Home » News » Neues Bewertungssystem für Energy-Drinks – Ein Hinweis

Neues Bewertungssystem für Energy-Drinks – Ein Hinweis

Wie vielleicht der eine oder andere aufmerksame Leser bereits mitbekommen hat, haben wir ein überarbeitetes Bewertungssystem für unsere Testberichte eingeführt, was nicht nur optisch, sondern auch aus technischer Perspektive einige Änderungen mit sich bringt. Was genau diese Änderungen sind, was es zu beachten gibt und dies in Zukunft mit den Bewertungen einhergehen wird, soll euch dieser Artikel etwas näher bringen.

Wieso gibt es ein neues Bewertungssystem?

Die erste Frage, die man sich stellen kann, ist natürlich: „Wieso gibt es ein neues Bewertungssystem?“ Dafür gibt es mehrere Gründe, die hauptsächlich aus der technischen Ecke stammen. Auf der einen Seite war das von uns verwendete Plugin nur schwer zu konfigurieren, undurchsichtig in der Handhabung und darüber hinaus ausgesprochen behäbig, was die Performance anbelangt. Hinzu kommt, dass das Plugin seit langer Zeit nicht mehr aktualisiert wurde und die vom Entwickler angekündigte neue Version lässt nun bereits schon seit über einem Jahr auf sich warten, was für uns einfach ein nicht akzeptabler Zustand gewesen ist. Zusätzlich dazu machte das von uns in den letzten Jahren eingesetzte Bewertungssystem auch optisch nicht ganz so viel her und passte nicht so wirklich in das von uns verwendete Design der Seite. Auch auf mobilen Endgeräten war die Bewertung von Energy-Drinks, wenn überhaupt, nur sehr kompliziert möglich, da die Bewertungsbox oft nicht korrekt dargestellt wurde.

Was jetzt anders?

Wenn man zukünftig einen Link bewerten möchte, gibt es einige Dinge zu beachten, die vorher nicht zu beachten gewesen sind. So ist eine Bewertung nun beispielsweise nur noch im Rahmen eines Kommentars möglich, wovon wir uns ein differenzierteres Meinungsbild erhoffen und darüber hinaus die Möglichkeit bieten wollen, eigene kleine Reviews zu verfassen. Wir setzen nicht voraus, dass jetzt jeder Leser für eine Bewertung einen ausführlichen Bericht schreibt, sondern ein einfacher Satz zu dem Getränk ist vollkommen ausreichend. Natürlich können weiterhin Kommentare abgegeben werden, ohne eine Bewertung vorzunehmen.

Werden die alten Bewertungen übernommen?

Wir haben uns dagegen entschieden, die alten Bewertungen zu übernehmen. Daher werden die Bewertungen allerdings mit der Einführung des neuen Plugins zurückgesetzt und die Drinks müssen neu bewertet werden. Dass wir die alten Bewertungen nicht übernommen haben, hat auch technische Gründe, da wir nun einen anderen Algorithmus zur Bewertung der Drinks nutzen, der unserer Meinung nach dazu beiträgt, dass die Ergebnisse transparenter und besser nachvollziehbarer sind. In der Vergangenheit war es so, dass einzelne Kriterien eine doppelte Gewichtung hatten und damit für die Bewertung eine größere Rolle spielten, als andere Kriterien. Zwar haben wir dies in einem ausführlichen Artikel dargelegt und transparent gestaltet, aber wer hat diesen Artikel wirklich gelesen? Daher haben wir uns dazu entschieden, nun alle Kriterien gleichwertig zu gewichten, was natürlich zu einem geänderten Ergebnis führen würde, wenn wir die alten Bewertungen übernommen hätten.

Wie geht es weiter?

Solltet ihr bei den Bewertungen von Drinks technische Probleme haben oder Anderweitig Fragen auftauchen, gibt es jederzeit die Möglichkeit, Kontakt mit uns aufzunehmen. Dies ist entweder über die Kommentarfunktion oder per E-Mail möglich. Auch das Kontaktformular steht natürlich jederzeit zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn wir in naher Zukunft wieder genauso viele eingehende Bewertungen haben, wie in der Vergangenheit, da nur so ein ausdifferenziertes und von uns unabhängiges Meinungsbild von den Energy-Drinks entstehen kann.

Auch spannend!

Anuga 2015 – Die Energy-Drink-Neuheiten auf einem Blick

Auf der Anuga 2015 in Köln präsentierten die Hersteller die neuen Energy-Drink Trends 2015 und spannende Neuheiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.