Home » Testberichte » Royce Gold im Test – der Premium-Drink aus der Türkei

Royce Gold im Test – der Premium-Drink aus der Türkei

Royce Gold - Die Dose
Royce Gold – Die Dose

Beschreibung:

Der erste Energy-Drink den wir testen, der aus der Türkei stammt: Royce Gold. Das verantwortliche Unternehmen Royce Türkiye hat seinen Sitz in Istanbul und produziert auch in der Türkei. Diese Marke wird aber mittlerweile auch europaweit vertrieben, sodass es auch einen Sitz für den Vertrieb innerhalb der EU in Wien gibt. Und der Expansionskurs wird weiter gefahren. Auf der Anuga 2013 präsentierte sich die Marke mit fünf verschiedenen Sorten mit einem riesigen Stand in bester Lage und verteilte fleißig Proben der Getränke. Von diesen fünf Sorten ist zumindest schon die rote, Royce Gold in Deutschland angekommen. Optisch macht die Dose auf dem ersten Blick schon einmal einen perfekten Eindruck, aber kann der Inhalt genauso überzeugen? Im folgenden Test gehen wir dem auf den Grund.

Geruch:

Der Royce Gold riecht eindeutig wie ein klassischer Energy-Drink. Dabei steht die Süße vor allem im Vordergrund. Man erkennt eine leichte Karamell-Note in dem Geruch.

Geschmack:

Der Geschmack des Royce Gold ist zwar eindeutig klassisch allerdings zweigeteilt. Auf der einen Seite gibt es die kräftige karamellartige Note, die schon im Geruch zu bemerken war, auf der anderen Seite eine recht frische Säure, die durchaus auch eine fruchtige Tendenz mitbringt. Wenn man einen Schluck herunter geschluckt hat, breitet sich zudem ein mildes Aroma am Gaumen aus, in dem sich auch Vanille wieder finden lässt. Generell wirkt der Royce Gold sehr weich. Die Zweiteilung macht sich dahingehend bemerkbar, dass man zunächst die kräftig süße Karamell-Note schmeckt und danach die Säure. Man kann aber nicht von einem Zusammenspiel dieser beiden Komponenten sprechen. Das Niveau der Kohlensäure ist eher schwach und spielt für den Geschmack letztendlich dadurch keine große Rolle. Allerdings lässt sich dadurch der weiche Eindruck erklären. Im Nachgeschmack bleibt vor allem die Säure hängen, die dort allerdings etwas chemisch anmutet. Dieser leicht künstliche Eindruck hinterlässt insgesamt beim Royce Gold – im wahrsten Sinne des Wortes – einen faden Beigeschmack.

Koffeingehalt:

15 mg pro 100ml

Royce - Gold100 ml enthalten
Brennwert:206 kJ / 49,24 kcal
Eiweiß:0,04 g
Kohlenhydrate:11,5 g
davon Zucker:keine Angabe
Fett:0 g
davon gesättigte Fettsäuren:keine Angabe
Ballaststoffe:keine Angabe
Natrium:keine Angabe
Niacin:7,92 mg / 50% RDA
Pantothensäure:1,98 mg / 33% RDA
Vitamin B6:2 mg / 143% RDA
Vitamin B12:0,2 µg / 8% RDA
Vitamin B2:0,61 mg / 43% RDA
Vitamin C:keine Angabe
Biotin:keine Angabe
Folsäure:keine Angabe
Royce Gold im Glas
Royce Gold im Glas

Zutaten:

Wasser, Zucker, Glucose-Sirup, Kohlensäure (E290), Citronensäure (E330), Natriumcitrate (E331), Taurin, Koffein, Inosit, Glucuronolacton, Aromen, Kaliumsorbat (E202), Natriumbenzoat (E211), Zuckerkulör (E150), Nicotinsäureamid (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B6), Riboflavin (Vitamin B2), Cobalamin (Vitamin B12)

Fazit und Wirkung:

Qualitativ vermutet man bei dem Recht prunkvoll klingenden Namen Royce Gold irgendwie etwas mehr. Geschmacklich befindet sich dieser Energy-Drink eher im Mittelfeld und kann leider nicht durch Ausgefallenes oder Überraschendes punkten. Da fällt der künstliche Eindruck, den die Säure dieses Drinks hinterlässt, natürlich ins Gewicht. Auch was sie inhaltliche Zusammensetzung angeht, ist hier Kritik angebracht. Mit Kaliumsorbat und Natriumbenzoat hat man sogar gleich zwei Konservierungsmittel eingesetzt, obwohl das Getränk theoretisch genug Zucker enthält, um ohne weiteres Hinzutun zwei Jahre haltbar zu sein. Gerade Natriumbenzoat steht besonders in der Kritik, weil mittlerweile bekannt ist, dass es in Verbindung mit Ascorbinsäure, also Vitamin C, hochgiftiges Benzol erzeugt. Weiterhin steht dieser Stoffverdacht, einige Allergien wie Asthma oder Nesselsucht und sogar ADHS auszulösen. An dieser Stelle kann man die Rezeptur sicherlich noch einmal überarbeiten und möglicherweise eine Lösung ohne Konservierungsstoffe finden.

Royce Gold - Dose liegend
Royce Gold – Dose liegend

Optisch macht die Dose des Royce Gold natürlich richtig was her. Das Rot ist richtig edel und wird in einem matten Lack auf die Dose gebracht, sodass das Edle auch haptisch absolut rüber kommt. Dazu passen das Wappen und der Name bestens. Gerade bei dem Begriff Royce denkt man sicherlich zuerst an den britischen Autobauer für Nobelkarossen. Diese Assoziation ist auch sicherlich nicht ganz unbeabsichtigt. Zumindest präsentiert sich dieser Energy-Drink auch auf der offiziellen Webseite als nobles Premium-Produkt. Vom Äußeren her kann man sicherlich auch kaum besser machen. Was die Wirkung angeht, so gibt es eine ziemliche Überraschung. Der Koffeingehalt ist mit 15 mg auf 100 ml angegeben. Damit liegt der Wert deutlich unter dem in der EU geltenden Höchstwert von 32 mg Koffein auf 100 ml. Dies hängt mit der türkischen Gesetzgebung zu tun. Im Jahr 2002 hat das türkische Agrarministerium bereits gefordert, die erlaubten Höchstmengen bei Koffein von 32 mg auf 15 mg herunterzusetzen. Dies wurde dann im Jahre 2007 endgültig umgesetzt. Da der Royce Gold in der Türkei produziert und vertrieben wird, gilt diese Beschränkung eben auch für diesen Drink. Damit ist der belebende Effekt natürlich etwas schwächer. Bei der Energie-Versorgung hingegen sind auch hier mit 11,5 g Zucker keine Kompromisse eingegangen worden. Zudem sind auch wirkaktive Stoffe wie Glucuronolacton, Inosit und Taurin in der Rezeptur enthalten, die ebenfalls einen positiven Einfluss auf den belebenden Effekt des Royce Gold nehmen. Alles in allem reicht es aber dennoch nur zu einem durchschnittlichen Ergebnis. In Geschmack und inhaltlicher Zusammensetzung gibt es dafür zu viele Störfaktoren, um dem Royce Gold eine höhere Bewertung zu geben. Daher vergebe ich 3 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 250 ml Dose mit Pfand (EAN: 8697445138218) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • keine Lactose
  • keine künstlichen Farbstoffe

Kontra

  • Zucker
  • nicht vegan
  • Konservierungsstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Besonderheiten der Dose:

Die Dosenoberseite ist passenderweise in einem Messing-Ton gehalten und der Stay-On-Tab-Verschluss ist rot lackiert:

 

Die Dosenoberseite und der Stay-On-Tab-Verschluss des Royce Gold
Die Dosenoberseite und der Stay-On-Tab-Verschluss des Royce Gold

Was hältst du vom Royce Gold?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
Royce - Gold

Optik:

83/10

    Geschmack:

    55/10

      Wirkung:

      55/10

        Preis/Leistung:

        70/10
          Royce - Gold 6.6 10 4 4 Royce - Gold
          Hersteller:
          Hergestellt in Türkei
          Royce Türkiye
          Tekstilkent Ticaret Merkezi Koza Plaza
          A.Blok Kat.27 PK.
          34235 Esenler
          Türkei
          Produkt-Homepage: http://www.roycedrink.com

          Auch spannend!

          Wir haben den Hammer Classic Energy auf Herz und Nieren getestet.

          Hammer Classic Energy im Test – „For the hard ones!“

          Wir haben den neuen Energy-Drink von TSI getestet: den Hammer Classic Energy. Die Macher vom Action-Energy probieren sich beim Hammer Classic an einem neuen Konzept.

          4 Kommentare

          1. default avatar

            Optik

            10

            Geschmack

            10

            Wirkung

            10

            Preis/Leistung

            10

            Ist das billigste und geilste Produkt !

          2. default avatar

            Optik

            4

            Geschmack

            2

            Wirkung

            3

            Preis/Leistung

            7

            sieht gut aus, überzeugt geschmacklich leider nicht

          3. default avatar

            Optik

            9

            Geschmack

            8

            Wirkung

            6

            Preis/Leistung

            7

            Super Optik, standart Energy Geschmack und der Preis ist ganz in Ordnung. Über die Wirkung kann man sich streiten, wie auch bei allen anderen Energy Frinks

          4. default avatar

            Optik

            10

            Geschmack

            2

            Wirkung

            3

            Preis/Leistung

            4

            Außen Hui, innen Pfui. Geschmacklich ist der royce eher ein Reinfall 🙁

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.