Home » Testberichte » Party Starter im Test – Instant Party Supplement
Party Starter - Schachtel und Sticks

Party Starter im Test – Instant Party Supplement

Beschreibung:

Instant Energy Drinks waren wohl der am schnellsten wachsende Markt in 2013. Und auch das Jahr 2014 beginnen wir mit einem solchen Instant-Energy-Drink. Der Party Starter von Party and Hangover Supplements aus Bochum steht heute auf dem Prüfstand. Für dieses Produkt zeichnet sich M. Sc. Daniel Waldera-Lupa verantwortlich, ein Doktorand der Biochemie, der mit der Entwicklung der Party and Hangover Supplements sein Fachwissen in eine praktische Anwendung umsetzen will. Da liegt es natürlich nahe, dass er ein Produkt entwickelte, das er selbst gebrauchen kann. Bei der Entwicklung wurde vor allem Wert auf die Verträglichkeit und die Vereinbarkeit mit modernen Ernährungsformen gelegt, weshalb der Party Starter laktosefrei und vegetarisch ist. Der Frage, wie der neue Instant-Energy-Drink schmeckt, werden wir im folgenden Testbericht nachgehen.

Party Starter - Der Stick
Party Starter – Der Stick

Geruch:

Der Geruch des Party Starters ist schon als Pulver ziemlich stark. Aufgelöst in 250 ml Wasser wird der Geruch aber noch einmal um einiges intensiver. Er riecht sehr süß und hat eine deutliche fruchtige Note. Geht man mit der Nase näher an das Getränk, so kommt einem die Assoziation mit Erdbeermilch in den Sinn.

Geschmack:

Auch geschmacklich liegt die Assoziation „Erdbeermilch“ nicht fern, mit dem deutlichen Unterschied, dass dieser Drink nicht cremig ist und auch diese typische sahnige Basis fehlt. Nach dem ersten Schluck, wenn man den Hauptteil des Geschmacks sozusagen schon hinter sich hat, kriecht eine leichte Bitterkeit von hinten die Zunge hoch. Diese ist eindeutig den Süßstoffen im Party Starter zuzuschreiben. Aber auch dieser Eindruck verpufft wieder recht schnell und es bleibt im Nachgeschmack ein fruchtiges Aroma und eine angenehme Süße hängen. Mit welcher Frucht dieser Eindruck zu vergleichen ist, kann man allerdings nur schwer sagen. Die Fruchtigkeit in diesem Drink ist eher etwas diffus und lässt sich nicht wirklich präzisieren aber sie kommt wohl Erdbeeraroma am nächsten. Man kann auch schwer sagen, ob dieser Drink eher sauer oder süß ist. Der gesamte Geschmack findet eher an der Oberfläche statt und der Party Starter wirkt nicht sonderlich kräftig im Geschmack. Zudem spürt man vor allem die Süßstoffe deutlich im Mundraum, die überall eine Art bitteren und leicht künstlichen Belag hinterlassen. Insgesamt könnte der Geschmack durchaus etwas intensiver sein, da der Party Starter schon allein durch das Fehlen von Kohlensäure recht weich schmeckt.

Koffeingehalt:

32 mg pro 100ml

PH - Party Starter100 ml enthalten
Brennwert:0,42 kJ / 0,1 kcal
Eiweiß:0 g
Kohlenhydrate:0 g
davon Zucker:0 g
Fett:0 g
davon gesättigte Fettsäuren:0 g
Ballaststoffe:0 g
Natrium:0,058 g
Niacin:3,2 mg / 20% RDA
Pantothensäure:1,2 mg / 20% RDA
Vitamin B6:0,56 mg / 40% RDA
Vitamin B12:0 µg / 0% RDA
Vitamin B2:0,8 mg / 57% RDA
Vitamin C:32 mg / 40% RDA
Biotin:0 µg / 0% RDA
Folsäure:0 µg / 0% RDA
Party Starter im Glas
Party Starter im Glas

Zutaten:

Citronensäure (E330), Taurin, Magnesiumcitrat, Natriumhydrogencarbonat (E500ii), Hibiskus-Extrakt, Calciumcarbonat (E170), Glucuronolacton, Aroma Energy, Kaliumchlorid (E508), Natriumcyclamat (E952), Natriumsaccharin (E954), Ascorbinsäure (Vitamin C), Koffein, Inosit, Acesulfam-K (E950), Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Riboflavin (Vitamin B2), Pyridoxin-Hydrochlorid (Vitamin B6)

Fazit und Wirkung:

PH Party Starter - Die Schachtel
PH Party Starter – Die Schachtel

Geschmacklich zeigt der Party Starter wirklich gute Ansätze. Der Geschmack ist mild und weder zu sauer noch zu süß. Die Aromen sind gut ausgewählt, könnten aber noch etwas intensiver sein. Was allerdings im Party Starter stört, sind die künstlichen Süßstoffe. Deren negative Eigenschaften sind leider deutlich im Mundraum zu spüren. Dies macht sich über eine unangenehme Bitterkeit bemerkbar, die den Eindruck, den der weiche und milde Geschmack des Party Starters ziemlich untergräbt. An dieser Stelle wäre es vielleicht sinnvoll nach der ein, oder anderen Alternative zu den künstlichen Süßstoffen zu suchen, wie zum Beispiel Stevia. Zwar macht sich auch Stevia im Geschmack mit einer leicht bitteren Note bemerkbar, aber wenn sich ein kleiner bitterer Eindruck nicht verhindern lässt, so hätte man dann wenigstens mit rein pflanzlichen Inhaltsstoffen gearbeitet und nicht mit synthetischen Süßstoffen. Was man dem Party Starter dennoch zugutehalten muss ist, das sich unter den Zutaten kein Aspartam befindet. Dies dürfte für viele ernährungsbewusste Kunden ein Pluspunkt für den Party Starter sein. Die positive Seite, dass der Instant-Drink also dadurch auch keinen Zucker enthält, darf man natürlich auch nicht verschweigen. Zudem sind keine künstlichen Farbstoffe und auch keine Konservierungsstoffe in der Rezeptur des Party Starters enthalten. Generell ist die Zutatenliste eher minimalistisch, was gar nichts Schlechtes bedeuten muss.

Party Starter - Die Sticks
Party Starter – Die Sticks

Was das Design der kleinen Sticks angeht, so dürften die ruhig etwas auffälliger gestaltet werden, als sie gegenwärtig sind. Da schon der Name dieses Instant-Energy-Drinks suggeriert, dass hier eine Party gestartet werden soll, darf die Verpackung dieses auch ruhig ebenfalls aussagen. Das Weiß der kleinen Sticks sieht dagegen eher recht neutral und sehr seriös aus, was natürlich wiederum auch vertrauenerweckend ist. Ein wenig ausgefallener darf es aber schon sein. Die Stick-Form selbst ist aber sehr gut gewählt. Diese kleinen Päckchen passen in jede Tasche und kommen auch an jedem Türsteher (zum Beispiel) vorbei, da sie als Schlag- oder Wurf-Gegenstand doch eher ungeeignet sind. Geht man nun davon aus, dass man einen Stick in 250 ml Wasser auflöst, dann haben wir einen Koffeingehalt von 32 mg auf 100 ml, was auch einem klassischen Energy-Drink in der Dose entspricht. Dadurch, dass der Zucker allerdings fehlt und der Party Starter auf Basis von Süßstoffen gesüßt wird, fehlt natürlich auch der entsprechende Energie-Schub. Das verändert sich natürlich alles, wenn man für den Party Starter verschiedene Basisflüssigkeiten wählt. Mischt man den Instant-Energy-Drink beispielsweise in eine Limonade oder einen Saft, kann man darüber natürlich den Kaloriengehalt dieses Getränks regulieren. Dem Konsumenten bleibt also die Wahl, ob er den Party Starter kalorien-arm oder zuckerhaltig zu sich nehmen will. Ein deutlicher Pluspunkt für dieses Konzept. Wie gut die belebende Wirkung des Party Starters ist, hängt also vor allem von der Art und Weise des Konsumierens ab. Insgesamt kann der Party Starter von Party and Hangover Supplements durchaus überzeugen, allerdings gibt es in Sachen inhaltlicher Zusammensetzung und möglicherweise auch Design noch Luft nach oben. Von mir gibts für den Party Starter 4 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Stick ohne Pfand Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • kein Zucker
  • vegan
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Lactose
  • keine künstlichen Farbstoffe

Kontra

    Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

    Was hältst du vom Party Starter?

    Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
    PH - Party Starter

    Optik:

    74/10

      Geschmack:

      94/10

        Wirkung:

        96/10

          Preis/Leistung:

          94/10
            PH - Party Starter 9 10 5 5 PH - Party Starter
            Hersteller:
            Hergestellt in Deutschland
            Party and Hangover Supplements
            Gahlensche Straße 117
            44809 Bochum
            Deutschland
            Produkt-Homepage: http://www.party-hangover.de

            Auch spannend!

            Instinct im Test – Trust Your Instinct

            Wir haben den Instinct Energy-Drink getestet. Bei uns erfahrt ihr alles über Geschmack, Wirkung und die Inhaltsstoffe. Jetzt unseren ausführlichen Testbericht zum Instinct Energy-Drink lesen!

            7 Kommentare

            1. default avatar

              Schmeckt echt gut und wirkt.

            2. default avatar

              Der PH Party Starter schmeckt sehr gut, Bestellung und Lieferung war auch schnell und ohne Probleme

            3. default avatar

              Optik

              10

              Geschmack

              10

              Wirkung

              10

              Preis/Leistung

              10

              Super geil der Party Starter. Aber der Hangover Stopper tippt das Ergebnis noch. Habe eine Packung vom Energy Drink bestellt und zwei gratis Sticks vom Hangover Stopper mit bekommen. Der hat meinen Sonntag gerettet!!! Geil, geil, geil !!!

            4. default avatar

              Optik

              1

              Geschmack

              7

              Wirkung

              8

              Preis/Leistung

              8

              sehr wirkungsvoll, nur leider optisch schlecht in der Gastronomie anzubieten….

            5. default avatar

              Optik

              9

              Geschmack

              10

              Wirkung

              10

              Preis/Leistung

              10

              Hammer geiles Zeug. War beim Rock am Ring mit diesem Energiedrink und es war einfach nur geil. Beide Daumen hoch!

            6. default avatar

              Optik

              7

              Geschmack

              10

              Wirkung

              10

              Preis/Leistung

              9

              Die Optik könnte besser sein. Ansonsten schmeckt es wie ein Energy-Drink aus der Dose viellicht etwas mehr nach Beere. Die Wirkung ist super.

            7. default avatar

              Optik

              10

              Geschmack

              10

              Wirkung

              10

              Preis/Leistung

              10

              Schmeckt besonders gut im Sommer und hat einen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die intensive rote Farbe finde ich besonders ansprechend.

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

            Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.