Home » Testberichte » TNT Energy im Test – Vamos Detonar!

TNT Energy im Test – Vamos Detonar!

TNT Energy - Die Dose
TNT Energy – Die Dose

Beschreibung:

Der heutige Testbericht stellt den ersten Energy-Drink aus Brasilien vor, den wir auf diesem Portal testen. Es geht um den TNT Energy. Dieser wird von der Grupo Pétropolis Ltda. in Pétropolis, Brasilien produziert und hat nach eigenen Angaben in dem südamerikanischen Land einen Marktanteil von 30%. Dieser Brasilianer soll jetzt auch den deutschen Markt erobern. Seit einiger Zeit pflegen, die bayrische Brauerei Bischofshof e.K. und der brasilianische Getränkehersteller Grupo Pétropolis Ltda. eine Kooperation, über die schon die Biermarke „Weltenburger“ in Brasilien vertrieben wird. Nun kommt im Gegenzug der Energy-Drink TNT über die Brauerei Bischofshof e.K. nach Deutschland und Europa. Bisher wird der Energy-Drink auch noch in Südamerika produziert, aber auf mittelfristige Sicht, soll dies die deutsche Brauerei für den europäischen Markt übernehmen. Neben einer klassischen Sorte, gibt es auch eine zuckerfreie, die auch beide in Deutschland seit dem 1. Juni diesen Jahres erhältlich sind.

Wem das TNT-Logo schon bekannt vorkommt, der verfolgt höchstwahrscheinlich genauer die Formel 1. In der höchsten Rennklasse tritt TNT Energy als Partner der Scuderia Ferrari in Erscheinung und ist auch mit einem Logo auf den Rennboliden von Alonso und dem – wie sollte es anders sein – Brasilianer Felipe Massa zu sehen. Aber auch weitere Sportler und Extrem-Sportler werden von der Marke gesponsert.

Wie der klassische TNT Energy schmeckt und wie er wirkt, werden wir im folgenden Test ermitteln.

 

Geruch:

Der TNT Energy hat einen verhältnismäßig intensiven Geruch. Es ist deutlich erkennbar, dass es sich hier um einen klassischen Energy-Drink handelt. Der TNT Energy hat dabei allerdings speziellere Noten, die an Apfel, Zitrone und Brause erinnern.

Geschmack:

Auch geschmacklich bestätigt sich der Eindruck, der durch den Geruch bereits entstanden ist. Zu aller erst erscheint der TNT Energy sehr sauer. Auch hier erinnert die Säure an Apfel und auch leicht an Zitrone. Diese Säure ist sehr dominant und auf ihr werden die einzelnen weiteren Geschmacksnoten transportiert. Diese Noten werden durch verschiedene Aromen gebildet. Darunter ist zum einen die, für klassische Energy-Drinks typische Karamell-Note, die sich mit einer kräftigen Süße im hinteren Teil des Gaumens und der Zunge bemerkbar macht. Dieses Aroma hat dabei einen gewissen „Tiefgang“. Es bringt die Fülle in den sonst eher sauren Energy-Drink. Weiterhin wirkt der Drink stellenweise fruchtig, was in erster Linie der Säure geschuldet ist, aber auch durch zusätzliche, vorwiegend süße Aromen abgerundet wird. Es bleibt das Gefühl im Mund, gerade einen Apfel gegessen zu haben, mit dem Unterschied, dass im Nachgeschmack der Zucker noch deutlich zu spüren ist. Generell bleibt der Nachgeschmack noch einige Minuten bestehen. Dieser kann aber nicht unbedingt als unangenehm bezeichnet werden. Der Kohlensäuregehalt ist auf einem durchschnittlichen Niveau und hat aufgrund des schon vorhandenen Säurepegels, nur wenig Auswirkung auf den Geschmack.

Koffeingehalt:

30 mg pro 100ml

TNT100 ml enthalten
Brennwert:193 kJ / 46,13 kcal
Eiweiß:0 g
Kohlenhydrate:11 g
davon Zucker:10,3 g
Fett:0 g
davon gesättigte Fettsäuren:0 g
Ballaststoffe:0 g
Natrium:keine Angabe
Niacin:5,9 mg / 37% RDA
Pantothensäure:1,96 mg / 33% RDA
Vitamin B6:0,48 mg / 34% RDA
Vitamin B12:0,89 µg / 36% RDA
Vitamin B2:0,48 mg / 34% RDA
Vitamin C:keine Angabe
Biotin:keine Angabe
Folsäure:keine Angabe
TNT Energy im Glas
TNT Energy im Glas

Zutaten:

Wasser, Kohlensäure (E290), Zucker, Taurin, Glucuronolacton, Koffein, Inosit, Riboflavin (Vitamin B2), Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12), Citronensäure (E330), Natriumcitrate (E331), Aromen, Natriumbenzoat (E211), Kaliumsorbat (E202), Ammoniumsulfit Zuckerkulör (E150d)

Fazit und Wirkung:

TNT Energy - Dose liegend
TNT Energy – Dose liegend

Der TNT Energy ist geschmacklich ein ordentlicher Energy-Drink, dem man wohl einen Hang zum Sauren nicht absprechen kann. Wer das also mag, der findet im TNT Energy möglicherweise einen neuen Liebling. Ich persönlich würde empfehlen, den TNT Energy bei Raumtemperatur zu trinken, weil er so eine größere Aromenvielfalt bietet. Der Unterschied zwischen einem gekühlten TNT und einem ungekühlten ist recht hoch. Qualitativ ist der Geschmack ordentlich. Wer allerdings nichts mit sauren Energy-Drinks anfangen kann, der wird mir hier eventuell widersprechen. Als ausgewogen würde ich den Brasilianer ebenfalls nicht bezeichnen. Ausschlaggebend für meine Bewertung der Qualität ist das Trinkgefühl, welches beispielsweise darunter leidet, wenn man die Zutaten für geschmacklich minderwertig hält. Dies ist im Falle des TNT Energy nicht der Fall. Hier lässt sich einzig und allein über die geschmackliche Variation streiten, mit der der TNT sich am Markt platziert und an dem Punkt dürfen Meinungen gern auseinandergehen. Wo es weniger Spielraum für geteilte Meinungen gibt, ist das Thema der Inhaltsstoffe. Zunächst einmal muss erwähnt werden, dass die Deklaration der Inhaltsstoffe wohl noch stark vom brasilianischen Stil eingefärbt ist. So wird teilweise wenig präzisiert, um welchen Stoff es sich genau handelt und es werden auch keine E-Nummern genannt. Generell ist die Liste aber verständlich. Nur beim Punkt Konservierungsstoffe steht wörtlich: „Konservierungsstoffe auf Benzoat, Sodium und Kaliumsorbat“. Unter „Benzoat, Sodium“ kann man einerseits Natriumbenzoat verstehen, was wohl am wahrscheinlichsten ist, als auch andere Benzoate oder Natrium-Verbindungen, die als Konservierungsmittel eingesetzt werden. An dieser Stelle sollte dringend nachgebessert werden, damit dem Kunden zweifellos klar ist, was hier in diesem Drink für Zutaten verwendet werden. Auch der Farbstoff wird mit der in Deutschland unüblichen Formulierung „Karamel IV“ angegeben. Hier ist jedoch klar, dass es sich um Ammoniumsulfit Zuckerkulör E150d handelt. Am besten wäre es natürlich, wenn der TNT Energy vollkommen ohne Konservierungsstoffe auskommen könnte.

TNT Energy - Dose ohne Versigelung
TNT Energy – Dose ohne Versigelung

Optisch ist die Dose ein echter Hingucker. Zum einen fällt sie direkt durch ihre ungewöhnliche Form und natürlich wegen des Alu-Hütchens auf. Dieses soll die Dosenoberseite, die man beim Trinken automatisch mit dem Mund berührt, hygienisch versiegeln. Allerdings hält dieses auf einigen Dosen nicht besonders gut und löst sich auch schon leicht beim Transport einzelner Dosen. Zum anderen hat das TNT-Logo, so schlicht wie es ist, einen echten Wiedererkennungswert. Auch der Name ist gut gewählt. Einmal passt er von der transportierten Message zum einen Energy-Drink, zum anderen ist er kurz und gut. Einfach nicht schwer zu merken. Allerbeste Voraussetzungen, um auf dem deutschen Markt erfolgreich sein zu können. Auch wirkungstechnisch steht der TNT Energy gut da. Eine Dose kommt auf 80 mg Koffein, womit schon ein ordentlicher belebender Effekt erzielt werden kann. Der Zuckergehalt ist ebenfalls auf einem hohen, für einen Energy-Drink durchschnittlichen Niveau. Damit ist in dieser Dose genug Energie vorhanden um den Konsumenten für einige Zeit wach und konzentriert zu halten. Insgesamt traue ich der marke TNT in Deutschland viel zu. Allerdings sollten noch einige Verbesserungen an der Darstellung der Zutatenliste vorgenommen werden oder, sobald der TNT auch in Deutschland produziert wird, völlig auf Konservierungsstoffe verzichtet. Von mir erhält der TNT Energy gute 4 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 269 ml Dose mit Pfand (EAN: 42263609) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • vegan
  • keine Lactose

Kontra

  • Zucker
  • Konservierungsstoffe
  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Besonderheiten der Dose:

Die TNT Energy Dose hat einige Besonderheiten. So ist das Volumen von 269 ml ein völlig ungewöhnliches in Deutschland und diese kleine bauchige Dose wird zudem von einem kleinen Alufolien-Hütchen abgedeckt, das das „Mundstück“ vor Staub und Schmutz schützen soll.

Die Alufolie auf der TNT Energy Dose
Die Alufolie auf der TNT Energy Dose

Was hältst du vom TNT Energy?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
TNT

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          TNT 0 10 0 0 TNT
          Hersteller:
          Hergestellt in Brasilien
          Brauerei Bischofshof e.K.
          Heitzerstraße 2
          93049 Regensburg
          Deutschland
          Produkt-Homepage: http://www.tntenergydrink.de
          Hersteller-Homepage: http://www.bischofshof.de/

          Auch spannend!

          Instinct im Test – Trust Your Instinct

          Wir haben den Instinct Energy-Drink getestet. Bei uns erfahrt ihr alles über Geschmack, Wirkung und die Inhaltsstoffe. Jetzt unseren ausführlichen Testbericht zum Instinct Energy-Drink lesen!

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.