Home » Themenseite: Den Eigenen Energy-Drink produzieren – Wie geht man vor?

Themenseite: Den Eigenen Energy-Drink produzieren – Wie geht man vor?

Produktion des eigenen Energy-Drinks

Auf dieser Themenseite möchten wir alle Artikel und Inhalte zusammenfassen, die mit der Entwicklung eines eigenen Energy-Drinks zu tun haben. Wir möchten damit helfen, dass alle engagierten und interessierten Leser es möglichst einfach haben einen eigenen Drink zu produzieren. Darüber hinaus möchten wir einen Eindruck davon vermitteln, was alles mit der Produktion und Entwicklung eines eigenen Energy-Drinks einhergeht.

 

manu E drink – Maturitätsarbeit von Manuel Juon

Die Abschlussarbeit von Manuel Juon, die er uns freundlicherweise zugeschickt hat, erlaubt nicht nur einen interessanten Einblick in die Problematik der Zutatenbeschaffung für Privatpersonen, sondern vermittelt auch einen guten Eindruck davon, wie verschiedene Energy-Drinks zusammengesetzt sind. Spannend und auch aufwendig sind die „pH-Analysen“ und die Ermittlung des Gesamtzuckergehalts mit Refraktometrie. Die Maturitätsarbeit umfasst 44 Seiten, enthält viele Bilder und Tabellen. Wer einen Eindruck davon bekommen möchte, wie man einen eigenen Energy-Drink entwirft – von der Idee bis zum fertigen Getränk – sollte sich das PDF einmal genauer anschauen.

Crowdsourcing-Energy-Drink: Die Macher von “beyondEnergy-Deine Idee-Dein Drink!” im Interview

Das Interview mit den Machern hinter „beyondEnergy“ verschafft einen guten Eindruck davon, wie man mit Hilfe der Community einen Energy-Drink entwickeln kann und was man dabei beachten muss. Es wird noch weitere Interviews zu diesem Thema und den kreativen Köpfen hinter beyondEnergy geben. Zudem wird erklärt, was eigentlich Crowdsourcing ist und was man darunter verstehen kann. 10 Spannende Fragen rund um das Thema „Wie bringt man seinen eigenen Energy-Drink auf den Markt, ohne dabei an den Wünschen der Kunden vorbei zu entwickeln“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.