkulör (E150d) handelt es sich um einen recht häufig verwendeten, von dem kein sonderliches Risiko ausgeht. Insgesamt kommt die Key Cola mit sehr wenigen Zutaten aus, was absolut für das Produkt spricht. Durch den Einsatz von Molkenerzeugnis ist die Key Cola allerdings nicht für Veganer geeignet.

Die Dose hat einen recht hohen Wiedererkennungswert. Das Logo in Tropfenform auf der Dosenfront findet sich auch auf der zuckerfreien Variante der Key Cola wieder und bildet so ein eindeutiges Markenzeichen. Vom Äußeren her machen diese Dosen durchaus etwas her. Die Kombination von Schwarz und Weiß wirkt immer edel und in diesem  Falle wird dieser Eindruck zusätzlich von dem matten Aufdruck unterstrichen. Für die belebende Wirkung sorgen 32 mg Koffein auf 100 ml. Da wir es hier mit einer Volumengröße von 330 ml zu tun haben, ist auch entsprechend Wirkung von der Key Cola zu erwarten. Insgesamt hat die Key Cola gute Ansätze, aber im Geschmack gibt es noch einige Dinge, die sich verbessern lassen. Ich sehe die Key Cola im Mittelfeld bei 3 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 330 ml Dose ohne Pfand (EAN: 4102610506265) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Lactose

Kontra

  • Zucker
  • nicht vegan
  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du von der Key Cola?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Key Cola

Optik:

80/10

    Geschmack:

    55/10

      Wirkung:

      80/10

        Preis/Leistung:

        88/10
          Key Cola 7.6 10 4 4 Key Cola
          Hersteller:
          Hergestellt in Deutschland
          RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG
          Brohltalstraße 2
          56659 Burgbrohl
          Deutschland
          Produkt-Homepage: http://www.energy-fuer-alle.de/
          Hersteller-Homepage: http://www.rhodius-mineralwasser.de

          Auch spannend!

          Wir haben den Hammer Classic Energy auf Herz und Nieren getestet.

          Hammer Classic Energy im Test – „For the hard ones!“

          Wir haben den neuen Energy-Drink von TSI getestet: den Hammer Classic Energy. Die Macher vom Action-Energy probieren sich beim Hammer Classic an einem neuen Konzept.

          7 Kommentare

          1. default avatar

            Schmeckt gut und ein gut preis könnte etwas Niedriger sein

            • default avatar

              NOCH günstiger? Ich bekomme im Edeka für 39ct eine Dose. Aufgrund des günstigen Preises (in dem Lebensmitteldiscounter Edeka) lohnt es sich diese Spezifische Cola Kartonweise zu kaufen, da man für 25 Dosen weniger als 10 Euro ausgibt.

              Ich möchte gerne wissen wo du Key Cola für einen hohen Preis kaufen würdest xD

              • default avatar
                Michael aus D

                Mich würde interessieren wo man genau um diese Jahreszeit die Key Cola sonst noch für 39 cent pro Dose bekommen kann. Bei mir in der Gegend definitiv nicht.
                Habe mir eine Palette bezogen mit einem Dosenpreis von ca. 66-67 cent.

          2. default avatar

            Optik

            7

            Geschmack

            4

            Wirkung

            7

            Preis/Leistung

            7

            Schöne Optik, ich finde sie kalt jedoch sehr schmackhaft. Der Cola-lutscher Geschmack ist präsent aber nicht aufdringlich. Für mein Geschmack auch ein klein wenig zu süß.

          3. default avatar

            Optik

            7

            Geschmack

            4

            Wirkung

            9

            Preis/Leistung

            8

            Interessante Cola, das muss man zugeben. Der Preis ist unschlagbar (0,39 €), allerdings bleibt der Geschmack meiner Meinung nach auf der Strecke. Anfangs schmeckt sie wie eine nette Alternative zu Coca Cola, allerdings ist der Nachgeschmack nicht sehr schön. Der ist nämlich bitter und süß zugleich.
            Die Wirkung von Key Cola ist aber unbestritten. Es ist sehr viel Koffein enthalten, was man nach dem Trinken auch merkt. Die Cola ist ideal für Nachtschwärmer, die gerne mal ein bis zwei Stunden länger aufbleiben. Ein Sixpack kostet schließlich nicht einmal 2,50 €. Dazu sind die Dosen pfandfrei und haben ein schlichtes Design. Hier hat man nicht das Gefühl, dass man beim Anschauen der Dose schon mit Koffein vollgepumpt ist.

          4. default avatar

            Optik

            8

            Geschmack

            4

            Wirkung

            8

            Preis/Leistung

            10

            Bin ein Daueruser von Key Cola. Erstmal der Preis (39ct), dann noch die Wirksamkeit als Energy Drink an einem Schultag mit Dauerunterricht von 8 bis 18 Uhr, da braucht man einfach Koffein als G8er und der Kaffee ausm Automaten wirkt nicht (nur entkoffiniert). Außerdem ist die Antikaterwirkung nach einer langen Nacht wirklich traumhaft. Und zum Geschmack ist zusagen kalt schmeckt sie eigentlich am besten, weil durch die Wärme viel Kohlensäure verloren geht und man dann nur noch Zuckerwasser hat. Es ist aber auch zusagen, dass man bei genauer Beachtung der farbigen Punkte unten auf der Kola Dose einen Geschmaksunterschied feststellen kann, geht zumindest mir so. Das Heist also das Jedes Produktionsdatum und jede Charge anders schmeckt (zumindest mir und nur kalt). Verhält sich hier wahrscheinlich, wie bei einem guten Whisky umso länger die Inhaltsstoffe wirken und ihr Aroma entfalten können, desto besser schmeckt sie(zumindest mir).

          5. default avatar

            Optik

            10

            Geschmack

            10

            Wirkung

            8

            Preis/Leistung

            10

            Ich habe nie wirklich Cola getrunken! Vor ca. 3 Wochen habe ich Key Cola zum erstenmal auf der Arbeit im Getränkeautomaten gesehen. Seitdem kaufe ich mir fast täglich eine Dose oder auch 2 :P. Schmeckt meiner Meinung nach angenehmer wie normale Cola. Für 0,60€ kann man nichts gegen Key Cola sagen lecker, Dose ist Optisch klasse, Wirkung ist in Ordnung. Für zwischendurch immer ein Klasse getänk 🙂

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.