Home » Interviews » Interview: Florian Zandberg von der MeinEnergy.de GmbH spricht über individuelle Energy-Drinks

Interview: Florian Zandberg von der MeinEnergy.de GmbH spricht über individuelle Energy-Drinks

Vor einiger Zeit hatten wir bereits ein Interview mit MeinEnergy bei uns im Magazin. Aber es hat sich in den letzten Monaten sehr viel getan bei MeinEnergy und daher haben wir uns dazu entschieden, ein neues Interview mit Herrn Zandberg zu machen. Danke noch einmal an dieser Stelle, für die Beantwortung unserer Fragen. In den kommenden Tagen und Wochen wird es auch noch ein paar Testberichte zu 4 Geschmackskombinationen geben, die wir uns im Shop bestellt haben. Weiter unten im Interview findet ihr übrigens einen Rabatt-Code über 5 Euro auf Bestellungen.

1. Hallo Herr Zandberg, bitte stellen Sie sich unseren Lesern kurz vor. Was ist Ihre Aufgabe bei der MeinEnergy.de GmbH?

Hallo liebes Energy-Drink-Magazin. Mein Name ist Florian Zandberg und ich bin 26 Jahre alt. Derzeit wohne ich in Stade. Das liegt in der Nähe von Hamburg. Ich habe eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann erfolgreich abgeschlossen und kurz danach zusammen mit Mike Behrendt die MeinEnergy.de GmbH gegründet. Meine Aufgabe in der MeinEnergy.de GmbH ist die Geschäftsführung.

2. Aus wie vielen Mitgliedern besteht das Team momentan und wieso sind sie von ihrem Produkt überzeugt?

Derzeit besteht unser Team aus insgesamt 4 Mitarbeitern. Mike Behrendt und ich übernehmen die Geschäftsführung sowie das operative Geschäft. Tanja Soltwedel übernimmt die Zuständigkeit der Abfüllung und Katja Hammer erledigt für uns die Buchhaltung. Hinzu kommt dann noch der Außendienst. Wir sind alle von unserem Produkt so überzeugt, weil wir es alle schon einmal probiert haben . Außerdem denken wir, dass die Idee, sich seinen eigenen Energy-Drink zu erstellen, wirklich gut und in Deutschland einzigartig ist.

3. MeinEnergy ist nach unserem Wissen bereits seit längerer Zeit auf dem Markt aktiv, hat nun aber eine Neugründung in Form einer GmbH erlebt. Wieso wurde dieser Schritt gegangen und was waren die Beweggründe?

Die MeinEnergy.de GmbH ist eine komplett neue Firma mit einer neuen Geschäftsführung. Es wurde nur die Idee der MeinEnergy GbR weiter verfolgt. Logo´s, Design und Onlineshop wurden komplett neu erstellt. Auch der Firmensitz wurde verlegt und vergrößert. Wir mussten diesen Schritt gehen, um auf ein neues „Level“ zu kommen und unserem Kunde noch mehr Qualität bieten zu können. In diesem Zuge ist Herr Ahlfeld leider aus der MeinEnergy.deGmbH ausgeschieden.

4. Neben Zimt, Chilli, Kiwi, Gurke und Banane gibt es noch jede Menge anderer Zutaten, die sich über den Online-Konfigurator kombinieren lassen. Wie behält man bei all den Zutaten noch den Überblick und welche Kombinationen werden besonders oft bestellt? Sind die Kunden experimentierfreudig oder eher konservativ in Bezug auf den Geschmack?

Den Überblick zu behalten ist recht einfach. Sie müssen sich die Abfüllung so vorstellen, als ob Sie vor einem großem Gewürzregal stehen. Vor Ihnen liegt das Rezept und Sie fügen die jeweiligen Zutaten aus dem Regal dem Endprodukt zu. Die Etikettierung funktioniert bei uns automatisch. Häufig werden Sorten wie Mango-Ananas, Grüner Apfel, Pink-Grapefruit, Kirsche usw. bestellt. Demnach die eher „typischen“ Geschmacksrichtungen. Derzeit stellen wir aber mit Freude fest, die immer häufiger wirklich verrückte Geschmacksrichtungen bestellt werden. Sorten wie „Pfefferminz + Bubbre Bum + Gurke“ sind keine Seltenheit.

5. War es schwierig passende Örtlichkeiten für das Mixen der Getränke zu finden? Welche gesetzlichen Anforderungen müssen erfüllt sein?

Ich würde sagen, dass es nicht umbedingt schwieriger war, eine passende Immobilie zu finden. Jedoch muss man mehr bei der Suche beachten. Wir machten es uns aber etwas einfacher und haben vorab mit dem Gesundheitsamt Kontakt aufgenommen. Bei der Besichtigung der Immobilie war dann gleich das Gesundheitsamt dabei und konnte dem Vermieter und uns sagen, was alles „gemacht“ werden muss. Klar ist, dass alles hygienisch und leicht zu reinigen sein muss. Dafür mussten wir uns spezielle Abfülltische, Regale und Handwasch-Ausguss-Kombinationen anschaffen. Die tägliche Reinigung ist selbstverständlich.

6. Wird es in Zukunft Rabattaktionen und Gewinnspiele geben und wie erfahre ich davon?

Nicht nur in Zukunft. Wir haben schon viele Rabattaktionen gestartet und derzeit läuft auch eine. Mit „rabatt2014“ erhält jeder Kunde 5 Euro Rabatt auf seine Bestellung. Des Weiteren planen wir derzeit ein tolles Gewinnspiel, bei dem es etwas „großes“ zu gewinnen gibt. Erfahren kann man davon über unsere Website, oder einfach über unsere Facebook-Seite.

7. Gibt es MeinEnergy auch schon in der Offline-Welt zu kaufen oder ist eine Online-Bestellung notwendig?

Ja, MeinEnergy kann man auch schon in einigen REWE, EDEKA und HolAb-Märkten kaufen. Auch schon die ein oder andere Bar schenkt MeinEnergy aus.

8. Wie lange musstet ihr an den richtigen Zusammensetzungen der Zutaten tüfteln, bis ihr zufrieden wart?

Die komplette Entwicklung bis zum heutigen Produkt hat mittlerweile über 2 Jahre gedauert. Wir entwickeln MeinEnergy jedoch fast täglich weiter. Wir versuchen immer auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen.

9. Wohin möchtet ihr/du mit dem Projekt MeinEnergy GmbH? Mit mehr als 64.000 möglichen Geschmacksrichtungen gibt es ja scheinbar keine genaue Zielgruppe?

Uns würde es freuen, wenn wir in ein paar Jahren die großen Energy-Drink Hersteller etwas „ärgern“ könnten. Wir denken, dass es schon eine Zielgruppe gibt. All die, die es individuell mögen, oder die, die einmal einen anderen Energy-Drink trinken wollen als die Üblichen, sind genau unsere Kunden.

Mach´s dir selbst und sei du selbst!

Auch spannend!

Interview mit Christian Berentzen von der LIMUH GmbH über den Tyrannos Power Energy

Wir haben gefragt, Christian Berentzen von der LIMUH GmbH hat geantwortet. Der Vater des Tyrannos Power Energy über den deutschen Markt, die Vorteile von Stevia und wo die Reise mit dem "TPE" noch hingeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.