Home » Testberichte » Vitamizzer Energy im Test – Be Vitamizzed!

Vitamizzer Energy im Test – Be Vitamizzed!

Vitamizzer Energy - Die Flasche
Vitamizzer Energy – Die Flasche

Beschreibung:

Das Getränk, welches wir heute testen möchten ist streng genommen kein richtiger Energy-Drink. Beim Vitamizzer Energy von der Vitamizzer GmbH handelt es sich vielmehr um ein koffeinhaltiges Vitaminwasser. Die Marke kommt ursprünglich aus Flensburg an der deutsch-dänischen Grenze. Neben dieser Sorte, die wir heute testen werden gibt es von Vitamizzer noch drei weitere Varianten, die aber alle kein Koffein enthalten. Alle Produkte von Vitamizzer werden als eben solche Vitaminwässer bezeichnet und sollen den Körper mit einigen zusätzlichen Vitaminen versorgen. Die Marke tritt mittlerweile auch auf einigen Sportveranstaltungen als Sponsor auf und sponsort beispielsweise den BMX-Fahrer Tim Güntner. Wie schmeckt, und wirkt aber vor allem der Vitamizzer Energy, wollen wir wissen. Im folgenden Test werden wir diesen Fragen auf den Grund gehen.

Geruch:

Der Vitamizzer Energy riecht nicht besonders stark, aber wenn man mit der Nase etwas näher an das Glas herangeht, dann ist der Geruch relativ streng. Er erinnert an schwarze Johannisbeere und Mango, obwohl letzteres sicherlich kein Bestandteil dieses Drinks sein dürfte.

Geschmack:

Geschmacklich macht der Vitamizzer Energy seiner Bezeichnung „Vitaminwasser“ alle Ehre. Wässrig ist hier das Stichwort. Der Eigengeschmack dieses Drinks erinnert aber an ein Gemisch aus Granatapfel, Cranberry und schwarzer Johannisbeere. Der Geschmack ist nur seicht vorhanden und das Getränk an sich nur ganz vorsichtig gesüßt. Das macht den Vitamizzer Energy angenehm frisch. Dabei ist wichtig zu erwähnen, dass der Vitamizzer Energy keine Kohlensäure enthält, was bedeutet, dass an dieser Stelle auch kein zusätzlicher erfrischender Effekt generiert wird. Der Vitamizzer Energy schmeckt dennoch angenehm frisch und geradezu sommerlich, was gerade dem geringen Zuckergehalt zu verdanken ist. Die Aromen wirken allerdings etwas diffus. Man hat teilweise nicht das Gefühl, dass es sich hierbei um echte Säfte handelt, die für den Geschmack im Vitamizzer Energy sorgen. Die Zutatenliste sagt hier aber, dass Cranberry- sowie auch Granatapfelsaft enthalten sein sollen. Qualitativ befindet sich der Geschmack aber, verglichen mit Konkurrenzprodukten, durchaus im oberen Drittel der Benotungsskala.

Koffeingehalt:

16 mg pro 100ml

Vitamizzer - Energy100 ml enthalten
Brennwert:63,3 kJ / 15,13 kcal
Eiweiß:0,1 g
Kohlenhydrate:3,7 g
davon Zucker:3,7 g
Fett:0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren:0,1 g
Ballaststoffe:0,1 g
Natrium:0,002 g
Niacin:2,4 mg / 15% RDA
Pantothensäure:0,9 mg / 15% RDA
Vitamin B6:0,21 mg / 15% RDA
Vitamin B12:0,38 µg / 15% RDA
Vitamin B2:keine Angabe
Vitamin C:keine Angabe
Biotin:keine Angabe
Folsäure:keine Angabe
Vitamizzer Energy im Glas
Vitamizzer Energy im Glas

Zutaten:

Wasser, Fructose-Sirup, färbendes Konzentrat aus Karotte, Citronensäure (E330), Taurin, Koffein, Granatapfelsaft aus Fruchtsaftkonzentrat, Cranberrysaft aus Fruchtsaftkonzentrat, Guaraná-Extrakt, Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Tocopherol (Vitamin E), Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Cobalamin (Vitamin B12), Kräuter-Extrakt, natürliches Aroma

Fazit und Wirkung:

Der Vitamizzer Energy ist Geschmacklich durchaus eine Alternative zu intensiv süßen Energy-Drinks oder ähnlichen Vitaminwässern und hat dabei echte Durstlöscherqualitäten. Der Vitamizzer Energy ist im Geschmack angenehm unaufdringlich, was zum einen an der dezenten Süße liegt, aber auch mit dem Fehlen der Kohlensäure zusammenhängt. Das interessante und schon beinahe ungewöhnliche dabei ist, dass dieser Effekt einfach dadurch erreicht wird, dass man von allen Zutaten einfach etwas weniger in den Drink gibt, wo es bei vielen vergleichbaren Produkten oftmals der Fall ist, dass für diesen Effekt so manche Inhaltsstoffe einfach nur substituiert werden und nicht reduziert. Im Ergebnis hat man dann häufig noch mehr Inhaltsstoffe, die teilweise gesundheitlich wirklich kritisch zu bewerten sind. Im Vitamizzer Energy finden wir aber nichts dergleichen. Für die Farbe dieses Drinks sorgt ein Extrakt aus der Karotte und keine künstlichen Färbemittel. Künstliche Süß- oder Konservierungsstoffe findet man ebenfalls keine in der Rezeptur. Dazu ist dieser Drink auch noch sehr Kalorienarm 100 ml dieses Drinks haben gerade einmal 15 kcal. Das Konzept geht insgesamt also ganz gut auf.

Vitamizzer Vitaminwasser Energy - PET-Flasche liegend
Vitamizzer Vitaminwasser Energy – PET-Flasche liegend

Das Äußere ist natürlich immer Geschmacksache. Der Vitamizzer Energy wirkt meiner Meinung nach aber in dieser kurzen bauchigen PET-Flasche etwas grob und das Design scheint in erster Linie zweckmäßig zu sein. Zwar stimmt das Etikett vom Layout und der Farbe mit den anderen Vitamizzer-Drinks überein aber als Highlight kann man dieses Design wirklich nicht bezeichnen. Einerseits würde diesem Getränk eine Glasflasche sehr gut stehen oder eben eine lang gezogene, schlanke Behälterform. Mit einer Dose würde man wohl auch nichts verkehrt machen. Was die Wirkung angeht, so muss man sicherlich zunächst klarstellen, dass wir den Vitamizzer Energy nicht mit einem Energy-Drink im herkömmlichen Sinne vergleichen dürfen. Es ist ein Vitaminwasser, dem etwas Koffein zugesetzt wurde. Mit 16 mg Koffein auf 100 ml liegt der Wert ziemlich genau bei der Hälfte der maximal zugelassenen Menge von 32 mg auf 100 ml. Da aber das Volumen der PET-Flasche 500 ml fasst, ist in der gesamten Flasche also in etwa so viel Koffein enthalten, wie auch in einem klassischen Energy-Drink von 250 ml. Des Weiteren sind keine belebend wirkenden Stoffe enthalten wie etwa Glucuronolacton, Taurin oder Inosit. Interessanter Weise liegen auch die Mengen der hinzugegebenen Vitamine noch unter dem Durchschnitt herkömmlicher Energy-Drinks, während die Art der Vitamine (B3, B5, B6 und B12) die gleichen sind. Nur Tocopherol (Vitamin E) ist ein in herkömmlichen Energy-Drinks nur äußerst selten verwendetes Vitamin. Der Vitamizzer Energy ist also in allen Belangen eher milder Natur, auch was seine belebende Wirkung angeht. Dennoch überzeugt das Konzept dieses Getränks wirklich. Daher gebe ich dem Vitamizzer Energy ausser Konkurrenz die volle Punktzahl von 5 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 500 ml PET-Flasche mit Pfand (EAN: 4260248240040) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Lactose
  • keine künstlichen Farbstoffe

Kontra

  • Zucker

Unklar

  • eventuell vegan
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du vom Vitamizzer Energy?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Vitamizzer - Energy

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          Vitamizzer - Energy 0 10 0 0 Vitamizzer - Energy
          Hersteller:
          Hergestellt in Deutschland
          Vitamizzer GmbH
          Apenrader Straße 41-45
          24939 Flensburg
          Deutschland
          Produkt-Homepage: http://www.vitamizzer.de

          Auch spannend!

          Wir haben den Hammer Classic Energy auf Herz und Nieren getestet.

          Hammer Classic Energy im Test – „For the hard ones!“

          Wir haben den neuen Energy-Drink von TSI getestet: den Hammer Classic Energy. Die Macher vom Action-Energy probieren sich beim Hammer Classic an einem neuen Konzept.

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.