/>
Home » Testberichte » Liv Maté Boost im Test – Mit Yerba Mate und Stevia

Liv Maté Boost im Test – Mit Yerba Mate und Stevia

Liv Maté Boost - Die Dose
Liv Maté Boost – Die Dose

Beschreibung:

Es wird langsam mal wieder Zeit für ein Mate-Getränk. Bei dem Testobjekt, das heute auf dem Programm steht, handelt es sich aber nicht um eine gewöhnliche Mate, sondern viel mehr um einen Mate-Mix. Das schwedische Unternehmen Liv Natur AB hat es entwickelt, in Österreich wird es produziert und in Deutschland von der Sierra Madre Trend Food GmbH aus Hagen vertrieben; der Liv Maté Boost. Dieser Mate-Drink ist daher besonders, weil er zum einen mit Fruchtsäften versetzt ist und somit einen völlig neuen Geschmack aufweist und, weil er mit Stevia gesüßt wird. Somit vereint der Liv Maté Boost mehrere Trends im Bereich der koffeinhaltigen Erfrischungsgetränke in einem. Was dieser multinationale Drink noch für Besonderheiten parat hat und wie der Liv Maté Boost schmeckt, das soll der folgende Testbericht herausfinden.

Geruch:

Der Liv Maté Boost riecht sehr angenehm fruchtig. Der Geruch ist dabei nicht zu intensiv oder gar aufdringlich. Er erinnert an Früchte wie Litschee und verschiedene Citrusfrüchte aber auch der typische Mate-Charakter ist im Liv Maté Boost erkennbar.

Geschmack:

Der Liv Maté Boost hält eine kleine Überraschung parat. Hier werden zwei recht spezielle Geschmackskomponenten miteinander vermengt, die beide allein für sich schon gewöhnungsbedürftig sind. Da wäre zum einen der Mate-Geschmack, bei dem sich die Geister erfahrungsgemäß scheiden. Es gibt eine wachsende Fan-Gemeinde, die auf Mate schwört, wiederum andere können nichts mit dem südamerikanischen Tee anfangen. Im Liv Maté Boost ist das Mate-Aroma nur leicht vorhanden. Es sorgt mehr oder weniger im Hintergrund dafür, dass sich dieser Drink wie ein Tee anfühlt und auch leicht nach gewöhnlichem Tee schmeckt. Zum anderen stammt die Süße aus der Stevia-Pflanze. Dieser Süßstoff ist daher für die meisten von uns Europäern noch absolutes Neuland. Da es praktisch nicht mit herkömmlichen Haushaltszucker zu vergleichen ist und es in jedes Lebensmittel eine gewisse Bitterkeit bringt, ist auch diese Geschmackskomponente zunächst ungewohnt. Im Falle des Liv Maté Boost bemerkt man das Stevia erst so richtig im Nachgeschmack, wo es mit seiner typischen Bitterkeit für einen unerwarteten Ausklang des Geschmacks sorgt. Die Hauptrolle in diesem Getränk spielen aber die verschiedenen Säfte, die das Mate-Aroma passend ergänzen und für einen abwechslungsreichen Geschmack sorgen. Dabei dominiert die Geschmacksrichtung „Pfirsich“. Einerseits wirkt der Liv Maté Boost dadurch ein wenig wie ein Eistee, ist aber auf keinen Fall mit gewöhnlichem Eistee aus dem Tetra Pack zu vergleichen. Die Aromen, die laut Zutatenliste aus echten Säften stammen, sind um einiges ausgereifter und vierfältiger. Auch, wenn die Stevia-Süße zunächst noch gewöhnungsbedürftig ist, schmeckt der Liv Maté Boost insgesamt sehr natürlich und hochwertig. Der Kohlensäuregehalt ist im Liv Maté Boost relativ schwach.

Koffeingehalt:

32 mg pro 100ml

Liv Maté - Boost100 ml enthalten
Brennwert:63 kJ / 15,06 kcal
Eiweiß:0 g
Kohlenhydrate:3,6 g
davon Zucker:3,6 g
Fett:0 g
davon gesättigte Fettsäuren:0 g
Ballaststoffe:0 g
Natrium:0,1 g
Niacin:keine Angabe
Pantothensäure:keine Angabe
Vitamin B6:keine Angabe
Vitamin B12:keine Angabe
Vitamin B2:keine Angabe
Vitamin C:keine Angabe
Biotin:keine Angabe
Folsäure:keine Angabe
Liv Maté Boost im Glas
Liv Maté Boost im Glas

Zutaten:

Wasser, Kohlensäure (E290), weißer Traubensaft aus Fruchtsaftkonzentrat, Zitronensaft aus Fruchtsaftkonzentrat , Passionsfruchtsaft aus Fruchtsaftkonzentrat, Yerba-Mate-Extrakt, Citronensäure (E330), natürliche Aromen, natürliches Koffein, Ascorbinsäure (E300), Steviolglycoside (E960)

Fazit und Wirkung:

Das Konzept des Liv Maté Boosts ist durchaus lobenswert. Die Süße stammt aus natürlichem Stevia und Fruchtsäften und das Koffein aus Teeblättern. Geschmacklich könnte man den Liv Maté Boost auf den ersten Eindruck zurecht als gewöhnungsbedürftig bezeichnen, aber mit jedem weiteren Schluck gefällt einem dieser Drink immer besser. Positiv ist ebenfalls, dass auch sonst keine künstlichen Farb- oder Konservierungsstoffe im Liv Maté Boost zu finden sind. Insgesamt ist die Qualität dieses Drinks also überzeugend. Ein weiterer Vorteil ist da natürlich auch, dass der Drink nur 15 Kalorien auf 100 ml aufweist. Figurbewusste können hier also bedenkenlos zugreifen.

Liv Mate Boost
Liv Mate Boost

Optisch ist die Dose etwas chaotisch. In den bunten Schriftzügen auf weißem Grund erkennt man nicht sofort den Namen dieses Getränks und um was es sich hier eigentlich handelt. Dieser Umstand kann zwei mögliche Folgen haben. Entweder, man bleibt interessiert davor stehen und versucht es herauszufinden oder man ist direkt von den Eindrücken überlastet und geht an der Dose vorüber. Gehört man zur ersten Gruppe und schaut sich die Dose genauer an, so sieht man eine interessant gestaltete Dose, die aufgrund ihres hellen und freundlichen Auftritts direkt einen positiven Eindruck macht. Das Design vermittelt in gewisser Weise das Gefühl von Sauberkeit. Das Äußere sorgt also schon einmal für ein gutes Gefühl. Für die belebende Wirkung sorgt eine Koffeinmenge von 32 mg auf 100 ml, die aus Teeblättern gewonnen wird. Für diese Art von Koffein braucht der Körper etwas länger um es abzubauen, weshalb die Wirkung theoretisch länger anhalten müsste. Insgesamt macht der Liv Maté Boost einen sehr guten Eindruck und bekommt daher von mir 5 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Dose mit Pfand (EAN: 7350048933024) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • kein Zucker
  • vegan
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Lactose
  • keine künstlichen Farbstoffe

Kontra

    Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

    Was hältst du vom Liv Maté Boost?

    Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
    Liv Maté - Boost

    Optik:

    0/10

      Geschmack:

      0/10

        Wirkung:

        0/10

          Preis/Leistung:

          0/10
            Liv Maté - Boost 0 10 0 0 Liv Maté - Boost
            Hersteller:
            Hergestellt in Österreich
            Liv Natur AB
            Palmstruchs väg 26
            18765 Täby
            Schweden
            Produkt-Homepage: http://liv-natur.de
            Hersteller-Homepage: http://livnatur.com

            Auch spannend!

            Instinct im Test – Trust Your Instinct

            Wir haben den Instinct Energy-Drink getestet. Bei uns erfahrt ihr alles über Geschmack, Wirkung und die Inhaltsstoffe. Jetzt unseren ausführlichen Testbericht zum Instinct Energy-Drink lesen!

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

            Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.