Home » Das Team
Energy-Drink-Magazin-Hemden von Textil ONE
Energy-Drink-Magazin-Hemden von Textil ONE

Das Team

Das Energy-Drink-Magazin-Team stellt sich vor

Schleese_Yannek_color_02

Yanneck Schleese

Ich, 25 Jahre alt, studiere Kommunikations- und Medienwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften im schönen Bremen und blicke auf eine lange Zeit des „Online-Jobbing“ zurück. Beim Energy-Drink-Magazin bin ich für die Verwaltung im Hintergrund und die Koordination der Projekte und des Teams zuständig. Darüber hinaus kümmere ich mich noch um die Vermarktung des Projekts und den Kontakt zu den Herstellern. Gemeinsam an Aufgaben zu arbeiten, Ziele zu erreichen und ein erfolgreiches Online-Portal über Energy-Drinks aufzubauen sind meine Motivation.

Kontakt:

Daniel Endreß

Daniel Endreß

Mein Engagement für das Energy-Drink-Magazin begann Anfang Oktober 2011. Zwar kannte ich das Projekt meines langjährigen Freundes Yanneck schön länger, jedoch wurde vorher eine mögliche Zusammenarbeit zwischen uns nie thematisiert. Anfang Oktober dann fragte ich ihn ob es möglich wäre einen Artikel als Gastautor zu verfassen. Er willigte nicht nur ein, sondern war von meinem Interesse hellauf begeistert und binnen zweier Wochen bildete sich eine „Geschäftspartnerschaft“ auf Augenhöhe heraus. Wir hatten beide Visionen und Ideen und die Motivation diese auch umzusetzen. Relativ schnell waren wir uns einig wo der Weg des Energy-Drink-Magazins hinführen sollte und entwickelten immer neue Konzepte, optimierten und überarbeiteten. Dabei entstanden die Ideen zu den Gewinnspielen, das mittlerweile vereinheitlichte Layout der Testberichte und all die vielen kleinen Details die man auf der Seite entdecken kann. Und diese Arbeit ist noch lange nicht abgeschlossen.

 

Was mache ich außerhalb von EDM

Wenn ich gerade keine Testberichte schreibe, studiere ich Politik und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bremen. Generell interessiere ich mich sehr für politische Geschehnisse (vorzugsweise im internationalen Kontext), in der Geschichte, sowie in der Gegenwart und belese mich entsprechend gerne oder diskutiere darüber.

Nebenher lerne ich aus reinem Interesse Schwedisch an der Universität. Schweden ist eine meiner Leidenschaften. Ich reise regelmäßig nach Schweden und beschäftige mich mit allem, was mit diesem Land in Verbindung gebracht werden kann; Sprache, Natur, Politik,  Menschen, Musik, Kultur etc…

Um einfach mal Entspannung zu finden betätige ich mich hobby-mäßig als DJ. Dann tauche ich in die Welt der elektronischen Musik ab und genieße die Tiefe der eher unpopulären Musikrichtungen wie: Tech-House, Deep-House, Progressive-Trance, Minimal, Techno oder Drum & Bass, Dubstep und GOA.

 

Meine Aufgaben beim Energy-Drink-Magazin

Beim Energy-Drink-Magazin bin ich hauptsächlich für die Testberichte und die Artikel über die Zutaten verantwortlich. Dazu gehört nicht nur das reine Testen eines Energy-Drinks, auf Geschmack, Geruch und Wirkung. Vorallem recherchiere ich nach Hintergründen und Zusammenhängen. Hat der Drink einen interessanten Namen, schreibe ich über seine Bedeutung; Hat der Drink eine interessante Herkunft, finde ich die relevanten Informationen. Unsere Zutaten-Artikel sind zu 100% Eigenarbeit und keine Kopien aus  irgendwelchen Lexika. Um einen möglichst breiten Überblick über die einzelnen Zutaten zu geben, ziehe ich nicht selten bis zu fünf verschiedene Quellen heran. Ebenso pflege ich die Indizes „Die Testberichte“ und „Zutaten-Lexikon“ und sorge dafür, dass neue Artikel dort immer zeitnah hinzugefügt werden. Desweiteren beinhalten die Recherchen auch Zuarbeit für Yannecks Aufgabenbereiche. Ich finde informationen über neue Marken und Sorten, sowie News, die Yanneck dann weiterverarbeitet.

Testberichte/Reviews

Zutaten

Design

Recherchen

Seitenpflege

  • Indizes
  • Korrekturen


Kontakt:

 

Florian Gaffron

Florian Gaffron

Seit Anfang Dezember 2011 bin ich beim Energy-Drink-Magazin mit an Bord. Wie das Leben so spielt, rutscht man in manche Dinge einfach hinein; so ähnlich ist es auch hier geschehen. Mein langjähriger Freund Daniel schickte mir den Link zu dieser Seite. Da es noch die ersten Stunden waren und das Kind gerade das Licht der Welt erblickt hatte, bedurfte es der einen oder anderen Anpassung und Optimierung. Also gab es einen kleinen Workshop zum Thema Webdesign.
Es ging ab da, wie der Amerikaner sagen würde, „straight forward“.

Den ersten großen Einsatz hatte ich bei der (Weiter-)Entwicklung der Gewinnspiel-Facebook-App. Neben optimiertem Code und mehr Sicherheit kamen einige Features,  die zur Entlastung von Yanneck und Daniel beitragen, dazu.
Die nicht allzu kleine Erfahrung im Bereich der Web-Entwicklung hat seitdem stetigen Einfluss auf die Entwicklung der Seite. Sicherheit bildet neben der Entwicklung und dem technischen Design hier den Schwerpunkt.

Gesundheitliche Themen, wie beispielsweise die Auswirkungen bestimmter Substanzen auf den menschlichen Körper, haben mein Aufgabenfeld erweitert. Da diese Themen oft strittig sind oder verschieden im Internet dargestellt werden, halte ich für zuverlässige Aussagen und Bewertungen unter anderem Kontakt zu einem Diplom-Ingenieur  für Lebensmitteltechnologie.

Was mache ich außerhalb von EDM

Neben dem Energy-Drink-Magazin bin ich in Bremen in der Software-Entwicklung tätig. Java im Umfeld der intelligenten Produktkonfiguration, Web-Entwicklung und Linux-Systeme sind die Technologien, die in mein berufliches Aufgaben- und Interessenfeld betreffen.

Informationstechnik ist nicht das einzige Thema; Chemie und vor allem Biochemie fallen ebenso darunter. Um beide Fachbereiche (Informationstechnik und Biochemie) zu verbinden, folgt ein Studium im Bereich der Bioinformatik.

Eine Leidenschaft neben dem EDM ist die Molekularküche. Das Experimentieren und Verändern von bestimmten  biochemischen und physikalisch-chemischen Eigenschaften der Lebensmittel faszinieren mich. Begonnen beim einfachen Fruchtsaft-Kaviar, bis hin zu heißem Eis.

Meine Aufgaben beim Energy-Drink-Magazin

Technische Weiterentwicklung

  • Sicherheit
  • App-Entwicklung
  • Webseiten-Optimierung
  • Technisches Design / Konzeption
  • Zutaten-Lexikon
  • Gesundheitliche Themen

Kontakt:
Für sichere Kommunikation: GPG-Publickey