Home » Testberichte » DC Power Energy Cola Mix im Test – Low-Budget-Energy-Cola

DC Power Energy Cola Mix im Test – Low-Budget-Energy-Cola

DC Power - Die Dose
DC Power – Die Dose

Beschreibung:

Wir testen den DC Power Energy Cola Mix von der Gejo Venlo B.V. aus Venlo in den Niederlanden. Dies ist bereits die dritte Sorte der Low-Budget-Marke DC Power, nach dem klassischen und dem Fruity Red. Wie der Name schon sagt, fließt bei diesen Energy-Drinks die Energie nur in eine Richtung. Aus der Dose, in den Kopf. Wer dieses kleine Wortspiel noch nicht entdeckt hat; DC ist die englische Abkürzung für „Gleichstrom“. Und dieses Prinzip bildet eine Getränkedose sehr gut ab. Man kann hier also durchaus erkennen, dass sich jemand Gedanken gemacht hat. Ob man dies über das für den Geschmack und die Wirkung verantwortliche Labor ebenso behaupten kann, das wird der folgende Testbericht zeigen.

Geruch:

Der DC Power Energy Cola Mix riecht eindeutig nach Cola. Vorwiegend riecht man die Säure in diesem Drink, die ziemlich direkt in die Nase steigt. Darauf folgt dann eine kräftige Süße, die die nähere Umgebung des Glases oder der Dose erfüllt.

Geschmack:

Auch geschmacklich ist dieser drink eindeutig eine Cola. Allerdings entwickelt sich der Geschmack des DC Power Energy Cola Mix etwas anders, als man es von einer klassischen Cola erwarten würde. Zunächst einmal ist dieses Getränk ebenso sauer, wie eine herkömmliche Cola, allerdings ist die Säure in diesem Drink von etwas anderer Qualität. Hier tritt der Geschmack der Zitrone deutlich in den Vordergrund und dadurch hat man viel mehr das Gefühl, es handle sich hierbei um einen Zitrone-Cola-Mix, als um eine klassische Cola. Wie es sich für eine Cola gehört, enthält auch dieser Drink recht viel Kohlensäure, was aber auch sehr gut in das Gesamtkonzept dieses Getränks passt. Allerdings ist das Aroma an sich eher etwas schwächer und unausgewogener. Einerseits wirkt das Getränk recht mild, was nicht zuletzt auch an der Molkebasis liegt, auf der anderen Seite gibt es auch diese für Cola-Getränke typische starke Säure aber beides scheint nicht so wirklich zusammenzugehören. Darunter leidet natürlich die Qualität des Geschmacks, zumindest in der subjektiven Wahrnehmung.

Koffeingehalt:

26 mg pro 100ml

DC Power - Energy Cola Mix100 ml enthalten
Brennwert:210 kJ / 50,19 kcal
Eiweiß:0,2 g
Kohlenhydrate:11,8 g
davon Zucker:11,8 g
Fett:0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren:0 g
Ballaststoffe:0 g
Natrium:0,035 g
Niacin:keine Angabe
Pantothensäure:keine Angabe
Vitamin B6:keine Angabe
Vitamin B12:keine Angabe
Vitamin B2:keine Angabe
Vitamin C:keine Angabe
Biotin:keine Angabe
Folsäure:keine Angabe
DC Power Energy Cola Mix im Glas
DC Power Energy Cola Mix im Glas

Zutaten:

Molkenerzeugnis, Wasser, Zucker, Kohlensäure (E290), Taurin, Citronensäure (E330), Phosphorsäure (E338), Ammonsulfit-Zuckerkulör (E150d), Trinatriumcitrat (E331), Koffein, Guaraná-Extrakt, Aroma

Fazit und Wirkung:

Der DC Power Energy Cola Mix liegt aufgrund der leichten geschmacklichen Unausgewogenheit im Vergleich mit ähnlichen Getränken eher im Mittelfeld. Irgendwie lassen sich die hier verwendeten Aromen und die Molke-Basis nicht so richtig miteinander verbinden. Der DC Power Energy Cola Mix ist vor allem für diejenigen geeignet, die generell Cola mit Zitrone mögen. Wer es absolut klassisch mag, wird hier nicht unbedingt finden, was er sucht. Was die Zutaten angeht, so gibt es eigentlich keine überraschenden Elemente. Typisch für eine Cola ist natürlich die Phosphorsäure (E338) und der Farbstoff Ammonsulfit-Zuckerkulör (E150d), ansonsten ist die Liste der Inhaltsstoffe erstaunlich kurz und es befinden sich auf ihr weder künstliche Konservierungs- noch Süßstoffe. Bei dem verwendeten Farbstoff handelt es sich um einen der meist verwendetsten Lebensmittelfarbstoffe und von ihm geht keine außerordentliche gesundheitliche Gefahr aus. Was die inhaltliche Zusammensetzung angeht, gibt es hier also wenig Grund zur Kritik.

DC Power Energy Cola Mix - Die Dose liegend
DC Power Energy Cola Mix – Die Dose liegend

Vom Design kann man natürlich halten, was man möchte, aber es reiht sich perfekt in die Produktpalette der DC-Power-Drinks ein. Passend dazu, wie sollte es anders sein, in den Farben Schwarz und Rot. Optisch haben wir es hier eindeutig mit einem Drink aus dem Low-Budget-Bereich zu tun, was ja auch den Tatsachen entspricht. Haptisch könnte diese Dose allerdings auch aus dem Premium-Segment stammen. Die Dose macht einen soliden Eindruck und der Aufdruck ist von sehr guter Qualität. Auffällig ist an der 330 ml Dose, dass sie nicht aus Aluminium besteht, sondern aus Weißblech. Dadurch ist die Dose merkbar schwerer als eine vergleichbare 330 ml Aluminiumdose. Dieses Detail fällt aber im wahrsten Sinne des Wortes erst ins Gewicht, wenn der Logistiker seinen LKW mit einer oder mehreren Paletten dieser Marke beladen möchte. Von der Wirkung sollte man hingegen nicht so viel erwarten, wie von einem klassischen Energy-Drink in der Menge. Der DC Power Energy Cola Mix hat gerade einmal 26 mg Koffein auf 100 ml. Zum Vergleich: eine normale Cola darf 25 mg Koffein auf 100 ml enthalten, um noch als Cola bezeichnet werden zu dürfen. Das bedeutet also, dass das eine Milligramm mehr aus der DC Power Cola, den Energy Mix macht. Auch sonst finden wir keine weiteren wirkaktiven Stoffe in der Rezeptur. Ein Teil des Koffeins stammt allerdings aus Guarana-Extrakt. Dies bedeutet für die Wirkung, dass diese möglicherweise etwas länger anhält. Merkbar dürfte dies aber nicht wirklich sein. Schlussendlich bleibt der DC Power Energy Cola Mix etwas schwach auf der Brust und reiht sich mit dem Geschmack und der Wirkung im unteren Mittelfeld an. Von mir gibt es für diesen Drink noch 3 von 5 Sternen.

Erhältlich als:

  • 330 ml Dose ohne Pfand (EAN: 49781006131000000069) Bild der Verpackung

Ernährungshinweise:

Pro

  • vegetarisch
  • keine Konservierungsstoffe

Kontra

  • Zucker
  • nicht vegan
  • Lactose
  • künstliche Farbstoffe
Erhöhter Koffeingehalt! Nur in begrenzten Mengen Verzehren. Beim Konsum grösserer Mengen im Zusammenhang mit ausgiebiger sportlicher Betätigung oder dem Genuss von alkoholischen Getränken können unerwünschte Wirkungen nicht ausgeschlossen werden. Erzeugnis für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht zu empfehlen.

Was hältst du vom DC Power Energy Cola Mix?

Die Bewertung kannst du mit einem Kommentar abgeben.
DC Power - Energy Cola Mix

Optik:

0/10

    Geschmack:

    0/10

      Wirkung:

      0/10

        Preis/Leistung:

        0/10
          DC Power - Energy Cola Mix 0 10 0 0 DC Power - Energy Cola Mix
          Hersteller:
          Hergestellt in Deutschland
          Gejo Venlo B.V.
          Deken van Oppensingel 61/A
          5911AB Venlo
          Niederlande

          Auch spannend!

          Wir haben den Hammer Classic Energy auf Herz und Nieren getestet.

          Hammer Classic Energy im Test – „For the hard ones!“

          Wir haben den neuen Energy-Drink von TSI getestet: den Hammer Classic Energy. Die Macher vom Action-Energy probieren sich beim Hammer Classic an einem neuen Konzept.

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Die Bewertung muss bei allen Optionen mindestens 1 sein, sonst wird der Kommentar ohne Bewertung veröffentlicht. Falls von Deinem Internetanschluss für diesen Beitrag in den letzten 12 Stunden bereits eine Bewertung abgegeben wurde, wird die jetzige automatisch verworfen, Dein Kommentar aber veröffentlicht.