Home » Testberichte » Just Cola im Test – With no frills

Just Cola im Test – With no frills

Just Cola - Die Dose
Just Cola – Die Dose

Beschreibung:

Kaum eine Getränkeschmiede in Deutschland ist so aktiv und fleißig dabei, neue Getränke auf den Markt zu bringen wie die TSI GmbH & Co. KG aus Zeven in Niedersachsen. Eine klassische Cola hat in dem Portfolio aber immer noch gefehlt. Bis jetzt. Die Just Cola kommt, wie man es von TSI gewohnt ist in einer pfandfreien 330 ml Dose. Der Name dieses Drinks sagt eigentlich schon Alles: „einfach Cola“. Etwas anderes muss man in dieser Dose nicht erwarten. Auf ein großes Werbebudget wird auch bei der Just Cola wie gewohnt verzichtet und es gibt auch keinen Internetauftritt. Deshalb muss die Just Cola nun in unserem Testbericht eben für sich selbst sprechen. Im Folgenden werden wir den Geschmack und die Wirkung der Just Cola testen.

Geruch:

Der Geruch der Just Cola, ist eindeutig der süße und säuerliche Geruch einer Cola mit einem leicht würzigen Ansatz. Der Geruch ist verhältnismäßig kräftig und intensiv.

Geschmack:

Auch geschmacklich gibt es keinen Zweifel daran, dass wir es hier mit einer klassischen Cola zu tun haben. Die Just Cola ist ein eher milder und süßer Vertreter unter den Colas und fällt durch einen kräftigen Eigengeschmack auf. Es scheint fast so, als hätte man die Phosphorsäure in dieser Cola vergessen, so mild erscheint das Geschmacksbild. Zudem ist die Kohlensäure ebenfalls eher schwach ausgeprägt, wodurch dieser Eindruck noch kräftig unterstützt wird. Interessant ist, dass der kräftige Cola-Geschmack der Just Cola vor allem im vorderen Bereich des Mundes stattfindet. Am Gaumen und später im Rachen ist nur noch wenig vom Eigengeschmack vorhanden. Dort bleibt dann der typische „Zuckernachgeschmack“ hängen. Generell ist der Nachgeschmack aber so schwach ausgeprägt, dass er fast zu vernachlässigen ist. Zusammengefasst kann man die Just Cola also als eine seichte Cola bezeichnen, die mit einem kräftigen, süßen und runden Cola-Geschmack beginnt und dann mit dem Herunterschlucken wieder verschwindet. Dass die Basis für dieses Getränk Molkenerzeugnis ist, hat dabei keine Auswirkungen auf den Cola-Geschmack.

Koffeingehalt:

keine Angabe
Just Cola100 ml enthalten
Brennwert:186 kJ / 44,46 kcal
Eiweiß:0,1 g
Kohlenhydrate:10,9 g
davon Zucker:10,8 g
Fett:0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren:0,1 g
Ballaststoffe:0,1 g
Natrium:0,02 g
Niacin:keine Angabe
Pantothensäure:keine Angabe
Vitamin B6:keine Angabe
Vitamin B12:keine Angabe
Vitamin B2:keine Angabe
Vitamin C:keine Angabe
Biotin:keine Angabe
Folsäure:keine Angabe
Just Cola im Glas
Just Cola im Glas

Zutaten:

Molkenerzeugnis, Wasser, Zucker, Kohlensäure (E290), Ammoniumsulfit Zuckerkulör (E150d), Phosphorsäure (E338), Aroma: Koffein, natürliches Aroma

Fazit und Wirkung:

Der Name dieses Drinks sagt eigentlich schon alles: „Just Cola“. Völlig schnörkellos und ohne Experimente. Wenn man auf die Zutatenliste schaut, dann findet man dort gerade einmal acht Inhaltsstoffe. Darunter weder künstliche Konservierungs- noch Süßstoffe. Als Farbstoff dient das oft verwendete Ammoniumsulfit-Zuckerkulör (E150d), bei dem man kein größeres gesundheitliches Risiko eingeht. Die Just Cola ist dahingehend etwas angenehmer als einige Mitbewerber, da sie nicht so eine aggressive Säure im Geschmack aufweist. Das mag einigen Cola-Liebhabern möglicherweise zu schwach vorkommen, aber das zeichnet die Just Cola eben aus. Die kräftige Säure in vielen Colas ist aber eben auch nicht jedermanns Sache. Direkt aus der Dose getrunken schmeckt die Just Cola meiner Meinung nach übrigens etwas besser und frischer als aus dem Glas.

Just Cola - Die Dose liegend
Just Cola – Die Dose liegend

Die Dose ist wirklich kein designtechnisches Highlight. Die Optik spricht eher für Low-Budget und passt damit wiederum perfekt in das Konzept dieses Drinks. Es ist eben „einfach Cola“. Das steht aber auch genauso auf der Dose drauf: „with no frills“ also „schnörkellos“. Da sollte der leicht retro-angehauchte schwarz-weiss-rote Look auf Silber halt reichen. Die Just Cola hat einen unbekannten Koffeingehalt bis 15 mg auf 100 ml, da keine Angabe auf der Dose gemacht wird. Ab 15 mg gilt eine gesetzliche Kennzeichnungspflicht. Daher ist die Wirkung der Just Cola nicht mit der eines klassischen Energy-Drinks oder einer Energy-Cola mit 32 mg Koffein auf 100 ml zu vergleichen. Wem aber sonst auch eine Cola ausreicht, um noch für ein paar Augenblicke die Müdigkeit zu bekämpfen, der wird auch bei der Just Cola auf seine Kosten kommen. Insgesamt geht das Konzept auf. Schnörkellos auf den Punkt gebracht liefert die Just Cola klassischen Cola-Geschmack in einer verträglichen, milden Form. Dafür gibt es von mir 4 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 330 ml Dose ohne Pfand (EAN: 4021155123167) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • keine Konservierungsstoffe

Kontra

  • Zucker
  • nicht vegan
  • Lactose
  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du von der Just Cola?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Just Cola

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          Just Cola 0 10 0 0 Just Cola
          Hersteller:
          Hergestellt in Deutschland
          TSI GmbH & Co. KG
          Südring 26
          27392 Zeven
          Deutschland
          Hersteller-Homepage: http://www.tsi.de

          Auch spannend!

          Instinct im Test – Trust Your Instinct

          Wir haben den Instinct Energy-Drink getestet. Bei uns erfahrt ihr alles über Geschmack, Wirkung und die Inhaltsstoffe. Jetzt unseren ausführlichen Testbericht zum Instinct Energy-Drink lesen!

          2 Kommentare

          1. default avatar

            Die Cola ist keinesfalls Vegan (Molkeerzeugnis) und auch Laktose könnte enthalten sein durch die Molke.

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.