Home » Allgemein » 13 Wochen Projekt 2014 – Rückblick auf die zweite Woche und Ausblick auf die dritte Woche

13 Wochen Projekt 2014 – Rückblick auf die zweite Woche und Ausblick auf die dritte Woche

Das war aber eine verdammt kurze zweite Woche in unserem 13 -Wochen-Plan. Ehrlich gesagt haben wir leider nicht alles geschafft, was wir schaffen wollten und sind daher etwas in Verzug geraten. Letzte Woche war geplant, dass wir alle Fehler im Coffein-Rechner ausfindig machen, diese beheben und auch ein paar neue Sprüche hinzufügen. Darüber hinaus wollten wir prüfen, ob wir die Nutzung vereinfachen können und den Rechner außerdem auch noch im Internet bekannter machen. Immerhin haben wir es geschafft, alle Fehler zu erfassen und ein paar neue Sprüche hinzuzufügen, was schon mal ein Anfang ist. Darüber hinaus müssten wir den Rechner auch noch für mobile Geräte verfügbar machen und am Layout der Anwendung schrauben, aber dazu sind wir leider nicht gekommen. Die Woche 2 müssen wir daher unfertig beenden und schieben die nicht erledigten Punkte in den kommenden Wochen mit ins Programm.

Aber was steht in dieser Woche an?

3. Optimieren des Designs für mobile Geräte
(27. Oktober -2. November 2014)
Das Design ist nicht ganz optimal, wenn die Seite mit einem mobilen Gerät mit kleinem Display besucht wird. Dies ist uns auch schon aufgefallen und daher möchten wir hier nochmal nachbessern und die Darstellung für mobile Nutzer optimieren.

Das klingt nach einer machbaren Aufgabe. Dazu haben wir uns zum Glück auch schon ein paar Notizen gemacht und daher sollten wir diese Aufgabe erledigen können. Konkret ist folgendes geplant:

  • Unnötige Seitenränder in der mobilen Version entfernen
  • Prüfen, ob das Layout korrekt angezeigt wird
  • Überlegen, wie wir das Angebot für mobile Nutzer optimieren können

Eure Vorschläge sind gefragt! Wenn du eine Idee hast, was wir machen können, um unser Angebot besser auf mobilen Geräten präsentieren zu können, dann immer her damit.

Auch spannend!

Geschmacklich bleibt der Red Z Sugarfree im wahrsten Sinne des Wortes dünn.

Red Z Sugarfree im Test – Zucker- und geschmacksbefreit

Wir haben den Red Z Sugarfree aus Spanien getestet. Hier erfahrt ihr, wie der Low-Budget-Energy-Drink aus Spanien in unserem ausführlichen Testbericht abgeschnitten hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.