Home » Allgemein » 13 Wochen Projekt 2014 – Rückblick auf die dritte Woche und Ausblick auf die vierte Woche

13 Wochen Projekt 2014 – Rückblick auf die dritte Woche und Ausblick auf die vierte Woche

Letzte Woche haben wir uns intensiv mit der Optimierung der Seite für mobile Geräte beschäftigt und im Zuge dessen einige Änderungen vorgenommen. Unter anderem haben wir die Seitenränder deutlich verkleinert, wodurch Artikel wesentlich einfacher zu lesen sind. Auch einige Designelemente sind leider nicht korrekt dargestellt worden, wodurch das Lesen auf Geräten mit kleinem Display recht wenig Spaß gemacht hat. Diese Probleme gehören aber nun der Vergangenheit an. Die Unterseite mit unseren Toplisten haben wir ebenfalls überarbeitet. Die Toplisten sollten nun auch, wenn auch noch nicht perfekt, ansprechender dargestellt werden.

Falls ihr noch Fehler findet, schreibt uns einfach eine E-Mail oder nutzt unser Kontaktformular. Wir sind für jeden Hinweis dankbar.

3. Optimieren des Designs für mobile Geräte
(27. Oktober -2. November 2014)
Das Design ist nicht ganz optimal, wenn die Seite mit einem mobilen Gerät mit kleinem Display besucht wird. Dies ist uns auch schon aufgefallen und daher möchten wir hier nochmal nachbessern und die Darstellung für mobile Nutzer optimieren.

Aber was steht nun in dieser Woche an?

4. Performance-Optimierung
(3.-9. November 2014)
Diese Woche steht ganz unter dem Stern der Performance-Optimierung. Wir Räumen die Datenbank, die Mediathek und unsere Newsletter auf. Im Laufe der Zeit haben sich viele Einträge in der Datenbank angesammelt, die nicht mehr notwendig sind und auch in der Mediathek finden sich viele Bilder, die wir nicht mehr brauchen und unsere Backups unnötig groß machen.

Wir wollen ein wenig an der Performance-Schraube drehen und insbesondere die übertragene Datenmenge reduzieren. Konkret planen wir:

– Datenbank von unserem CMS entrümpeln
– Bilder komprimieren
– Prüfen, ob wir unseren Cache optimieren können
– Nicht mehr benötigte Bilder löschen
– Verwaiste Newsletter-Abos löschen
– 404er-Links entfernen oder reparieren

Auch spannend!

Geschmacklich bleibt der Red Z Sugarfree im wahrsten Sinne des Wortes dünn.

Red Z Sugarfree im Test – Zucker- und geschmacksbefreit

Wir haben den Red Z Sugarfree aus Spanien getestet. Hier erfahrt ihr, wie der Low-Budget-Energy-Drink aus Spanien in unserem ausführlichen Testbericht abgeschnitten hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.