Home » Interviews » Sammlerinterview mit Maurice aus der Schweiz

Sammlerinterview mit Maurice aus der Schweiz

Ein Teil der Sammlung
Ein Teil der Sammlung

1. Hallo Maurice. Bitte stelle dich unseren Lesern vor

Hallo zusammen, ich bin Maurice 20 Jahre alt, habe eine Ausbildung zum Softwareentwickler abgeschlossen und wohne in der Schweiz.

2. Wie lange sammelst du nun schon Dosen und wann hat alles angefangen? Was war deine erste Dose?

Das war ca. vor 4 Jahren mit meinem Bruder. In Frankreich haben wir sehr viele verschiedene schöne Dosen gefunden, da hatten wir die Idee eine Sammlung zu starten. Zu Hause haben wir dann direkt alle zusammengekauft. Die erste Dose war glaube ich ein Dark Dog Energy. Mittlerweile haben wir fast 200 Dosen, die meisten aus der Schweiz aber auch viele aus den Ferien. Vor dem Dosensammeln habe ich aus Spass die Deckel von den Dosen gesammelt, da ich einige Zeit sehr oft Energys getrunken habe.

3. Wie viele Dosen trinkst du am Tag?

Ich trinke nicht jeden Tag Energy-Drinks, aber ich würde sagen etwa 3 in der Woche.

4. Sammelst du nur volle Dosen oder befinden sich auch ein paar leere unter deiner Sammlung?

Da wir schon von Anfang an die Drinks ausprobieren wollten, haben wir nur leere Dosen in unserer Sammlung. Für mich gehört es dazu den Drink zu testen und die Geschmäcker zu vergleichen. Die Vielfältigkeit ist unglaublich. Dennoch denke ich oft, volle Dosen wären praktischer zum Stapeln.

5. Wie hoch schätzt du den Wert deiner Sammlung zum aktuellen Zeitpunkt?

Keine Ahnung wieviel Wert unsere Dosen haben! Aber würde mich interessieren, wie kann ich das herausfinden?

6. Die Frage ist nicht einfach, aber was sind deine 3 liebsten Geschmacksrichtungen?

Das wären 1. Rockstar Juiced Mango Orange 2. Rockstar Punched Apple und 3. Burn Energy. Leider habe ich keine Möglichkeit mehr die ersten 2 Drinks zu kaufen und der Dritte ist auch sehr schwer zu bekommen. Welche ich also oft trinke sind eher Red Bull und OK.- Energys (am liebsten Blueberry oder Apple), die gibt es bei uns am Kiosk.

Die Dosen sind ordentlich sortiert.
Die Dosen sind ordentlich sortiert.
7. Es ist immer wieder die Rede von Todesfällen nach dem Konsum von Energy-Drinks. Wie hoch schätzt du die Gefahr ein, die von diesen Getränken ausgeht?

Das ist in meinen Augen nur Panikmache. Wenn man in einem gesunden Masse die Drinks konsumiert, besteht meiner Meinung nach keine Todesgefahr. Jedoch sind sie bestimmt nicht gesund und ich versuche selber möglichst wenig davon zu trinken. Der Zuckergehalt ist einfach zu hoch.

8. Sammelst du alleine oder tauscht du dich mit anderen Sammlern aus?

Ich sammle zusammen mit meinem Bruder. Wir haben uns noch nie mit jemandem ausgetauscht, da wir keine anderen Sammler kennen. Jedoch wäre ich nicht abgeneigt mich mit anderen auszutauschen.

9. Sollten Energy-Drinks deiner Meinung nach erst ab 16 Jahren erlaubt sein? Und wenn ja, wieso?

Es ist nicht nötig ein solches Alterslimit zu setzen. Die Eltern sollten selber Verantwortung zeigen indem sie den Kindern keine solchen Getränke zu trinken geben. Als Teenager sollte man so etwas dann selber einschätzen können und Energy-Drinks in Massen geniessen.

10. Möchtest du unseren Lesern noch etwas mit auf den Weg geben?

Lebt das Leben! Liebt was ihr tut und tut was ihr liebt.
Und habt einen schönen Tag!

Auch spannend!

Interview mit Christian Berentzen von der LIMUH GmbH über den Tyrannos Power Energy

Wir haben gefragt, Christian Berentzen von der LIMUH GmbH hat geantwortet. Der Vater des Tyrannos Power Energy über den deutschen Markt, die Vorteile von Stevia und wo die Reise mit dem "TPE" noch hingeht.

2 Kommentare

  1. default avatar

    Hallo Maurice. Ich bin auch Sammler seit ca 2 Jahren und suche Dosen, Dosen, Dosen. Aber nur Energydosen. Sammelst du noch oder hast du aufgehört? Würdest du auch tauschen oder möchtest du deine Sammlung weitergeben? Viele Dosengrüsse aus der Schwei, Daniel.

  2. default avatar
    Ruppert Christen

    Hallo Maurice,
    Ich sammele auch und würde mich freuen mich mit anderen Sammlern kurz zu schließen und zusammen unsere Sammlungen zu vervollständigen;)
    Geteiltes Leid ist halbes Leid!
    Sammele schon seit über 10 Jahren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Christian R

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.