Home » Danksagungen » Shakura High Class Energy Drink Deutschland schickt Testpaket
Shakura - Die Dose liegend

Shakura High Class Energy Drink Deutschland schickt Testpaket

Ein Testpaket des Shakura High Class Energy-Drinks aus Wesel hat uns dieser Tage erreicht.

Bereits auf der Anuga 2013 konnten wir uns schon einmal vorab einen Eindruck vom Shakura Energy-Drink machen. Eine gold-schwarze Dose mit einem klassischen Energy-Drink aus dem Premium-Segment. Ursprünglich kommt diese Marke aus den Niederlanden aber mittlerweile gibt es auch einen deutschen Ableger dieser Marke, der den Shakura hierzulande vertreibt. Von Shakura High Class Energy Drink Deutschland haben wir nun ein Testpaket erhalten um den Newcomer einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Der Shakura wird übrigens in Österreich produziert und soll nach eigenen Angaben mit einer leichten Honig-Note verfeinert worden sein. Was man sich darunter vorzustellen hat und wie der Shakura schmeckt und wirkt klären wir demnächst in einem ausführlichen Testbericht. Hier kann man wie immer vorab schon einmal einen Blick auf die stylischen Dosen werfen.

Shakura im 24er-Tray
Shakura im 24er-Tray

Auch spannend!

Cube Energy schickt Testpaket

Die Cube Energy GmbH schickt uns ein Testpaket des Cube Energy. Hier siehst du die ersten Bilder der Energy-Drink-Neuheit.

3 Kommentare

  1. default avatar

    Erst einmal zum Aussehen: Die Hochwertigkeit des Energydrinks wird das gold-schwarze Desing meiner Meinung nach nicht erfolgreich unterstrichen.
    Nach der Geschmacksprobe stufte ich den Drink entgegen meiner Erwartungen als hochwertig ein. Beim Öffnen der Dose nahm ich einen angenehmen honigartigen Geruch wahr. Der klassiche Geschmack und die leckere Honignote überzeugten mich sofort. Der Gehalt von Kohlen- und Zitronensäure ist im mittleren Bereich, für mich ebenfalls positiv.

    Fazit: Das Desing lässt leider nicht auf den geschmacklich wirklich überragenden Inhalt schließen und ist das einzige Manko.
    Den Drink würde ich wieder trinken.

    • default avatar

      Wo bekomme ich diesen Energydrink her?
      Und meine zweite und damit wichtigste Frage überhaupt:
      „Wie wirkt er und vor allem wie lange?“
      Ich habe strenge Kriterien, die entscheiden ob ein Energydrink nach einmaliger Probe erneut gekauft wird oder nicht.
      Bisher absolut positiv sind diese:
      – 28 Black Acai
      – Pussy
      – Sexergy (Coco Cherimoya – die anderen Geschmacksvarianten folgen in Kürze)
      Die genannten haben einen deutlich spürbaren Effekt und wirken auch längere Zeit wahrnehmbar.
      Auf diesen hier – Shakura – bin ich nun neugierig, doch bisher ohne verläßliche Bezugsquelle.

      • default avatar

        Hallo Michael,

        wo du den Shakura herbekommst erfährst du auf der offiziellen Homepage von Shakura, die im Testbericht verlinkt ist. Was die Wirkung angeht, findest du ebenfalls im unteren Abschnitt des Testberichts Informationen dazu. Ob die Wirkung bei dir stark oder schwach ausfallen wird, wirst du selbst ausprobieren müssen. Darüber lassen sich keine allgemeinen Aussagen treffen, da jeder Mensch auf seine individuelle Weise auf die verschiedenen Wirkstoffe reagiert.

        LG Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.