Home » Tag Archives: TSI GmbH & Co. KG (Seite 2)

Tag Archives: TSI GmbH & Co. KG

Action Sour Cherry im Test – Sauerkirsche

Kaum zu Glauben. Mit dem Action - Sour Cherry bringt die TSI GmbH & Co. KG schon ihre siebte Geschmacksrichtung auf den Markt. Das Thema Sauerkirsche wurde bei Energy-Drinks bisher sehr selten angesprochen. Umso gespannter sind wir auf den neuen Action - Sour Cherry, der in diesem Testbericht einmal von allen Seiten beleuchtet wird.

Weiterlesen »

Action Lime im Test – Lemon, Lime & Orange

Wiedereinmal gibt es einen Testbericht eines Action-Drink. Heute war der Action Lime zu testen, der als geschmackliche Basis Zitronen- und Limetten-Saft hat. Wie er in unserem kritischen Geschmackstest abgeschnitten hat, kann man hier nachlesen:

Weiterlesen »

Action – Green Apple im Test – Grüner Apfel

Ein Testbericht zum Action - Green Apple von der TSI GmbH & Co. KG aus Zeven. Ein recht seltenes Konzept, ein Energy-Drink der auf dem Geschmack von Apfel basiert. Was hat man sich darunter vorzustellen? Eine ausführliche Beschreibung findet man hier.

Weiterlesen »

Action Exotic-Energy Test – Orange, Passion Fruit & Mango

Der Action Exotic-Energy Test – Orange, Passion Fruit & Mango ist ein weiterer Vertreter der Action-Produktreihe und kommt in einer auffälligen Dose daher. Vielversprechend ist bei dem getesteten Action Exotic-Energy natürlich die Passionsfrucht. Schmeckt man diese aus dem Getränk raus oder handelt es sich dabei nur um eine werbewirksame Beschriftung? Weitere Informationen über die Action-Exotic-Dose findest du in diesem Testbericht.

Weiterlesen »

Action Cola-Energy im Test – Hellblau und Pfandfrei

Action - Cola-Energy - Blaue Dose - im Glas

Die Action Cola stammt ebenfalls von der TSI GmbH & Co. KG in Zeven und ist im unteren Preissegment der Energy-Drinks anzusiedeln. Genau genommen handelt es sich bei der Action-Cola-Dose auch nicht um einen E-Drink, sondern viel mehr um eine Cola. Nichtsdestotrotz haben wir die blaue Dose getestet und freuen uns auch auf eure Bewertung!

Weiterlesen »