Home » Testberichte » La Taurine im Test – C´est pas pour les pin-pins

La Taurine im Test – C´est pas pour les pin-pins

La Taurin - Die Dose
La Taurin – Die Dose

Beschreibung:

Heute steht wiedereinmal ein Test eines französischen Energy-Drinks auf dem Plan. Es geht um den La Taurine von der Refresco France S.A. aus Paris, beziehungsweise Margès. Hierbei handelt es sich, wie der Name schon vermuten lässt, um einen Zweig des niederländischen Unternehmens Refresco Benelux B.V. La Taurine ist eine eigene Marke, mit eigener Marketing-Strategie. Bisher gibt es nur diese eine Sorte von La Taurine. Ob weitere geplant sind ist bis dato nicht bekannt. Das interessante hieran ist das Werbegesicht. Ein kleiner weißer Hase, der in eine schwierige Situation gerät und diese, dank der Power von La Taurine zu lösen weiß. Wir haben einmal einen kleinen Werbespot dieser Marke angefügt. Wie der Drink aber letztendlich schmeckt und wirkt, muss ein Test herausfinden.

 

Geruch:

Der Geruch des La Taurine wird vor allem durch Säure dominiert. Zwar erkennt man den Drink als klassischen Energy-Drink, aber der Geruch erscheint überdurchschnittlich sauer.

Geschmack:

Geschmacklich weicht der La Taurine dann allerdings stark von den Erwartungen an einen klassischen Energy-Drink ab. Zunächst beginnt der Geschmack im Mund süß und sauer. Ein Eigengeschmack lässt sich zunächst nicht aus machen. Erst wenn der Schluck das Hintere der Zunge passiert hat, macht sich eine Art Eigengeschmack breit, die aber ein wenig überraschend ist. Die Basis dieses Eigengeschmacks des La Taurine scheint Apfelsaft zu sein, das ist zumindest die erste Assoziation, die der Geschmack zulässt. Darauf folgt dann eine Note, die vielen schon aus anderen Low-Budget-Drinks bekannt sein dürfte. Es schmeckt verbrannt. Zwar soll es sich dabei wohl um einen Karamell-Geschmack handeln, aber dieser kommt im La Taurine viel mehr wie Raucharoma rüber. Dieses Aroma stört zugegebenermaßen im Drink. Der La Taurine hinterlässt dadurch den Eindruck eines nicht ganz durchkonzipierten Low-Budget-Drinks. Nach der verbrannten Note ist es dann wieder Säure, die bis in den Nachgeschmack dominiert. Dort verbleibt sie auch noch eine ganze Weile, bis der Nachgeschmack dann langsam abklingt. Der Kohlensäuregehalt ist auf durchschnittlichem Niveau und nimmt wenig Einfluss auf den Geschmack.

Koffeingehalt:

32 mg pro 100ml

La Taurine100 ml enthalten
Brennwert:192 kJ / 45,89 kcal
Eiweiß:0 g
Kohlenhydrate:11,3 g
davon Zucker:11,3 g
Fett:0 g
davon gesättigte Fettsäuren:0 g
Ballaststoffe:0 g
Natrium:0,1 g
Niacin:6,4 mg / 40% RDA
Pantothensäure:2,4 mg / 40% RDA
Vitamin B6:0,56 mg / 40% RDA
Vitamin B12:1 µg / 40% RDA
Vitamin B2:0,56 mg / 40% RDA
Vitamin C:keine Angabe
Biotin:keine Angabe
Folsäure:keine Angabe
La Taurine im Glas
La Taurine im Glas

Zutaten:

Wasser, Kohlensäure (E290), Zucker, Glucose-Fructose-Sirup, Citronensäure (E330), Taurin, Natriumcitrate (E331), Magnesiumcarbonat (E504), Aromen, Sulfitlaugen-Zuckerkulör (E150b), Koffein, Glucuronolacton, Inosit, Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Riboflavin (Vitamin B2), Pyridoxin (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12)

Fazit und Wirkung:

Geschmacklich kann man den La Taurine aus Frankreich also durchaus als „speziell“ bezeichnen. Es gibt durchaus einige Menschen, die dieses verbrannt wirkende Aroma mögen. Dieses ist im Übrigen auf den hier verwendeten Farbstoff „Sulfitlaugen-Zuckerkulör E150b“ zurückzuführen. Bei allen Energy-Drinks die mit diesem Farbstoff versetzt werden, konnten wir bereits dieses verbrannte Aroma feststellen. Möglicherweise sind die Geschmacksgewohnheiten in Frankreich etwas anders, als die in Deutschland, weshalb dieser Geschmack dort besser ankommt als hier. Immerhin ist dieser Farbstoff das einzige inhaltliche Manko dieses Energy-Drinks. Der La Taurine enthält weiterhin keine Süß- oder Konservierungsstoffe.

Bei der Gestaltung der Dose hat man sich offenbar einiges Gedacht. Der kleine Hase, der auf den beiden Motiven auf der Dose zu sehen ist, sieht sich durch das gesamte Konzept von La Taurine. Das Prinzip ist denkbar einfach. Der Hase gerät in eine knifflige Situation und La Taurine gibt ihm die Kraft sich aus dieser wieder zu befreien. So, wie es auch in den entsprechenden Werbevideos immer wieder zu sehen ist. Das Konzept hat Humor und ist durchaus ansprechend. Von der Wirkung her überzeugt der La Taurine ebenfalls. 32 mg Koffein auf 100 ml sorgen für einen ordentlichen Kick und der Zucker liefert dazu einiges an Energie. Diejenigen, die eher selten zu koffeinhaltigen Produkten greifen, dürften hier voll auf ihre Kosten kommen. Die Voraussetzung dafür ist dann allerdings, dass diejenigen auch den speziellen Geschmack des La Taurine mögen. Von mir gibt es insgesamt gute 3 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Dose ohne Pfand (EAN: 3346807702257) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • vegan
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Lactose

Kontra

  • Zucker
  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du vom La Taurine?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
La Taurine

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          La Taurine 0 10 0 0 La Taurine
          Hersteller:
          Hergestellt in Frankreich
          REFRESCO France
          2885 route des Pangons
          26260 Margès
          Frankreich
          Produkt-Homepage: http://www.pin-pins.com
          Hersteller-Homepage: http://www.refresco.fr

          Auch spannend!

          Instinct im Test – Trust Your Instinct

          Wir haben den Instinct Energy-Drink getestet. Bei uns erfahrt ihr alles über Geschmack, Wirkung und die Inhaltsstoffe. Jetzt unseren ausführlichen Testbericht zum Instinct Energy-Drink lesen!

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.